Getestet: Joghurt mit Apfel-Bubbles

Getestet: Joghurt mit Apfel-Bubbles

 photo bubble-joghurt2_zps96046c3d.jpgJa, der Müller Joghurt mit der Ecke, da gibt es ja immer mal wieder aufregende Joghurt-Ideen. Diesmal waren die von Müller wieder sehr kreativ und sind auf die Bubble-Welle vom letzten Jahr aufgesprungen und haben mal einen Bubble-Joghurt herausgebracht. Den habe ich dann auch gleich einmal getestet.
Doch, liebe Bubble-Fans, von diesem Joghurt kann ich nur abraten. Ich finde, er schmeckt einfach scheußlich. Der Joghurt schmeckt nach nichts, wie Naturjoghurt. Zudem ist er sehr sauer. Die Verpackung verspricht zwar einen gesüssten, aromatisierten Joghurt, davon habe ich aber nichts gemerkt. Und die Apfel-Bubbles sind grausig, auf die hätte ich lieber verzichtet. Sie haben zwar schon die Konsistenz von den bekannten Bubbles aus dem Bubble Tea mit flüssigen Kern. Ich finde die Hülle der Bubbles allerdings eklig, weil ziemlich fest. Und den Apfelgeschmack kann ich auch nur raten.
Also, zusammenfassend rate ich vom Kauf dieses Joghurts lieber ab. Mir hat er jedenfalls überhaupt nicht geschmeckt.

 photo bubble-joghurt1_zps43d1e6fb.jpg

20 Gedanken zu „Getestet: Joghurt mit Apfel-Bubbles

  1. Joghurt im Bubble-Tee-Style, das wäre nichts für mich. Müller ist auch nicht gerade eine Marke, von der man guten Gewissens kaufen kann…

  2. @Windmeer:
    Ich kann auch eher sagen, da trinke ich doch lieber ne gute Tasse Tee… ;) Nee, das hat nun gar nicht geschmeckt. :no:

  3. Boah, das sieht irgendwie unappetitlich aus. Wie Matschtrauben oder so. Sehe es allerdings sowieso wie Windmeer und kaufe schon sehr lange keine Produkte mehr von Müller und Konsorten :twisted:

  4. @Rennhenn:
    Ach, das Aussehen geht eigentlich. Ich kenn ja auch die orgininal Bubbles. Die sind ja ähnlich. Nur nicht so glibberig. Aber der Geschmack. :no: No!
    Ich kaufe ganz gernemal den Joghurt mit der Ecke und hatte da auch schon leckere Sorten.

    @Claudy:
    Nö, das war wohl nüscht! :no:

  5. Da Geschmäcker ja unterschiedlich sind, werd ich den trotzdem mal probieren. Allein der Gedanke, mal was Apfeliges im Joghurt zu haben, macht mich neugierig. Apfeljoghurt findet man ja auch nicht so häufig. Wahrscheinlich werd ich enttäuscht werden, aber ich bin da jetzt so angefixt :D

  6. @SisterBloom:
    Hihi, na dann lass ihn Dir mal schmecken! 8)
    Aber so wahnsinnig nach Apfel hat dieser Joghurt leider nicht geschmeckt, eher fad.
    Na, dann berichte mal! :freu:

    @Sab:
    Ich fand es auch eklig! 8|

  7. Das sieht wirklich eher… zweifelhaft aus….
    Bubble Tea ist ja selbst schon nicht ganz mein Fall. Mal ganz witzig, aber das wars dann auch. Da bleib ich lieber bei selbstgemachtem, bubblefreiem Tee und auf seltsame Joghurtkreationen verzichte ich ganz ;)

  8. @Aniday:
    Hihi… :grin: Na, man konnte sich ja auch ein paar schräge Joghurtvariationen selber ausdenken…
    Du machst Tee selber? Heisst das, Du gehst Kräuter sammeln und so? ??? Hey, das fände ich cool! Würd mir auch gern mal meinen eigenen Tee machen…

  9. @Consuela:
    Lach! :D Gefährlich ist gut! Jaja, vielleicht sollte man davor warnen.. ;)
    Nen ordentlcihen Drücker an Dich zurück! :hearts:

  10. Kräuter sammeln lass ich lieber mal, wer weiß was da rauskäme^^
    Ich hab früher hin und wieder mal mit einer Freundin was zusammengemischt, aber deren Vater besitzt einen Teeladen, da hatten wir auch passende Sachen. Wenn ich selbst Tee mach, dann höchstens mal aus Kümmel oder ich versuche gekauften Chai zu „verfeinern“. Und mein Vater will mir dieses Jahr Brennnesseln sammeln, da kann man auch ganz prima Tee draus machen…. Freu mich drauf :) Das Experiment mit der Zitronenmelisse letztes Jahr war leider nichts… Vielleicht wars auch Minze? Es sah schön aus im Topf und roch gut. Du merkst, ich bin ein eher hoffnungsloser Fall.
    Aber meist kauf ich meinen Tee deshalb auch ganz einfach ;)

  11. @Aniday:
    Ui, ein Teeladen ist schon toll! :freu: Die hatten bestimmt immer leckere Sorten zu Hause.
    Nein, Du bist kein hoffnungsloser Fall! :flower: tröst!
    Minztee kann man gut selber machen. Da braucht man nur die Blätter von der Pflanze abmachen und mit kochenden Wasser überbrühen. Lecker schmeckt das ganze auch noch mit einem Stück Ingwer drin. Ist ganz einfach! ;)
    Gekauften Brennesseltee habe ich auch hier. Finde den Geschmack nicht so toll, schon sehr muffig. Zum Glück ist da auch Zitronengras drin, das schmeckt dann doch besser!

  12. Hmm… ich mag Brennnesseltee ziemlich gern, aber nicht jede gekaufte Sorte schmeckt da. Dummerweise hab ich vergessen welche da so gut war, ich muss mich mal wieder durchtesten. Selbst gemacht hab ich den noch nie, deshalb hoffe ich ja der schmeckt selbstgemacht auch so gut ;)

  13. @Aniday:
    Ich trink den immer von Teekanne oder Alnatura. ;)
    Bin ja gespannt, wie der selbstgemacht schmeckt! Da musste unbedingt mal berichten!
    Guten Appetit! *schlürf schlürf*

  14. Den Joghurt haben wir jetzt schon in 4 unterschiedlichen Supermärkten gesehen. Mein Held wollte mir den erst einpacken. Irgendwie hat mir aber schon die Aufmachung nicht zugesagt. Wenn der wirklich so komisch schmeckt, dann stimmt ja meine Intuition. }:(

  15. @Verhexteswesen:
    Oh, ich würde Dir raten, verzichte einfach drauf! Es lohnt sich nicht! Ich fand den eklig. Sorry.
    Aber lass Deinen Held den doch ruhig mal testen, wenn er denn so dringend möchte… :grin:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.