Beiträge in der Rubrik: Crazy YamYam

Freche Füchse

 photo colafuchs_zpscigyu7nm.jpg

Es gibt neue Sorten bei Haribo. Und da die so süß aussehen, hab ich die mal zum testen mitgenommen.

Freche Füchse heißen diese Süßen und schmecken nach Limo und Cola. Ich mag Füchse!
Also, es gibt drei Sorten. Die dunklen schmecken wie Colaflaschen und sehen dazu einfach beser aus. Die hellen sollen Limonadengeschmack haben, schmecken aber eher auch entfernt nach Cola. Dann gibt es noch welche, die sind oben hell und unten dunkel, das soll dann eine Cola-Limo-Mischung darstellen. Mal ehrlich, alle drei Sorten schmecken für mich nach Cola. Mal mal und mal weniger intensiv. Aber egal, ich mag Cola und ich mag Füchse. Sind alle auf jeden Fall lecker.

Also, ich kann diese Füchse guten Gewissens weiter empfehlen. Sie sind doppelt süß, in Optik und Geschmack.

Knusperwaffeln

 photo pancakes_zpsyupeoebv.jpg

Ihr kennt doch bestimmt diese zusammengerollten Pfannkuchen mit Nutellafüllung. Es gab sie grad bei Lidl in der französischen Woche. Ich hatte Lust auf Pfannkuchen und nahm sie mir mit. Praktisch, dass man sie kalt essen kann. Doch, die schmeckten mir zu lahm. Also ab mit denen in den Backofen. Ich hatte vorher eine Pizza drin, stellte den Backofen aus und schob einige Pfannkuchen in den Ofen für 5 Minuten. Nun, hatte ich mir einfach warme Pfannkuchen vorgestellt, raus aus dem Ofen kamen aber leckere knusprige hauchdünne Waffeln. Erinnern an Waffeltüten vom Eismann. Ein Zauber!

Also mein Tipp hier für euch, ab und zu mal mit dem Ofen experimentieren. Pfannkuchen in Waffeln verwandeln. Lecker. Schmeckt nicht gibt’s nicht, oder so.

Kokos-Mandel Creme

 photo kokosmandel_zps1c3tbygl.jpgKokos-Mandel Creme von Rapunzel ist vegan und verdammt mega lecker!

Die Creme schmeckt wie Rafaello als Brotaufstrich. Genial.
Das ist momentan mein Lieblingsbrotaufstrich in süß. Das Glas ist etwas teuer, aber es lohnt sich wirklich.

Ansonsten liebe ich noch sehr Samba Dark, Samba Crunchy und Erdnussmus Crunchy.
Die vegane Nussnougat-Creme habe ich auch probiert, bin davon aber nicht so begeistert. Auch die Mandel-Nougat Creme trifft nicht so sehr meinen Geschmack. Was die Sesam Creme süss angeht, da nehme ich lieber das salzige Tahin, sehr lecker mit Marmelade.

Also, probiert euch doch mal durch das Rapunzel-Regal! Da gibt es leckeres zu entdecken.
Habt ihr einen Lieblings-Brotaufstrich?

Lakritz und Schokolade

 photo yankee_zpsaoglex4w.jpg

Der dänische Yankee-Riegel ist sowas wie unser Mars. Es gibt ihn in drei Geschmacksrichtungen: original wie Mars, mit Orangengeschmack und dunkler Schokolade und in Lakritz. Wobei nur die schaumige Milchccreme nach Lakritz schmeckt, das aber sehr stark. Mir ist das etwas zu viel. Ich nehme da lieber das Origninal oder Yankie Orange.

In Skandinavien sind ja Lebensmittel mit Lakritz sehr beliebt und es macht mir immer Spaß,welche davon auszuprobieren. Nach der leckeren Lakritzschokolade von Marabou und auch von Toms, hatte ich bisher noch die Lakritz-Chips getestet. Wenn ich mal mutig bin, werde ich mich an die Lakritzwurst und den Lakritzkäse heranwagen.

Weiterlesen… »

Vanilje kiks

 photo Vaniljekiks_zpsu1wmd77x.jpg

Ui, hier bin ich ja mal voll auf die Verpackung reingefallen!

Was glaubt ihr, hier zu kaufen?

Ich dachte, hey, wie super, der leckere Kalte Hund aus meiner Kindheit, jetzt auch in Dänemark erhältlich!
Ähm. Ups. Nee, falsch gedacht.
Wenn man mal genauer hinsieht, erkennt man auch die Katze im Sack. Das rechte Bild verrät den Inhalt. Den Teddy habe ich leider nicht in der Verpackung finden können. Auch das schicke Milchglas nicht. Ganz klein kann man auch den Untertiel beim großen Bild lesen: Serviervorschlag! Und noch etwas: warum heißt es schließlich auch Vanilje Kiks? Da sollte man doch den Keks ableiten können und nicht auf Kuchen tippen.
Ja ja, man hätte also schon im Laden darauf kommen können…

Groß war die Enttäuschung, als ich in Erwartung eines leckeren Lieblingskuchen meiner Kindheit, ein paar dröge Kekse auspackte.
Aber dann die Überzeugung, als ich hineinbiss. Diese Kekse sind ja viel, viel leckerer als unsere Butterkekse. Und das ganz ohne Butter! Dafür mit leckerer Vanille. Hatte sich der Kauf also doch gelohnt. Diese Kekse werde ich nun öfters in Dänemark kaufen. Eignen sich auch gut für den Sommerurlaub, da sie nicht schmelzen.

Frikadelle Pølse

 photo frikadellepolser_zpsl6mv6jq0.jpgDie gute dänische Frikadellenwurst!

Frikadellen auf Brot? Warum eigentlich nicht! Die schmecken doch auch kalt!
Und was wäre unser guter alter Hamburger ohne Frikadelle und Brötchen!

Wenn man in Dänemark ist, sollte man auch die landestypischen Speisen probieren.
Frikadelle pølse schmeckt sehr würzig nach kräftigen Frikadellen. Ist wirklich lecker auf Brot!
Und hat nur 9% Fett, hihi. Also weniger als Käse und andere Wurstsorten.
Einfach mal probieren und sich was trauen! Es lohnt sich oft.

Leckere Waldgeister

 photo waldgeister1_zpsh5omsy1b.jpg

Sehen die nicht lecker aus?
Wie Wackelpudding!
Und der Geschmack erinnert da auch prompt dran, Himbeer- und Waldmeisterpudding. Mich erinnert es auch vor allem an grünes oder rotes Alsterwasser, mit Güstrower Limo.

Ich finde diese kleinen Waldgeister klasse und auch echt lecker. Sind neben den Ingwer-Zitronen-Dinger grad meine Lieblinge von Haribo.

Weiterlesen… »

Sun Lolly

 photo sunlolly_zps1ba792de.jpg

Habe ich mir aus Dänemark mitgebracht. Eis zum selbst einfrieren. In den Sorten Traube und Karamell-Minze.
Leider dauert das ganze gute 24 Stunden bis das Eis fest wird. Das finde ich schon eine ganze Menge Zeit.
zum Geschmack: Traube ist genial. Schmeckt richtig fruchtig und gar nicht so fade oder künstlich wie übliches Wassereis. Mit Karamell-Minze kann ich leider so gar nichts anfangen. Mein Held liebt es. Ich finde, es schmeckt wie Magaldrat, diese Tütchen gegen Sodbrennen. Nee, da muß ich mich schütteln. Minze zu Karamell passt einfach nicht. Und Karamell-Wassereis ist auch merkwürdig. Karamell sollte cremig sein.
Ich würde das nächste Mal gerne Cola und noch andere Fruchtsorten ausprobieren.

Ich habe übrigens solches Einfriereis auch schon hier in den Supermärkten entdeckt, nur fällt mir grad nicht ein, wo… Edeka? Netto?
Wißt ihr, wo man das hier bei uns bekommt?

After Eight Pudding

 photo AEpudding_zps28d2c7e1.jpgWas ist denn das? After Eight als Pudding? Staun. Ab in den Einkaufswagen zum Testen.

Zu Hause dann schnell ausgepackt und probiert. Also, das ist nun Zartbitter Schokoladencreme auf Minzcreme. Nicht weiter aufregend. Schmeckt aber wirklich nach After Eight. Nur so richtig gut hat es leider nicht geschmeckt, mehr ging so. Würde ich nicht wieder kaufen. Irgendwie langweilig und penetrant minzig. Da schmeckt mir normaler Schokopudding doch um einiges besser! Dabei bin ich großer Liebhaber der After Eight Täfelchen.

Fazit: Muß man nicht haben.

Biene Maja

 photo bienemaja1_zps9f5d0c4e.jpgBiene Maja ist zurück!

Na, da freut sich das Kind in mir. Gehörte diese Zeichentrickserie doch zu meinen Lieblingen. Ich hatte damals sogar eine Schablone, damit ich die Figuren zeichnen konnte. Und von Heidi auch. Und den Song von Karel Gott kann ich immer noch auswendig: „In einem unbekannten Land, vor nicht allzu langer Zeit, ist eine Biene wohlbekannt… Und diese Biene, die ich meine, die heißt Maja…“ Ach ja, seufz. Und schon träller ich das Lied vor mich hin.

Nun habe ich im Supermarkt Fruchtgummi in Form von Maja, Willi und Flip (und Blume). Und das auch noch voll veggie. da muss man doch als alter Fan zugreifen.
Auch wenn das Cover mit de Aufschrift „mit Blütenhonig“ lockt, sollte man davon nicht zu viel erwarten. Ganze 5,4 % Honig verstecken sich hier. Das schmeckt man zwar raus, aber im Mittelpunkt steht es nicht gerade. Ansonsten schmecken die Figuren nach Banane, Orange, Apfel und Kirsche. Geschmacklich ganz ok, wenn man auf die Konsistenz abfährt. Die war leider nicht so mein Ding.

Also, zusammengefasst, fürs Auge und für Kinder genial. Geschmacklich greife ich lieber zu den Jogger Gums. Das sind meine momentanen Lieblinge.

Weiterlesen… »