Lieblingsstücke No. 10: Wintersong

Lieblingsstücke No. 10: Wintersong

Lieblingsstücke – Zeigt eure Lieblingssongs!

Willkommen zur zehnten Runde Lieblingsstücke!
Dies ist ein offenes Projekt. Mitmachen kann jeder, ob mit oder ohne Blog. Auch ist es möglich, jederzeit einzusteigen.
Immer am 1. und 15. des Monats gibt es ein neues Thema, zu dem ihr eure Lieblingssongs posten und in meinem Kommentarfeld verlinken könnt. Jeweils bis zum Vortag des neues Themas habt ihr Zeit für euren Beitrag. Ich sammel dann eure Beiträge hier zusammen.

Habt ihr ein Wunschthema, zu dem ihr gerne eure Songs vorstellen möchtet?
Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen. Ich nehme gerne eure Wünsche an.

Lieblingsstücke No. 10:

Das Thema: Wintersong.
Habt ihr Musik, die ihr gerne im Winter hört?
Oder habt ihr Songs, die ihr mit Winter in Verbindung bringt?

 

Hier kommen meine Lieblingssongs zum Thema No. 10:

Ich höre im Winter vermehrt ruhige Musik. Für sonnendurchflutete Tanzmusik wie Salsa bin ich da weniger in Stimmung. Ich habe natürlich auch Musik, die ich immer durchhöre, völlig unabhängig von den Jahreszeiten.
Heute soll es aber einmal um die Jahreszeiten, insbesondere um die Winterstimmung gehen.

Winter, das ist für mich auch Musik aus anderen Kulturen, nämlich Folk Musik, die sich auf alte Traditionen beruft.
Winter bedeutet für mich weniger aktiv zu sein als im Sommer und damit Rückzug und insbesondere Kraft tanken. Das geht sehr gut mit ruhiger Musik oder auch mit sehr rhythmischer kultureller Musik. Ich denke hier an bodenständiges Trommeln zum Beispiel.

Aber auch Musik zum Träumen wie von Sally Oldfield

Oder Pagan Folk zum Beispiel wie Daridel:

Und auch gerne immer mal wieder schamanische Musik wie von Mari Boine:

 

Nun seid ihr dran!
Ich bin riesig gespannt auf eure Songs!
Viel Spaß beim Musik hören wünsche ich euch!

Abraxandria

7 Gedanken zu „Lieblingsstücke No. 10: Wintersong

  1. Lieder die ich besonders gerne im Winter höre habe ich nicht, aber ich werde mich immer an Zuckowski „Es schneit“ erinnern. Unsere Mädchen liebten dieses Lied und jedesmal wenn wirklich etwas Schnee fiel stürmten sie mit diesem Lied auf den Lippen hinaus – wieder hinein um entweder den Hund oder ein Elternteil zum Schneemann bauen zu bewegen (und wenn es noch so wenig Schnee gewesen ist). Ja dieses Lied verbinde ich mit Winterfreuden, auch wenn es jetzt schon lange, lange her ist. Die ersten Worte kommen auch heute noch ganz von selbst über unsere Lippen ;-)

    https://www.youtube.com/watch?v=EU6L8nT_Pw4

    Liebe Grüße
    Kirsi

  2. @Kirsi:
    Ein lustiges Liedchen hast du da herausgesucht! Da bekommt man gleich gute Laune beim Anhören. Kann ich mir gut vorstellen, dass du die ersten Zeilen immer noch im Ohr hast. Ich vielleicht jetzt auch nach dem Anhören, lach. :D
    Ist ja sehr einprägsam.
    Das Video erinnert mich an die guten alten Folgen von der Sesamstrasse, die ich so sehr mochte. :)
    Liebe Wintergrüße!

  3. Huhu Claudy!
    Nein, du bist überhaupt nicht zu spät!!! ;) Hast noch richtig Zeit!
    Ich selbst war ja diesmal auch später dran durch die Festtage.
    Alles easy going here. ;)
    Ich freue mich auf deine winterlichen Songs und Stimmungen… :dance:
    Sei lieb gegrüßt!

  4. @Anne:
    Ich danke dir fürs mitmachen!
    Und vor allem für diesen wunderschönen und anspruchsvollen Titel! :love:
    Immer wieder schön Tori Amos zu hören…
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:cheerleader: :O :flower: :dance: :cat: more »