Über mich

Interessen: Bloggen, Lesen, Fotografieren, Tee, Häkeln, Basteln, Musik, Skandinavien, Ernährung, Hexen, Natur, Buddhismus, Pädagogik, Feng Shui, Taoismus, Wohnideen, Naturheilkunde, Energien, Eurovision Song Contest…

Lieblingsmusik: Bowie, Leonard Cohen, Rio Reiser, 80er Wave, Latino, Hippie …

Lieblingsfernsehsendungen: Twin Peaks, Ally Mc Beal, OC California, Sesamstraße, skandinavische Krimis, Mystery…
Ich bin seriensüchtig.

Lieblingsfilme: Himmel über Berlin, Brot und Tulpen, House of Flying Daggers, Mein Nachbar Totoro, Love Actually, Zimt und Koriander, Der Duft von Lavendel, skandinavische Filme, …

Lieblingsbücher: Der Herr der Ringe, Ein Hut voller Sterne, House Of Many Ways, Whisper, Mina, Die kleine Hexe, Ronja Räubertochter, Anna in der Wand, Der Idiot, Schuld und Sühne, Der Fremde…
Sachbücher, Klassiker, Fantasy, Kinderbücher…

Lieblingszitate:
„Verdammt guter Kaffee!“
(Agent Cooper, Twin Peaks)

„It’s not the side effect of the cocain, I’m thinking that it must be love.“
(Bowie)

„Tropf, tropf, tropf, ein Regentag,
Tick, tick tick, die Uhr geht nach…“
(Ton Steine Scherben)

“Weißt du, woran ich denke? Ich denke daran, wie leicht man alles ganz unnötig zerstören kann.”
(Astrid Lindgren, Ronja Räubertochter)

„Jetzt reicht’s aber, ich geh jetzt! Vollidiotenclub!“
(Einstürzende Neubauten)

„Wer dies liest, muß sich vor nichts mehr fürchten“
(
Janosch, Schnuddel)

„There is a crack, a crack in everything.
That’s how the light gets in.“
(Leonard Cohen)

Von Abraxandria am 02. Juni 2010 um 16:46 Uhr in