Durchsuchen nach
Kategorie: Fotos

Fundstück

Fundstück

Was liegt dann da so einsam auf der Bank mitten in der Wildnis im Moor?
Wer wurde denn da ausgesetzt?

Nein, ich habe diesen hübschen selbst bemalten Stein nicht mit nach Hause genommen, sondern ihn lediglich fotografiert.

Weit hinter uns kam eine Familie mit mehreren Kindern den Weg entlang. Als wir auf dem Rückweg unseres Spaziergangs wieder an der gleichen Bank vorbei kamen, war der Stein weg. Ich glaube ja, er ist mit den fröhlichen Kindern mitgegangen…

Urlaub!

Urlaub!


Endlich Urlaub!

Wie ihr ja gemerkt habt, war ich einige Zeit kurz abwesend hier auf meinem Blog und auch auf euren Blogs.
Denn ich war endlich wieder in Dänemark, nach ganzen 2 Jahren Corona Pause.
Endlich wieder zurück. Und ich habe es so genossen.

Sobald ich meine Fotos sortiert habe, gibt es jede Menge Bilder und Berichte aus Dänemark. Und es sind sehr viele Fotos!

Weiterlesen Weiterlesen

Wer guckt denn da?

Wer guckt denn da?

Ich traute meinen Augen nicht. Da steht doch tatsächlich ein Reh nicht weit weg von mir und guckt mich an.
Leider hatte ich nur mein Handy dabei, was so ganz mies nur zoomen kann. Aber besser ein Handy-Foto als gar keins.
Ach, ich finde es so toll, einem Reh zu begegnen.
Allerdings hat diese schlechte Handy-Qualität auch etwas künstlerisches, wie ich finde. Die Natur rund um das Reh wirkt dadurch so unwirklich, als hätte man sie aufs Bild gemalt. Das finde ich wiederum interessant.
Das Foto hat auch was vom Flair eines Positivs (Der Zustand, bevor es zum richtigen Bild wird). Ich habe in meiner Schulzeit Fotos selbst entwickelt. Daran erinnert mich das Bild jetzt.

Frühstücksei-Blume

Frühstücksei-Blume


Kennt jemand von euch diese Blume?
Sie sieht doch tatsächlich aus wie ein frisch gekochtes Frühstücksei!
Faszinierend.
Und ich bekomme jetzt Appetit auf halbgekochte Eier mit knusprigen warmen Toast und Butter. Yummie.