Blogparade: Weihnachtslieblingsfilme

Blogparade: Weihnachtslieblingsfilme

Beim Buchhörnchennest habe ich diese Blogparade entdeckt:
Meine 5 liebsten Weihnachtsfilme.

Die Aufgabe:
“Nennt mir Eure liebsten fünf Filme zur Advents- und Weihnachtszeit und stellt sie mir vor.
Was gefällt Euch besonders gut an dem Film? Gibt es eine besondere Geschichte, wieso es ausgerechnet dieser Streifen ist?
Wann schaust Du den Film? Gibt es spezielle Rituale?“

  1. Tatsächlich Liebe.
    Mein absoluter Lieblingsfilm zur Weihnachtszeit. Muss ich mir jedes Jahr anschauen.
    Eine hinreißende und liebevolle Komödie mit britischem Humor. Es geht um Liebe und Weihnachten. Ein Film der aus verschiedenen kleinen Episodenfilmen besteht. Tolle Schauspieler. Absolut liebenswerter Film!
  2. Pommery und Putenbrust.
    Ein ZDF-Fernsehfilm. Der erste Teil der Trilogie.
    Eine zynische Komödie. Weihnachten zu Hause mit der Familie. Und alles klappt nicht so, wie es soll.
    Leider gibt es diesen Film nicht auf DVD. Ich muss bin da also ziemlich vom Fernseher abhängig.
  3. Tomte Tummetott und der Fuchs.
    Ein Puppenfilm nach dem Buch von Astrid Lindgren. Sehr süß!
    Der Hofwichtel bewacht den Hof und schützt die Hoftiere vor dem hungrigen Fuchs. Ich mag diese skandinavischen Wichtelgeschichten.
    Schau ich gerne immer wieder jedes Jahr.
  4. Pippi und das Weihnachtsfest.
    Oh, wie schön! Ein Film aus meiner Kindheit!
    Und dazu Weihnachten in Schweden,  wie idyllisch! God Jul!
    Schau ich, wenn es im TV läuft.
  5. Die Feuerzangenbowle.
    Ein Klassiker. Immer wieder schön und herrlich amüsant.

Jetzt seid Ihr an der Reihe!
(Diese Blogparade läuft vom 24.11.2010 bis zum Sonntag, 19.12.2010.)

16 Gedanken zu „Blogparade: Weihnachtslieblingsfilme

  1. Film zwei kenne ich gar nicht. Hört sich aber interessant an. Zynisch in Weihnachtsfilmen finde ich ja ganz gut. Muss ich mal nach Ausschau halten. Kommt der demnächst?

  2. @Bioschokolade:
    Ich warte schon sehnsüchtig auf einen Sendetermin.
    Leider habe ich bis jetzt noch nichts in der Fernsehzeitung entdecken können. Aber unsee geht auch nur bis zum 17.12. Da sind ja noch ein paar Tage offen. Ich hoffe ganz doll!
    |-)

    @Angie:
    Oh schön!
    Da machen wir zwei uns nen kuscheligen Abend!
    :O

    @Kerstin:
    Schöne Bescherung? Da weiss ich leider grad nicht, welcher das ist.
    Die Santa Claus-Reihe fand ich ganz lustig, wenn auch ein wenig albern.

    @Ostwestf4le:
    Hat Spaß gemacht!
    :dance:

  3. Ist schon etwas her, als ich „Tatsächlich Liebe“ gesehen habe, wäre also wieder an der Zeit ;) An die anderen kann ich mich nicht erinnern, ob ich die mal gesehen habe.

    Meine Favoriten:

    Liebe braucht keine Ferien :hearts:
    („Einzelgänger, Loser und kompliziertes Wrack“, wie passend ??? )

    Der Polarexpress
    (siehe obigen Link, ein schönes Wintermärchen)

    Charlie und die Schokoladenfabrik
    (mein Lieblings-Wintermärchen)

    Nightmare Before Christmas

    Der Grinch
    (der Klassiker mit Jim Carrey)

    Vergiss mein nicht
    (Jim Carrey in einem erstaunlich ernsten Film)

    Zwei Weihnachtsmänner
    (mit Herbst und Pastewka, online gratis)

  4. Nachtrag:

    Ich sollte mal mehr in Ruhe lesen, bevor ich kommentiere ;) Ich habe mich gerade im Netz informiert, was eine Blogparade ist und werde dazu dann demnächst auch einen richtigen Beitrag schreiben. Danke für den Hinweis :)

  5. tatsächlich liebe gehört auch zu meinen top favourites! aber was mir hier eindeutig fehlt ist disney’s weihnachtsgeschichte nach charles dickens (die alte version!)

  6. @Paleica:
    Disney ist leider so gar nicht mein Ding.
    Dann doch lieber die Muppets Weihnachtsgeschichte! (Auch nach Charles Dickens) :dance:

  7. mit „tatsächlich liebe“ kann ich mich irgendwie immer noch anfreunden, da wird mir viel zuviel gesabbelt und irgendwie kommt da kein richtiges weihnachtsfeeling auf…

    pippi und das weihnachtsfest ist natürlich klasse, das sehe ich auch total gerne :love:

  8. ach menno, ich meinte: ich kann mich NICHT damit anfreunden, sorry, hatt extra noch einen fehler korrigiert…

  9. Hach, Tatsächlich Liebe wollte ich dieses Jahr auch gerne sehen als es im TV lief, aber dann habe ich länger gearbeitet und leider den Anfang verpasst und da hatte ich dann auch keine Lust mehr.
    Wow, aber ich bin total gerührt, dass es noch jemanden gibt, der die „Feuerzangenbowle“ kennt.

  10. @Maru:
    Hallo Du! :cat: Schön, dass Du mal wieder bei mir reinschaust!
    Sei herzlich gegrüßt!
    Ja, Tatsächlich Liebe habe ich im TV geschaut! :love: Hach, war das schön! Schade, dass Du den verpasst hast.
    Wie? |-) Kennen so wenige die Feuerzangenbowle? ??? Krass!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:cheerleader: :O :flower: :dance: :cat: more »