Durchsuchen nach
Author: Abraxandria

Ecape Room Spiele

Ecape Room Spiele

Nun hat es mich also auch noch erwischt – das Escape Room Fieber. Da alle Welt davon spricht, bin ich neugierig geworden und habe mir mal zum ausprobieren ein kleines Brettspiel gekauft. Erst erst, dann zwei, dann drei. Werden es noch mehr? Wer weiß.
Gestartet bin ich mit den schönen Spielen aus dem Kosmos Verlag, der für Einsteiger und Fortgeschrittene ein großes Repertoire bietet. Ich habe mir für unser erstes Spiel ein leichtes Thema ausgesucht, das ich besonders kinderfreundlich fand, die Welt der Märchen:

Weiterlesen Weiterlesen

Vierte Corona-Impfung

Vierte Corona-Impfung

Ich hatte im Dezember nun meine vierte Corona-Impfung. Dieses Mal wieder mit BioNTech. Empfehlenswert ist die jetzige Impfung vor allem, weil nun bereits ein konkreter Wirkstoff gegen die ersten Omnikron Varienten enthalten ist.
Ich hatte meine ersten beiden Impfungen mit BioNTech und meine dritte mit Moderna. Insgesamt bin ich mit Moderna mehr zufrieden als mit BioNTech. Ich hatte einfach viel, viel weniger Nebenwirkungen und Impfreaktionen mit Moderna, was für mich sehr angenehm war. Wer meine Impfberichte kennt, weiß, dass ich immer sehr stark auf Impfungen reagiere. Bereits seit meiner Kindheit ist das so.

Weiterlesen Weiterlesen

Maritimer Mittwoch – Januar

Maritimer Mittwoch – Januar

Angela hat ein schönes wöchentliches Fotoprojekt für alle, die wie sie das Meer vermissen:

„Maritimer Mittwoch“ …an irgendeinem Mittwoch

Da auch mein Herz sich stets nach Meer und Strand sehnt, folge ich dieser verlockenden Einladung nur zu gerne. Allerdings kann ich nicht versprechen, ob ich es immer schaffe, wöchentlich zu posten. Vielleicht sammel ich auch ein wenig und mache dann eine Monatsausgabe. Mal schauen…

Hier nun mein erster Beitrag für die ersten beiden Mittwoche im Januar 2023:

Zwei dänische Fischerhäuschen. Eins mit Rettungsring, eins mit zum trocknen aufgehängten Fischen.

Zitate – Überwindung von Leid

Zitate – Überwindung von Leid

Hier habe ich für den Jahresanfang ein paar kleine buddhistische Gedanken zum Thema Überwindung von Leid, ein großes Thema im Buddhismus, gesammelt. Man muss sein altes Leid vom vergangenen Jahr vielleicht doch nicht ganz komplett mit ins neue schleppen… vielleicht bewirkt eine andere Einstellung schon ein kleines Aufatmen und bringt etwas Entlastung…

Wir verfügen über genügend Bedingungen um bereits glücklich zu sein, wir müssen nicht in die Zukunft laufen, um noch ein paar mehr zu ergattern. (S. 36)

Freude entsteht aus Loslassen, Hinter-sich-Lassen. (S. 50)

Erkennen wir, dass unser Leiden auf Bildern und Vorstellungen basiert statt auf der aktuellen Situation und Wirklichkeit, wird es uns möglich, sofort und unmittelbar im gegenwärtigen Moment glücklich zu leben, dank der Kraft von Achtsamkeit und Konzentration. (S. 61)

(aus: Thich Nhat Hanh, Versöhnung mit dem inneren Kind, 2011, O. W. Barth Verlag)

Rezension: Orakelkarten für die Rauhnächte

Rezension: Orakelkarten für die Rauhnächte

Vera Griebert-Schröder
Franziska Muri
Die Rauhnächte Orakelkarten

Verlag: Irisian
Karten und Buch
Erschienen: 1. Auflage (16. September 2019)
Seiten: 128
Größe: 10.3 x 3.8 x 14.1 cm
ISBN: 978-3424153682
Preis: 14,99 Euro

Meine Meinung:

Kraftvolle, helfende, unterstützende Karten in den Rauhnächten

Das Orakelset besteht aus 49 Karten und einem kleinen Begleitbuch mit 128 Seiten. Karten und Buch haben die gleiche Größe wie die Pappschachtel. Laut Anzeige sind das 10,3 x 3,8 x 14,1 cm. Die Pappschachtel ist schön stabil und kann zum weiteren Aufbewahren prima genutzt werden.

Weiterlesen Weiterlesen