ESC 2017: Portugal

Der Beitrag von Portugal ist faszinierend. So zart, klassisch, intim, feinfühlig, zerbrechlich. Irritierend faszinierend.

Salvador Sobral mit „Amar Pelos Dois“:

Von Abraxandria am 11. Mai 2017 um 14:24 Uhr in ESC

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!