Bauernweisheit

Bauernweisheit

March winds
and April showers
bring forth
May flowers.

Traditional

Diese alte britische Bauernregel verspricht uns einen blühenden Frühling, wenn wir geduldig den Sturm im März und den Regen im April durchhalten. Ein Trost auf jeden Fall. Denn die Natur braucht jetzt den Regen um sich satt zu trinken und zu wachsen.
Also, nicht zu ungeduldig werden. Der Frühling ist ja bereits da. Das Wetter erinnert uns noch an den Winter, aber der ist wirklich vorbei. Kein Grund zur Traurigkeit. Der Frühling ist da.

2 Gedanken zu „Bauernweisheit

  1. An den Bauernregeln ist oft was dran … wobei … wenn sich das Klima immer mehr verändert, müssen die Bauernregeln neu gechrieben werden.
    Ich freue mich inzwischen auch über den Regen. Letztes Jahr haben so viele Bäume unter der Trockenheit gelitten.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    LG Heidi Trollspecht

  2. Liebe Heidi,
    ich finde Bauernsregeln generell recht interessant. Ja, die leidige Sache mit der Klimaerwärmung. Ich hoffe einfach, dass wir genug Menschen werden, die unsere Umwelt in Zukunft ernster nehmen und noch was dagegen tun können.
    Verstehe dass du Regen magst. Ich denke bei Wetter auch oft an die Natur. An mich zu denken kommt mir doch oft sehr egoistisch vor. Ich versuche Wetter allgemein schön zu finden und mich weniger darüber aufzuregen. Aber es kann zur Herausforderung werden…
    Die Trockenheit war wirklich übel.
    Eine schöne Woche dir,
    liebe Grüße,
    Abraxandria :flower:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:cheerleader: :O :flower: :dance: :cat: more »