Beiträge in der Rubrik: Crazy YamYam

Frikadelle Pølse

 photo frikadellepolser_zpsl6mv6jq0.jpgDie gute dänische Frikadellenwurst!

Frikadellen auf Brot? Warum eigentlich nicht! Die schmecken doch auch kalt!
Und was wäre unser guter alter Hamburger ohne Frikadelle und Brötchen!

Wenn man in Dänemark ist, sollte man auch die landestypischen Speisen probieren.
Frikadelle pølse schmeckt sehr würzig nach kräftigen Frikadellen. Ist wirklich lecker auf Brot!
Und hat nur 9% Fett, hihi. Also weniger als Käse und andere Wurstsorten.
Einfach mal probieren und sich was trauen! Es lohnt sich oft.

Leckere Waldgeister

 photo waldgeister1_zpsh5omsy1b.jpg

Sehen die nicht lecker aus?
Wie Wackelpudding!
Und der Geschmack erinnert da auch prompt dran, Himbeer- und Waldmeisterpudding. Mich erinnert es auch vor allem an grünes oder rotes Alsterwasser, mit Güstrower Limo.

Ich finde diese kleinen Waldgeister klasse und auch echt lecker. Sind neben den Ingwer-Zitronen-Dinger grad meine Lieblinge von Haribo.

Weiterlesen… »

Sun Lolly

 photo sunlolly_zps1ba792de.jpg

Habe ich mir aus Dänemark mitgebracht. Eis zum selbst einfrieren. In den Sorten Traube und Karamell-Minze.
Leider dauert das ganze gute 24 Stunden bis das Eis fest wird. Das finde ich schon eine ganze Menge Zeit.
zum Geschmack: Traube ist genial. Schmeckt richtig fruchtig und gar nicht so fade oder künstlich wie übliches Wassereis. Mit Karamell-Minze kann ich leider so gar nichts anfangen. Mein Held liebt es. Ich finde, es schmeckt wie Magaldrat, diese Tütchen gegen Sodbrennen. Nee, da muß ich mich schütteln. Minze zu Karamell passt einfach nicht. Und Karamell-Wassereis ist auch merkwürdig. Karamell sollte cremig sein.
Ich würde das nächste Mal gerne Cola und noch andere Fruchtsorten ausprobieren.

Ich habe übrigens solches Einfriereis auch schon hier in den Supermärkten entdeckt, nur fällt mir grad nicht ein, wo… Edeka? Netto?
Wißt ihr, wo man das hier bei uns bekommt?

After Eight Pudding

 photo AEpudding_zps28d2c7e1.jpgWas ist denn das? After Eight als Pudding? Staun. Ab in den Einkaufswagen zum Testen.

Zu Hause dann schnell ausgepackt und probiert. Also, das ist nun Zartbitter Schokoladencreme auf Minzcreme. Nicht weiter aufregend. Schmeckt aber wirklich nach After Eight. Nur so richtig gut hat es leider nicht geschmeckt, mehr ging so. Würde ich nicht wieder kaufen. Irgendwie langweilig und penetrant minzig. Da schmeckt mir normaler Schokopudding doch um einiges besser! Dabei bin ich großer Liebhaber der After Eight Täfelchen.

Fazit: Muß man nicht haben.

Biene Maja

 photo bienemaja1_zps9f5d0c4e.jpgBiene Maja ist zurück!

Na, da freut sich das Kind in mir. Gehörte diese Zeichentrickserie doch zu meinen Lieblingen. Ich hatte damals sogar eine Schablone, damit ich die Figuren zeichnen konnte. Und von Heidi auch. Und den Song von Karel Gott kann ich immer noch auswendig: „In einem unbekannten Land, vor nicht allzu langer Zeit, ist eine Biene wohlbekannt… Und diese Biene, die ich meine, die heißt Maja…“ Ach ja, seufz. Und schon träller ich das Lied vor mich hin.

Nun habe ich im Supermarkt Fruchtgummi in Form von Maja, Willi und Flip (und Blume). Und das auch noch voll veggie. da muss man doch als alter Fan zugreifen.
Auch wenn das Cover mit de Aufschrift „mit Blütenhonig“ lockt, sollte man davon nicht zu viel erwarten. Ganze 5,4 % Honig verstecken sich hier. Das schmeckt man zwar raus, aber im Mittelpunkt steht es nicht gerade. Ansonsten schmecken die Figuren nach Banane, Orange, Apfel und Kirsche. Geschmacklich ganz ok, wenn man auf die Konsistenz abfährt. Die war leider nicht so mein Ding.

Also, zusammengefasst, fürs Auge und für Kinder genial. Geschmacklich greife ich lieber zu den Jogger Gums. Das sind meine momentanen Lieblinge.

Weiterlesen… »

Lakritz-Chips u.a.

 photo dkchips_zpsc586b89a.jpg

Lakritz-Chips! Die gibt es wirklich!
Und wo hätte ich sie anders erwerben können als im Land der Lakritze und der hohen Dünen, meinem geliebten Dänemark?
Und die schmecken! Abgefahren. Wie Chips und Lakritze auf einem Mal im Mund. Schön salzig und würzig. Guter Geschmack. Hinterher schmeckt alles weitere nach Lakritze, hihi. Sind wirklich super, die Chips! Da war ich mal echt mutig in der Auswahl. Das nächste Mal sollte ich mich vielleicht auch mal an den Lakritz-Käse trauen.
Es gibt von dieser dänischen Firma ganz viele verschiedene Sorten dieser Land-Chips, in Schale gebacken. Ich habe mir noch Blue Cheese mitgenommen, bin aber von dem Geschmack nicht ganz so begeistert. Die schmecken leider recht neutral und gar nicht so schön intensiv.

Fazit:
Die Lakritz-Chips sind der Wahnsinn!
Die Blue Cheese sind langweilig.

Ingwerbier mit Himbeer

 photo gingerraspbeer_zps921dd5b3.jpg Mmm, lecker – Crabbie’s!

Echtes schottisches Ginger Beer mit Himbeergeschmack.
Abgefahrenes Zeugs!
Schmeckt wie englische Ingwerkekse und dazu ein rotes Alsterwasser. Alles in einem. Das ganze mit 4% Alkoholgehalt.
Schmeckt echt gut!
Die können das die Schotten mit der Bierherstellung!
Und die Flasche ist mal richtig stylisch.

Fazit: Ich will mehr davon!

Wo es das hier allerdings bei uns zu kaufen gibt, habe ich keine Ahnung. Ich habe mir die Flasche aus Dänemark mitgebracht.

Neue Sorten Marabou!

 photo maraboude_white_zpsa3ba294c.jpg

Diese beiden neuen Sorten Marabouschokolade gibt es nun endlich auch bei uns in Deutschland im Handel: Apelsin Krokant und Black Saltlakrits.
Dies sind ganz nebenbei meine beiden Lieblingssorten, die ich immer in Dänemark futtere. Früher gab es die mit Apfelsinenkrokant auch bei Ikea, aber die haben ja leider fast alle ihre Markenprodukte im Schwedenshop eingestellt. Ansonsten schwöre ich auf die Sorte Mint Krokant.
Alle, denen ich bis jetzt immer einen vorschwärmen musste, was Schokolade mit Salzlakritz angeht, die können jetzt selber zuschlagen. Vorsicht aber, es besteht akute Suchtgefahr.
Gefunden habe ich diese beiden Sorten übrigens bei Edeka.

Getestet: Milka Choco Jelly

 photo chocojelly300_zps0bf1c32c.jpgMilka Choco Jelly – auch ich sag dazu „Wow!“. Was für eine coole neue Sorte!
Alpenmilchschokolade mit Gummibonbons, Kakaodragées und Brausegranulat.
Anders ausgedrückt, Vollmichschoki mit Jelly Beans, Smarties und Knisterpulver. Eine geniale Mischung, nicht nur für Kids. Ich liebe ja eh schon die Smarties-Schoki und die Knister-Ostereier. Und jetzt auch noch Jelly Beans dazu. Milka ist nun nicht unbedingt meine Lieblingschokolade, denn sie schmeckt mir zu wenig nach Kakao und ist mir zu süß. Aber diese Sorte hat echt was. Die Schoki knistert leicht und amüsant im Mund. Man kaut viel und lange auf den Jellies herum. Die Smarties sind lecker knusprig. Was soll’s, wenn das ganze viel zu süß ist. Wenn ich puren Schokoladengenuss will, hole ich mir eine Tafel Gepa.

Fazit:
Eine super Sorte! Coole Mischung, die Spaß macht. Lecker! Will mehr.

Weiterlesen… »

Getestet: Soft Cake Zitrone

 photo softcakelemon300_zps429f4a47.jpgSoft Cake Zitrone, mit weisser Schoklade und Zitronengelee. Yummie!
Ich stehe total auf diese Sommersorte! Sie erinnert mich an Erfrischungsstäbchen. Wirklich sehr lecker. So frisch und fruchtig. Und leicht. Auch wenn ich ansonsten nicht so auf weisse Schokolade abfahre, hier passt es gut. Trotzdem wäre ich auch neugierig, wie Zitrone wohl mit dunkler Schoki schmecken würde…

Fazit:
Sommerlich frisch und lecker!