Mein 2008!

Mein 2008!

Ein Stöckchen kam einst von Blogschäfchen zu mir herüber geflogen.
Nun will ich mir endlich mal dafür Zeit nehmen.

Hier kommt mein Überblick zum Jahr 2008:

Vorherrschendes Gefühl für 2009?
Verliebt. Neuanfang. Aufgeregt. Gespannt.

2008 zum ersten Mal getan?
Geheiratet.

2008 nach langer Zeit wieder getan?
Ordentlich abgetanzt…

2008 leider gar nicht getan?
Kein Konzertbesuch.

Wort des Jahres?
Auf die Liebe!

Zugenommen oder abgenommen?
Äh, erst zu, dann ab, dann wieder zu.

Stadt des Jahres?
Tønder

Alkoholexzesse?
mit Rumfrüchte-Tiramisu…

Davon gekotzt?
Never!

Haare länger oder kürzer?
kürzer

Kurzssichtiger oder Weitsichtiger?
Leider kurzsichtiger!
Herrje, Brille wäre auch nicht schlecht… aber zu eitel…

Mehr ausgegeben oder weniger?
Versucht, den Pegel zu halten.

Höchste Handyrechnung?
Dank Flatrate knapp  35,- Euro

Krankenhausbesuche?
Zum Glück letztes Jahr keinen!

Verliebt?
Jippieh! Ja, klar! Aber richtig!

Getränk des Jahres?
Mineralwasser ohne Kohlensäure und Tee.

Essen des Jahres?
Italienisch!
Voll auf den Geschmack gekommen. Neuen Italiener entdeckt.

Most called persons?
My Man!

Die schönste Zeit verbracht mit?
My Man!

Die meiste Zeit verbracht mit?
Und wieder er!

Song des Jahres?
Da gibt es so viele!
Mit dabei auf jeden Fall: Amy Mc Donald – This Is The Life

CD des Jahres?
Amy McDonald, A Fine Frenzy, Miss Li…

Buch des Jahres?
Mein liebstes Buch, was ich letztes Jahr gelesen hab:
Ein Hut voller Sterne – Terry Pratchett

Film des Jahres?
Mamma Mia!

Konzert des Jahres?
Leider nicht dagewesen…

TV-Serie des Jahres?
Men In Trees!

Erkenntnis des Jahres?
Warum habe ich nicht schon früher geheiratet?!

Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?
Negativmenschen um mich herum,
Migräne,
Dinge zu dicht an mich heran lassen.

Nachbar des Jahres?
Jene, die sich immer so gerne über alles beschweren, die Else Klings da draussen.

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
Zu heiraten!

Schlimmstes Ereignis?
Von nahestehenden Menschen schwer enttäuscht zu werden.

Schönstes Ereignis?
Und wieder mal die Hochzeit!
Und unser toller Dänemark-Urlaub!

2008 war mit einem Wort?
Schön!

An wen darf ich dieses Stöckchen weiterwerfen?
Wer hatte es noch nicht?
Es darf mitnehmen, wem es gefällt!

6 Gedanken zu „Mein 2008!

  1. Interessant zu lesen. Ich mag dieses Stöckchen total. Sagt einiges über den Blogger selber aus.
    Dann, auf die Liebe „Daaaach“ :hearts:

  2. Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
    Zu heiraten!
    Das kann man auch kaum noch toppen ;) Und dieses Glück haltet gut fest! Ganz doll…
    Rumpelgrüße und Lieblingshäschen hierlasse :flower:

  3. @Nila:
    Auf die Liebe!
    :hearts:

    @Hoshi:
    Und nochmal:
    Auf die Liebe!
    :hearts:

    @Rumpelwald:
    Ja, war eine sehr spontane und schöne Entscheidung!
    :love:

  4. Rumfrüchte-Tiramisu: Lecker schlecker! :yummie:
    Rezept gibt es hier unter Hexenküche!
    !!!

    Auch für Dich: Auf die Liebe!!!
    :hearts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:cheerleader: :O :flower: :dance: :cat: more »