Impfen ohne Termin

Impfen ohne Termin

Bei meiner zweiten Corona-Impfung im Impfzentrum bin ich darauf aufmerksam geworden: Impfen ohne Termin ist jetzt möglich. Das finde ich klasse. Damit ist die Hürde sich impfen zu lassen viel kleiner geworden.

Das Impfzentrum hatte diesmal zwei Eingänge, einen für Mit Termin, einen für Ohne Termin. In der Halle saßen wir getrennt. Diejenigen, die keinen Termin hatten, haben noch Bögen ausgefüllt. Die Impfkabinen waren für beide Gruppen zuständig. Im Ruheraum saßen wir dann alle wieder zusammen.
Die Abteilung für Ohne Termin war relativ leer. Es waren nur wenige Leute ohne Termin gekommen. Man muss sich also keine Sorgen machen, nicht dran zu kommen, wenn man spontan im Impfzentrum auftaucht. Das erleichtert die Entscheidung, überhaupt dort hinzugehen.

Ich möchte Mut machen, sich impfen zu lassen. Ein Arztgespräch um Bedenken auschließen zu können, bekommen übrigens beide Gruppen vor Ort, egal ob man einen Termin hat.
Impfen Ohne Termin – das ist ein tolles Angebot. Ich hoffe, es wird großflächig von der Bevölkerung angenommen.

4 Gedanken zu „Impfen ohne Termin

  1. Ich wusste gar nicht, dass das geht. Ob es überall so ist? Bei uns habe ich das noch nicht gehört, denn ich kenne Leute, die noch auf ihre Termine warten und das auf jeden Fall genutzt hätten. Dafür gab es solches impfen ohne Termin hier in den letzten Wochen bei ein paar Ärzten. Der Andrang war dabei wohl immer sehr groß, man merkt also, das viele gerne geimpft würden.

  2. Ich hätte gedacht, dass sei bundesweit so. Mein Tipp wäre, einfach mal ins Internet gucken, beim örtlichen Impfzentrum auf der Seite. Also, dort, wo auch die Termine vergeben werden. Oder bei der Stadtverwaltung anrufen. Oder auf der Stadtseite nachschauen. Irgendwo muss es doch Info darüber geben.
    Ich muss ja zugeben, ich bemängel ganz allgemein die Informationsweitergabe während der Pandemie.
    Ich drücke Deinen Bekannten die Daumen, dass auch sie bald schon geimpft werden!

    Dass bei den Ärzten der Andrang groß ist, das kann ich mir sehr gut vorstellen. Denn schon mit Termin sind die Praxen bei uns völlig überlaufen.
    Ich fand es auch äußerst erstaunlich, dass im offenen Bereich des Impfzentrums so wenig los war.

  3. Hey
    Ich finde es toll, dass Du darüber berichtest und anderen zu einer Impfung ermutigst. Impfen ist wichtig!

    LG
    Sandra!

  4. Ich finde impfen super wichtig!
    Anders bekommen wir die Pandemie nicht mehr in den Griff.
    Darum ist es gut, wenn sich möglichst viele Menschen impfen lassen. Ich finde, dies sollte auch für Kinder und Jugendliche gelten. Denn über die Schulen wird viel verbreitet.
    Ich möchte wirklich Mut machen sich zu trauen. Denn es ist gar nicht so schlimm. Die Krankheit, die ist wahrlich schlimm, die sollten wir ernst nehmen.
    Schön zu hören, dass Dir mein Artikel gefällt. Ich danke Dir! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:cheerleader: :O :flower: :dance: :cat: more »