Ostsee Impressionen

Ostsee Impressionen

Heute nimm ich euch mal wieder mit an den Strand. Solange der Sommer noch anhält, mache ich doch gerne mal einen Ausflug an die Ostsee. Sommer und Strand gehören für mich irgendwie zusammen.

Wie auch Boote und Ostsee irgendwie zusammengehören…
Ich habe für euch hier einmal einige Ostsee Impressionen gesammelt.

Selten ist die See an der Ostsee mal aufgewühlt, sodass es Wellen gibt. Es sei denn eine große Fähre fährt gerade vorbei.
Die Ostsee ist meisten flach und ruhig wie ein See. Zum Schwimmen und planschen also ideal…

Wenn da nicht diese kleinen Seeungeheuer wären.
Das ist eine Feuerqualle. Vor denen sollte man sich wirklich in Acht nehmen. Denn sie brennen stark auf der Haut, was sehr schmerzhaft ist. Die Ohrenqualle hingegen, die hier recht häufig vorkommt und meist farblos ist, sie ist total harmlos.

Wenn Feuerquallen im Wasser sind, dann verzichte ich schon mal aufs Baden. Zu viele unliebsame Begegnungen hatte ich bereits mit ihnen. Da gehe ich lieber am Ufer spazieren und suche nach Steinen… und nach Fotomotiven.

Und entdecke dabei kleine versteckte Höhlen…

Schiff Ahoi und Leinen los!
Fischerboote am Strand haben für mich immer ein besonderes Flair…

Stille – Wind – Ruhe – – Lauschen – Atmen – Sein.

Strandbesuche sind kleine Spa Aufenthalte.

15 Gedanken zu „Ostsee Impressionen

  1. Liebe Abraxandria,
    Deine Strandwanderung ist wunderschön und mir gefallen Deine Aufnahme richtig gut. Ich liebe diese Atmosphäre auch und fahre auch deshalb auch immer wieder gerne an die Ostsee. Feuerquallen sind mir aber bisher nicht begegnet.
    Ich weiß aber, dass sie sehr unangenehm werden können.
    Liebe Grüße
    Jutta

  2. Ich melde mich noch einmal. Habe gerade Deinen Kommentar bei mir gelesen und gleich mal in den Spam-Ordner geschaut. Da war aber nichts. Weiß der Himmel, wo die anderen Kommentare abgeblieben sind. Diese Technik geht mitunter ja auch seltsame Wege.

    Liebe Grüße
    Jutta

  3. Liebe Jutta,
    Es freut mich, dass ich Dich mit an den Strand nehmen konnte.
    Wie gut, dass Du noch keinen Kontakt mit einer Feuerqualle hattets. Das macht nämlich echt keinen Spaß. Es kommt immer auf die Windrichtung an, ob man welchen begegnet. Kommt der Wind von See, so schwimmen sie hinaus. Sie schwimmen immer gegen den Strom. Bei Landwind ist also schlecht zu baden.
    Aber es gibt da auch so einen Art Quallen Saison. Sie kommen meist gegen Ende Juli. Dann aber in Scharen.

    Danke, dass Du bei Dir im Spamordner nachgeschaut hast! Meine Kommentare sind da nicht? Das ist merkwürdig…
    Wo können die nur sein?

    Liebe Ostseegrüße, Abraxandria

  4. Moin, liebe Abraxandria,

    jetzt hast du es geschafft. Nun sitze ich hier vor meinem PC und verzehre mich vor Sehnsucht nach Meer, Strand, Wind und Wellen. Deine Fotos sind wunderschön! Danke fürs Zeigen.

    Ich mache mich mal auf und durchforste jetzt dein Blog nach mehr solcher Schätze :-)

    Einen schönen Wochenanfang und alles Liebe
    Maksi

  5. Moin Moin Maksi,
    Diese Sehnsucht nach Meer ist mir sehr wohl bekannt! Sie nagt an mir jeden Tag…
    :oops:
    Ich freue mich, dass Dir meine Fotos so gut gefallen. :freu:
    Ich habe da noch so einige Strand Spaziergänge im Blog versteckt… :grin: Da wird eine längere Suche… *lach*
    Ich schicke Dir eine salzige Meeresbrise rüber zu Dir,
    Eine schöne Woche Dir,
    Alles Liebe :flower: Abraxandria

  6. Liebe Abraxandria,
    Ich habe eben auch dich im Spam gefunden.
    Nun hab ich dich dort rausgehohlt..
    Tut mir leid das so etwas geschied.

    Die Ostsee mag ich auch sehr.
    Herzliche Grüsse
    Elke

  7. Liebe Elke,
    ich verstehe einfach nicht, wie ich in den Spam komme. ???
    Hab ganz lieben Dank, dass Du mich da rausgeholt hast!
    Und fühle Dich willkommen auf meinem Blog! :flower:
    Liebe Grüße, Abraxandria

  8. Sehr sehr schöne Bilder. Sie strahlen so viel Ruhe aus. Ach ja, wie gern würde auch ich an der Ost- oder Nordsee wohnen. Ich wäre oft am Strand. Danke, dass Du mich mitgenommen hast.

    P. S.
    Bekanntschaft mit einer Feuerqualle durfte ich auch schon schmerzlich schließen.

    LG
    Sandra!

  9. @Sandra:
    Bitte, gern geschehen, immer wieder gerne nehme ich euch mit an den Strand! ;)
    Es freut mich, dass Dir meine Bilder gefallen.
    Ja, ruhig und erholsam war es dort. Es ist immer entspannend für mich, so ein Strandspaziergang. Ich tanke da neu auf. Darum zieht es mich da so hin…
    Du Arme! Nicht schön, dass Du einer Feuerqualle begegnet bist. Autsch. Das tut weh.

  10. Moin,
    da wäre ich nun auch gerne :dance:
    Ach ja, die Feuerquallen. Blöde Dinger.
    Aber zum Glück schwimmen sie selten am Strand heran.
    Viele liebe Grüße
    Lina

  11. @Lina:
    Das verstehe ich gut! ;) Ich könnte da auch täglich sein… seufz.
    Nun leider werden die Feuerquallen dort, wo ich so am Strand bin recht häufig an den Strand gespült und sie halten sich gerne im flachen Wasser auf. Es ist aber, wie gesagt, aiuch immer eine Frage des Windes. Bei Landwind gibt es viel mehr Quallen als wenn der Wind von See her weht.
    Trotzdem, etdecke ich die Dinger im Wasser, verzichte ich freiwillig aufs Baden. 8|
    Salzige Meeresgrüsse, Abraxandria

  12. Wunderschöne Bilder!!! Welcher Strand ist das denn?

    Vor Quallen nehme ich mich auch in Acht. Bisher hatte ich Glück. Wenn so eine Feuerqualle aber schon an Land und tot ist, ist sie dann noch gefährlich??? Ich habe ja mal Kinder gesehen, die mit angespülten Quallen spielen.

    Ich wünsche dir noch viele solcher Strand-Spa-besuche :)

  13. @Claudy:
    Bei der Feuerqualle sind die langen Fäden das gefährliche.
    Mir ist nicht immer klar, ob die Quallen an Land auch wirklich tot sind. Ich könnte mir vorstellen, dass auch noch wenn man am Land in so eine Qualle tritt, sie wehtun kann.
    Ja, an der Ostsee sieht man dieses Bild häufig. Kinder bewerfen sich mit Quallen oder tragen sie mit sich umher.
    Das sind aber immer die harmlosen Ohrenquallen. Die haben keine solchen Fäden. Die tun nichts.
    Mit denen habe ich als Kind auch gespielt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ohrenqualle

  14. @ Abraxandria:
    Danke für die Infos! Ich werde auf alle Fälle darauf achten, dass ich nicht versehentlich auf eine Feuerqualle trete. Oder sie mich im Wasser berührt.

  15. @Claudy:
    Achte mal auf das Aussehen, wenn Du Quallen siehst.
    Wenn sie ganz durchsichtig und farblos sind, mit vier Augen, ohne Fäden unten, dafür eine Art Fuss (in echt sind das Mundarme), mehr wie Ufos aussehen,
    dann sind das die harmlosen Ohrenquallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:cheerleader: :O :flower: :dance: :cat: more »