Logona Shampoo

copyright © 2012 by abraxandriaGetestet: Sensitiv Shampoo Bio-Akazie von Logona.

Mit diesem Shampoo komme ich überhaupt nicht klar.
Es macht die Haare strohig und trocknet sie aus. Ohne eine Spülung hinterher kann man dieses Shampoo nicht benutzen.
Mein Held hat übrigens die gleichen Probleme mit diesem Shampoo. Es liegt also nicht unbedingt an meinem Haar.
Schade, ein weiteres Bio-Shampoo, das bei mir durchgefallen ist.

Fazit:
Enttäuschend.
Kann ich nicht weiterempfehlen.

Årgab

copyright © 2012 by abraxandria

Heute nehme ich euch mal wieder mit an den Strand. Diesmal geht es nach Årgab. Das liegt kurz vor Hvide Sande auf Holmsland Klit in Westjüdland.

Weiterlesen… »

Varde

copyright © 2012 by abraxandria

Velkommen i Varde!
Nachdem ich euch schon mit nach Mini-Varde genommen habe, sollt ihr jetzt auch ein etwas von der echten großen Kleinstadt sehen.
Ich mag vor allem diese engen Strassen mit den alten bunten Häusern.
Kommt doch mal ‘ne Runde mit!

Weiterlesen… »

Rezension – Zauberhafte Miss Wiss von Terence Blacker

Amazon ShopTerence Blacker
Zauberhafte Miss Wiss

Verlag: Beltz & Gelberg
Erschienen: Juli 2012, 6. Auflage
Seiten: 80
ISBN: 78-3407789792
Empfohlenes Alter: 8 – 10 Jahre

Inhalt:
Die dritte Klasse der Sankt-Barnabas-Schule ist nicht zu bändigen, bis eines Tages die mysteriöse Lehrerin Miss Wiss die Klasse übernimmt. Plötzlich werden aus ehemals erfolglosen und frustrierten Kinder begeisterte Schüler und sogar Preisgewinner. Miss Wiss bringt ein wenig Zauber in den tristen Schulalltag. Doch den anderen Lehrern gefällt die neue Lehrerin so überhaupt nicht…

Meinung:
Das Buch ist liebevoll geschrieben und sehr lustig zu lesen. Die Schrift ist extra groß, so dass auch ungeübten Lesern das Lesen leichter fällt. Die Kapitel sind kurz gehalten und man kann immer wieder eine Pause einlegen.
Das Thema Schule bekommt mit der zaubernden Lehrerin eine amüsante und sympathische Note. Die Kinder aus der dritten Klasse haben jetzt Spaß an der Schule und sind eifrig mit dabei. Und nicht nur sie mögen Miss Wiss. Die Lehrerin erobert schnell das Leserherz. Und, wer mag es den Kindern verdenken, dass sie mit den anderen Lehrern ihre Schwierigkeiten hatten. So eine zauberhafte Lehrerin könnte jede Schule gut gebrauchen. An dieser Geschichte werden alle Kinder, die zur Grundschule gehen, ihren Spaß haben. Ich habe viel geschmunzelt bei dieser Lektüre.

Fazit:
Eine amüsante und verzauberte Schulgeschichte.

4 von 5 Sterne

Ich bin gehackt worden!

Achtung!
Das ist kein Scherz!

Last.fm wurde gehackt!

Und mein Account bei yahoo.de wurde ebenfalls gehackt!
Bei einem anderen Konto wurde es auch mehrmals versucht.
Heute morgen um 9.36 Uhr sind aus der Türkei Mails (mit einem Link) von meinem Yahoo-Account an alle meine Adressen, die ich in meiner Adressenliste habe, gegangen. Der Link geht zu einer Werbeseite. Also zumindest schon mal kein Virus.
Der Hacker hat sich meine Kontodaten von last.fm geschnappt und sich bei meinem Mail-Account eingeloggt, um Spam zu verschicken.

Also, checkt euer last.fm-Konto und euer Mail-Konto!!!
Und löscht die Mail, wenn ihr eine bekommen habt.

Rezension – Quickfinder Schüßler-Salze von Günther H. Heepen

Amazon ShopGünther H. Heepen
Quickfinder Schüßler-Salze

Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag
Erschienen: Februar 2007
Seiten: 144
ISBN: 978-3833804953

Meine Meinung:
Ich bin begeistert von diesem Buch. Es ist unglaublich praktisch, da es hauptsächlich aus Tabellen besteht. Man schlägt unter seinen Beschwerden in der jeweiligen Kategorie nach und erhält neben dem entsprechenden Schüßler-Salz noch einen alternativen Behandlungstipp, wie z.B. Kartoffelsaftkur bei Sodbrennen oder Löwenzahnblättertee bei Durchschlafstörungen. Die Kategorien sind eingeteilt in Allgemeinbefinden/Psyche, Kopfbereich, Brustbereich, Bauchraum, Unterleib, Bewegungsapparat, Haut/Haare/Nägel und erste Hilfe. Jede Kategorie unterteilt sich jeweils in drei gut definierte Unterkategorien. Beispiel: Kategorie Kopf, Kategorie Kopfschmerzen,  genauere Beschreibung der Kopfschmerzen, wie “drückende Kopfschmerzen mit Gefühl eines geschwollenen Kopfes”, noch tiefer ins Detail gehende Kategorie wie “auch stechende Kopfschmerzen, als werde der Kopf von Nadeln traktiert” oder “bevorzugt nach Zugluft auftretend und bei Voll- oder Neumond”. Am Ende des Buches findet man eine kurze Auflistung der 24 Schüßlersalze mit ihren Anwendungsgebieten.
Mit diesem Buch findet man schnell das richtige Salz für sich. Es ist ein guter Ratgeber für die Eigentherapie, auch bestens für Einsteiger geeignet, die sich noch nie mit Schüßlersalzen beschäftigt haben.

Fazit:
Ein wirklich toller Quickfinder für Einsteiger und solche, die sich mit Schüßlersalzen auskennen.

5 von 5 Sterne

Mini-Varde

copyright © 2012 by abraxandria

Das alte Städtchen Varde gibt es in Jüdland gleich zweimal, nämlich einmal in echt und einmal als Mini-Ausgabe.
Minibyen i varde ist ein kleines Museum. Hier kann man im Maßstab 1:10 Varde aus der Zeit um 1860 bewundern. Ungefähr 300 Häuser stehen dort in der kleinen Stadt.

Weiterlesen… »

Pickwick Tea

copyright © 2012 by abraxandria

Diesen super leckeren Tee habe ich mir aus Dänemark mitgebracht. Pickwick Tee kommt aus England.
Toll ist, dass man von Pickwick eine Menge schwarzen Tee in leckeren Geschmackssorten kaufen kann. Das findet man in Deutschland ja wenig. Hier gibt es schwarzen, aromatisierten Tee meist nur in Teeläden.

Zu meinen Sorten:
Delicious Spice
: schwarzer Tee mit 70% Süßholz. Ist der Tee süß!
Mango: schwarzer Tee, natürliches Aroma, 0,8% Mangostückchen. Der ist lecker! Den habe ich schon immer gerne in Amsterdam getrunken.
Rooibos Variations: Honey (Rooibos, Aroma, 2,8 % Honey Pieces), Mango/Peach (Rooibos, Roseship, Aroma, Orange Peels, 2,5 % Peach Pieces, Hibiscus, Apple, 1,2 % Mango Pieces, Lemon Peels, Blackcurrant, Cinnamon, Elderberries), Citrus Fruits (Rooibos, Roseship, Aroma, 3 % Lemon Peels, 3 % Orange Peels) und Spice (Rooibos, 10,6 % Spices – Cinnamon, Cardamom, Ginger).
Am liebsten mag ich hier Mango/Peach. Allerdings finde ich beim Rooibos Tee den Geschmack etwas zu aufdringlich und künstlich. Der schwarze und grüne Tee gefällt mir besser.
Green Tea Strawberry & Lemongrass: grüner Tee, grüner Rooibos, Aroma, 10 % Lemongras, 1,6 % Erdbeerstücke. Lecker! Neben dem Mango Tee meine Lieblingssorte.
Tropical Fruit: schwarzer Tee, natürliches Aroma 0,6 % Fruchtstückchen (Banane, Mango, Maracuja, Ananas). Lecker fruchtig!

Fazit:
Die fruchtigen Sorten beim schwarzen und grünen Tee sind genial lecker!