Origami Krebs

 photo papercrabs_zpsox4s7h8s.jpg

Diese Krebse sind schnell und einfach gemacht. Und sehen so süß aus. Ich könnte mein Bad damit bevölkern…

Wer auch Krebse haben will, die Anleitung findet ihr hier.

Katze macht in Garten

Ich mag Katzen. So süße Tiere. So schlau, so eigen. So kuschelig.
Was aber, wenn die Süße von Nebenan den fremden Garten als Katzenklo für sich entdeckt hat?
Was kann man tun, ohne Katze und Garten zu schaden, um sie von dem fremden Klo abzulenken?

Ich habe mich mal im Internet schlau gemacht und nach Tipps gesucht.
Da fand ich folgendes:

  • Katzen bevorzugen einen trockenen Boden
  • Katzen mögen keine starken Gerüche
  • Wasserstrahltiervertreiber
  • Kaninchendraht über die Pflanzen legen, oder Pflanzvlies
  • dicht bepflanzen
  • auf die Lauer legen mit Wasserpistole (Katze nicht direkt ansprühen)
  • Verpiss-Dich-Pflanze, schreckt mit ihrem starken Geruch auch Hunde und Kaninchen ab
  • stark durftende Pflanzen
  • Mulch, größere Steine
  • Hundehaare
  • Chili, Pfeffer, Gewürze verstreuen
  • Rosen
  • Kaffeesatz
  • Ultraschallgerät
  • Katzengranulat mit Knoblauchgeruch
  • zerhackte Zwiebeln oder Knoblauch
  • Apfelessig

Wer noch mehr dazu nachlesen möchte, ich fand diese Quelle ganz interessant.

Die Frage ist, was davon effektiv ist und auch noch gut aussieht.
Ich habe bereits Knoblauch ausgelegt, allerdings in ganzen Zehen. Das hat die Katze mal soviel interessiert, dass sie ihn einfach weggekickt hat, lach. Ja ja, sind schlaue Tierchen.
Ich denke, es wird entweder darauf hinauslaufen, dass sie sich ein anderes Plätzchen im Garten sucht oder wir das jetztige Plätzchen einfach als Toilette akzeptieren.
Habt ihr auch solche Erfahrungen? Was hat euch geholfen?

Tee aus Holland

 photo hollandpickwick_zps1g10uzyz.jpg

Ach, mein geliebter Pickwick Tee. Den habe ich mir natürlich als erstes aus Holland mitgebracht.
Sehr schade, dass es den nicht bei uns gibt.
Und, es gibt in Holland sogar andere Sorten als in Dänemark. Da habe ich dann mal zugeschlagen.

Mein absoluter Lieblingstee ist Karamell-Birne. Genial! Davon hätte ich gerne einen ganzen Laster voll.
Enttäuscht hat mich Karamell-Vanille. Der schmeckt irgendwie lau. Mehr undefiniert nach Toffeebonbons. Da ist der von Lipton viel viel besser.
Der Herbsttee hält, was er verspricht, ein aromatischer Apfel-Zimt-Geschmack. Lecker.
Den grünen Tee hätte ich mir sparen können. Da gibt es nur einen Hauch von Kokos. Ansonsten penetranter Grünteegeschmack. Nicht mein Ding.

Origami Katze

 photo papercat_zps8oeqxhec.jpg

Bei Malina im Katzenblog habe ich dieses süßes Kätzlein gesehen und mußte es gleich einmal nachbasteln.
Herzlichen Dank, Malina, für den Link zur Anleitung!

Wer nun auch so eine Katze haben möchte, die Anleitung findet ihr hier.

Viel Spaß beim Basteln!

Gurkenwasser

 photo gurkenwater_zpsvstyls6t.jpg

Mein Held wollte es mir nicht glauben und hielt es für zu gewagt, dieses Getränk zu kaufen. Ich war begeistert.
Mineralwasser mit Gurkengeschmack! Super erfrischend!
Ich hoffe, der deutsche Markt entdeckt das auch bald für sich.

Ich freue mich schon immer, wenn ich hier das Mineralwasser mit Citrusgeschmack entdecke, wo leider auch noch nicht viele Firmen mitziehen.
Ich denke, diese Mineralwasser mit Geschmack, aber ohne Zucker, sind super Sommergetränke.

Im Sommer werde ich mal ein Experiment starten und mir das Wässerchen selbst zusammenbrauen…

Übrigens, Volvic hat da grad die Sorte Limette-Gurke-Minze herausgebracht, auch sehr zu empfehlen. Wobei ich den Minzgeschmack etwas überflüssig finde.

Süßes aufs Brot

 photo hagel_zpsmtnsdmfs.jpg

Ach, wie macht es immer Spaß in anderen Ländern durch den Supermarkt zu schlendern und Leckereien zu entdecken!

Fruchtstreusel, gemischte Schokiflocken, Anisstreusel und Vollmilchstreusel habe ich mir mitgenommen aus dem großen Hagel slag-Sortiment.
Sehr begeistert bin ich von den Anisstreuseln, also Zucker/Traubenzuckerstreusel mit pikanten Anisaroma. Lecker! Schmeckt auch gut gemixt mit den Schokostreuseln. Die bunten Fruchtstreusel schmecken leider kaum nach Frucht, dafür umso mehr nach Traubenzucker. Gar nicht mag ich vlok fest, also die gemischten Schokoladenflocken. Diese sind nämlich keine reinen Schokoflocken, sondern mit Traubenzucker gestreckt, was die Konsistenz und den Geschmack stark beeinflußt. Dann lieber den klassischen melk Hagel slag!

Amsterdam II

 photo amsterdam17_zpsh9gq8isr.jpg

Weiter geht meine Tour durch Amsterdam…
Mein Einkaufshöhepunkt war übrigens der Flohmarkt am Waterlooplein mit unzähligen Hippie-Goa-Gedöns und die hiesigen Supermärkte mit kulinarischen Herausforderungen, vor allem im Bereich Getränke und Brotbelag.

Weiterlesen… »

Amsterdam

 photo amsterdam5_zpsh7lclwwu.jpg

Endlich mal wieder in Amsterdam!

Fast 20 Jahre ist es her seit ich das letzte mal in Amsterdam war. Nicht nur, dass sich viel verändert hat, vor allem an den Randgebieten, auch ich habe eine andere Sichtweise auf die Dinge bekommen.
Ich nehme euch mal mit auf einen kleinen Rundgang…

Weiterlesen… »

Neuentdeckung

reloopLetztes Wochenende beim Herumzappen im Abendprogramm von ZDF entdeckt:
Aurora.

Eine junge Künstlerin aus Norwegen, was ich schon ziemlich sympathisch finde. Irgendwie anders, zerbrechlich, natürlich, eigen, dunkel. Sie erinnert mich stimmlich und atmosphärisch zum Teil an Björk, der Gestik nach an Alanis Morissette.
Für mich immer wichtig, sie schreibt ihre Lieder selbst.

Ich freue mich über gehaltvolle Neuzugänge im Musikbereich. Den Song, den sie vortrug, kannte ich schon vom Hören und hatte ihn oberflächlich in die Heidi Klum Abteilung abgeschoben. Zum Glück konnte mich Aurora überzeugen, mehr zu sein, als nur Laufstegmusik.

Weiterlesen… »