Lieblingsstücke No. 01: … Aus der Kindheit

Lieblingsstücke No. 01: … Aus der Kindheit

Lieblingsstücke – Zeigt eure Lieblingssongs!

 

Es geht los! Das Projekt Lieblingsstücke geht heute in die Startlöcher!
Mitmachen kann jeder, mit und ohne Blog. Einfach den Song, den ihr euch zum jeweiligen Thema ausgesucht habt, hier ins Kommentarfeld schreiben.
Immer zweimal im Monat, jeweils am 1. und 15. des Monats, gibt es ein Thema, zu dem ihr einen Lieblingssong raussuchen könnt.

Lieblingsstücke No. 01:
Das Thema: Ein Lieblingssong aus der Kindheit, den ihr immer noch toll findet.

Und hier kommt mein Lieblingssong zum Thema:

„Pippi Langstrumpf“ – Der Titelsong zur Fernsehserie.
Ganz wichtig für mich, die Zeile: „Ich mach‘ mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt“.

Jaaa! Und ich stehe noch heute voll dazu! Pippi ist toll! Meine Kindheitsheldin, weil sie alles kann. Weil sie so komplett selbstständig ist. Weil sie macht, was sie will. Weil sie so stark ist. Weil sie zeigt, wie es auch geht, jenseits der Norm. Weil sie pure Lebenslust ist. …
Ich habe als Kind die Fernsehserie geliebt. So eine Freundin hätte ich auch gerne gehabt. Oder noch besser, wie gerne wäre ich selbst Pippi gewesen.
Vor ein paar Jahren habe ich mir das Sammelband mit all den Pippi Geschichten gekauft. Es ist wundervoll. So komisch und herzlich zugleich und so wunderbar frech.
Wir hatten tolle Kindheitshelden in der Zeit wo ich aufgewachsen bin. Auf die Sesamstraße bin ich genauso stolz. Und auch daraus hätte ich gerne einen Song gewählt, aber Pippi schlägt nun einmal alle.
Astrid Lindgren schätze ich sehr für ihre wunderbaren Kinderbücher. Ich lese sie heute immer noch gerne. Es ist gar nicht so lange her, dass ich Ronja Räubertochter verschlungen habe.

Und weil es so schön ist und es mir eigentlich noch besser gefällt als die deutsche Version, hier noch das Original in schwedisch:

Jetzt seid ihr dran!
Ich bin riesig gespannt auf eure Songs!
Viel Spaß beim Musik hören wünsche ich euch!

Abraxandria

18 Gedanken zu „Lieblingsstücke No. 01: … Aus der Kindheit

  1. @Nico:
    Oh, wie super! Vielen Dank! :O
    Deinen Song finde ich ganz ganz große klasse. Allerdings ist meine Lieblingsversion die aus der Sesamstraße. Ein unvergesslicher Song!
    Krass dass das Original von ’69 ist! Das Cover der Scheibe ist schon mal der Hit! :love:

  2. Wie soll ich bei dem Thema nur ein einziges Lied auswählen??? Das geht nicht! *heul*

    Super Auswahl! Hätte ich auch gewählt, aber da du ja nun schon Pippi genommen hast, versuche ich mich für ein anderes zu entscheiden :D
    Übrigens kannte ich die schwedische Version noch gar nicht, toll!
    Ich lieb ja auch die Version mit der Trompete, wenn Pippi am Weihnachtsabend aus dem Fenster schaut <3

    Und nun grüble ich mal, welches Lied ich nehme …

  3. @Claudy:
    Ich kann Dich gut verstehen! Mir fiel es auch sehr schwer, mich für einen Song zu entscheiden.
    Mir geistern da gleich mehrere auf einmal im Kopf herum.
    Ach, es gibt so viele tolle Songs!
    Witzig, dass Du auch an Pippi gedacht hast. :hearts: Das ist fein! Ist Pippi nicht einfach toll! !!!
    Das schwedische Original ist klasse, oder! Ich meine als Song… *grins* So jazzig.
    Das kommt dann auch hin mit der Trompeten-Version, von der Du erzählst. Kann ich mich nur leider nicht dran erinnern. Muss ich mal googeln.
    Viel Spaß beim Song aussuchen! :dance:
    Ich bin gespannt, was Du wählst…

  4. Da kommen Kindheitserinnerungen hoch <3
    Als ich das Thema gesehen habe wollte mir erst einfach nichts dazu einfallen, da gibt esso viel. Pippi gehört bei mir definitiv auch dazu. Und vor allem die Augsburger Puppenkiste. Ich liebe die Original-Lieder, erinnere mich aber auch an eine CD mit Remixen, die meine Mutter besaß. Nach etwas Recherche bin ich relativ sicher, dass es von Dolls United war, klingen vertraut und das Alter passt. Die habe ich so gern und oft gehört, besonders mochte ich die Blechbüchsen: https://youtu.be/ES_DSLYAU3M

  5. @Aniday:
    Hihi, Du also auch Pippi… :D
    Ich freue mich, dass meine Wahl so gut ankommt. ;)

    Die Augsburger Puppenkiste ist auch ganz wundervoll!!!
    Habe ich als Kind ebenfalls geliebt. Vor allem Jim Knopf.
    Die Blechbüchsen habe ich nie gesehen. Kann dazu also nix sagen.
    Aber ich kenne tatsächlich „Ah jetzt ja – eine Insel…“ von Dolls United. :dance:
    Nun, die sind schon ganz schön quietschig, lach. Bei der Insel mit 2 Bergen nicht ganz so penetrant.
    Ich werde mal nach dem Original suchen…
    Ich erinnere mich an „Zimmer frei“. Der Moderator (Götz Alsmann) ist ein riesen Fan von den Blechbüchsen…

    Ich finde es großartig, dass Du bei dem Blog Projekt mitmachst! !!!
    Und super, dass Du die Augsburger Puppenkiste miteinbringst! :cheerleader: Toll gewählt!

  6. Die Originale hab ich sogar auf CD :) Aber die Dolls United sind noch mehr Kindheitserinnerung, weil wir die rauf und runter gehört haben. An die Blechbüchsen erinnere ich mich als Film auch ehrlich gesagt kaum. Da sind andere mehr hängen geblieben. Besonders geliebt habe ich übrigens die Dschungeldetektive :D

  7. @Aniday:
    Die Originale auf CD! Das ist schon was! :love:
    Die Dschungeldetektive sind mir völlig unbekannt. Dafür erinnere ich mich an Urmel und das Sams… hihi. Das Urmel-Lied ist auch klasse!

  8. Hallo MrsShahbandar! :cat:
    Fühle Dich herzlich willkommen auf meinem Blog! :flower:
    Ich freue mich, dass Du bei meinem Blogprojekt mitmachst!
    Ein sehr schönes Liedchen hast Du uns da mitgebracht. :O Ich liebe das Video! Wundervoll, diese Farben, die Klamotten und Frisuren. Ja, das erinnert mich an meine Kindheit…
    Tatsächlich kenne ich das Lied und auch die Serie noch. Allerdings erinnere ich mich da nicht mehr so gut.
    Es ist traurig, dass diese echt guten alten Kinderserien nicht mehr gezeigt werden.
    Bei mir war es ja die Sesamstraße, die mich geprägt hat. Ab Ende der 70er wurde sie leider immer deutscher und die tollen Puppenszenen aus Amerika wurden mit langweiligen Charakteren überspielt, Samson, Tiffy, Herr von Böhlefeld… gähn… Heute ist fast kaum mehr was von den alten Puppenszenen dabei. Dabei war das das beste an der Sesamstraße. Sehr schade.
    Liebe Grüße, Abraxandria

  9. Urmel und Sams fand ich auch toll. Wir durften nicht viel Fernsehen schauen, aber da meine Mutter die Augsburger Puppenkiste mochte kenne ich da einiges. Hier das Intro: https://m.youtube.com/watch?v=R1IfC8YAdvI
    Pippi, Michel und so Sachen wie Sesamstraße (ich glaube, ich kenne nur die deutschere Version) oder Die Sendung mit der Maus durften wir aber auch immer mal sehen.

  10. Kenne ich, war bei mir auch so mit der begrenzten Fernsehzeit.
    Aber dennoch habe ich genug Fernsehserien mitbekommen:
    Pippi, Michel, Jim Knopf, Das Sams, Pumuckl, Sesamstraße, Die Sendung mit der Maus, Muppet Show, Hallo Spencer, Sandmännchen und Flipper, Lassie, Biene Maja, Heidi und auch die Rappelkiste.
    Danke für den Link! :hearts: Ach, das ist ja super süß! Der Affe alleine schon! Herrlich!
    Da verstehe ich gut, dass Du das gerne geguckt hast! Da bekomme ich auch sofort Lust, mir das mal anzuschauen. :O

  11. Hallo Anne! :cat:
    Oh, wie schön, dass Du auch bei meinem Projekt mitmachst! Ich freue mich schon auf Deinen Songs!
    Alexandra hab ich bereits in meine Zusammenfassung aufgenommen und Dich dort zu Deinem Beitrag verlinkt.
    Ach ja, wer kennt den Song nicht. Ist nen echter Ohrwurm. Ich mochte immer den Zigeunerjungen von ihr. :) Ich hatte auch mal ne CD von ihr.
    Liebe Grüße, Abraxandria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:cheerleader: :O :flower: :dance: :cat: more »