Kreativ-Links, Teil 34

Kreativ-Links, Teil 34

fairycardbugs-kreativ

Willkommen zu einer weiteren Runde mit vielen interessanten kreativen Ideen!

Zum Basteln:
Ein Pom Pom Herz, Fun Bookmarks, ein kleines Häuschen als Lesezeichen, Twig Heart, Schmetterlinge, Paper Birds, Owl Shirt, Decoupage Cloth Hangers, lustige Gartenpilze, Teacup Garden.

Zum Häkeln:
Crochet Hearts, eine wunderschöne gestreifte Decke, Pen Cozy, ein Herz-Nadelkissen und ein Küken, Erdbeeren, Spring Flower Earrings, Skinny Beaded HeadbandTeddy Bears, Mario in Frog Suit, Kazooie, Mr Tibbles The Cat, super cute Baby Owl Ornaments, farbenfrohe Littel Owls, Stripy Giraffe, toller bunter Bunny, Coasters, Little Fishy Bunting, Crochet Belt, a Stool Cover, Little Monkey Hat, beautiful Owls, Crochet Bowl, Sunburst Granny Hearts, Sail Away Bunting, How to Crochet a Granny Square, ein kleines Schaf von Oblivion Island, Flower Power Valance, a Bath Basket.

Zum Nähen:
Monster Rice Bags, Felt Monsters, Bento Lunch Bag, bunte Kameratasche.

Zum Stricken:
Fausthandschuhe, kleine süße Igel, super cute Sheep Pillow.

Crazy Food:
Homemade English Muffins, Cottage Cheese Pancakes, Erdnussbrezelschokotorte, Physalis-Chutney, Roasted Italian Potatoes, Carrot Cupcakes, Roasted Sweet Potatoes, Black Bean Quinoa Mango Salad, Blueberry Mango Quinoa Salad, Tomato-Strawberry Preserves, Animal Yoghurt, Kräuter-Tofu-Streich, vegane Apfel-Pancakes, vegane klassische Pancakes, veganer Cashew-Gurken Aufstrich, Rhabarber-Grieß-Kuchen, Rhabarber-Baiser-Kuchen, Erdbeer Eton Mess, Erdbeerlimo, Erdnuss-Nougat, Erdbeer-Schmand Kuchen, Rhabarbersaft und Rhabarbergelee.

Viel Spaß beim kreativ sein!

13 Gedanken zu „Kreativ-Links, Teil 34

  1. reichlich quinoa und vegan lastig das crazy food, aber erstes hab ich auch erst entdeckt und für gut befunden und zweiteres versuch ich immerhin ab udn zu mal einfliessen zu lassen….

  2. @Momolein:
    Nö, finde ich nicht! ;)
    Aber, ich mag Quinoa sehr gerne! Und esse meist vegetarisch oder vegan. Also, von daher passtr es schon…

  3. das war auch gar nicht negativ gemeint… ganz im gegenteil. Ich finde, man kann das auch so einfach mal in den Speiseplan integrieren udn finde, das wird zu wenig gemacht. Ich habe mire neulich erst ein verganes Kochbuch gekauft – nicht um zu „konvertieren“ sondern ein bisschen mehr abwechlsung in meinen speiseplan zu bringen udn ein paar anregungen, wie es anders geht…

  4. @Alais:
    Ui, das freut mich! :yeah:

    @Momolein:
    Ja, ich finde, veganes Essen kann man gut in seinen Speiseplan einbauen. Ich bin da ja auch nicht oberstreng und gönne mir ab und zu auch mal Fleisch. Aber so eine vegane oder vegetarische Grundeinstellung ist doch gar nicht schlecht! Mein Problem ist ja, dass ich Käse so liebe! ;) Ansonsten finde ich vegane Küche klasse!
    Oh, Du hast Dir ein veganes Kochbuch gekauft? Spannend… Welches denn? ??? Und, wie gefällt es Dir?

  5. Ich mag deine Sammlungen. Immer wieder nehme ich mir vor, auch zusammenzutragen worüber ich so gestolpert bin und dann mach ich es doch nicht :no:

  6. Oh schön, endlich wieder Kreativlinks! Da hab ich schon drauf gewartet. Danke fürs Zusammensuchen, muss ich mal in Ruhe durchwursteln :flower:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.