Beiträge in der Rubrik: Web

Kreativ-Links, Teil 10

Hier sind wieder neue Tipps für euch:

Bei shabby beach nest habe ich nochmal einen wunderschönen Feengarten gefunden.
Nicht mein Geschmack, aber dennoch witzig ist dieser Vogelkäfig als Lampe entfremdet.
Aus ein paar Stiften, die man nicht mehr braucht und einer leeren Blechdose kann man ganz einfach ein Stiftbehälter herstellen.
Was tun mit dem alten Koffer, der schon seit Ewigkeiten im Keller steht? Wie wär es mit einem Koffer-Tisch?
Aus kleinen Papierstückchen läßt sich ein Anhänger basteln, zum Beispiel ein Schlüsselbundanhänger.
Wie wäre es mit einem Windlicht mit kleinen Tauben oder anderen Motiven? Verwandelt ein Marmeladenglas in ein Windlicht.
Schnell wird aus einem Poster eine Bildergalerie.
Aus einem alten Schlips läßt sich ein Kameragurt machen.
Warum immer Bilder malen? Man kann ja auch mal ein Bild beschriften.
Wer immer schon mal Pinatas basteln wollte, hier findet ihr eine Anleitung für einen Pinata Fisch.

Zu Nähen gibt es diesmal:
Einen niedlichen Kühlschrankmagneten, eine Federtasche mit Handyfach, ein Organizer aus Filz zum aufhängen mit einer süßen Eule, Baby-Würfel, sweete Pajama Eaters und eine praktische Stuhltasche.

Zum Thema Crazy Food:
Banana Messages, Coffee Bean Cookies, eine Büchertorte mit Schmetterlingen, einen Haikuchen, Wassermelonen Slushy, Cherry Cookies, eine Marshmellow Kuh und Apfelmuffins.

Kreativ-Links, Teil 9

Auch in dieser Woche habe ich wieder jede Menge Links für euch herausgesucht:

Wer wollte schon immer mal einen Feenstab haben?
Wer gerne mal einen monstermäßigen Geburtstag feiern will, hier gibt es dazu ein paar Ideen.
Für alle Harry Potter Fans, die immer schon mal echtes Butterbier trinken wollten, gibt es hier Labels zum runterladen.
Dann habe ich noch eine Anleitung für ein Mobile gefunden.
Was zum ordnung halten habe ich bei ecBloom gesehen, praktische Taschen für die Wände.
Gegen muffige Schuhe bin ich auf diese entzückenden Duft-Feen gestoßen.
Aus Schwämmen kann man übrigens auch lustige Sachen basteln, wie dieses Monster und dieser Pilz.
Come Together Kids zeigt, wie man ein Glühwürmchenglas macht.
Hier gibt es noch ein schönes Türschild.
Und hier bunte Filzbälle.

Es ist nicht zu leugnen, im Web treiben sich bereits die Weihnachtselfen herum und sind schon ganz fleißig. Darum gibt es auch diesmal wieder was zum Thema Weihnachten:
Ein niedlicher grüner Weihnachtself zum selber nähen, schwedische Dala-Pferde, ein Zuckerstangen-Weihnachtskranz, einen Filzkranz, Rock Candy Cone Trees, ein Tomte Tutorial und Elfensocken.

Und zum Thema Beauty:
Shea Butter Sugar Scrub Cubes.

Zum Nähen gibt es diesmal:
Geldbörsen, ein tolles Elchkissen und einen bunten Gürtel.

Und Crazy Food ist auch wieder dabei:
Hamburger-Kekse, Flip Flop Cookie Pop und einen Chocolate Chip Cookie Cake,

Zum Stricken:
Lustige Hundeknochen.

Viel Spaß beim kreativ sein!

Kreativ-Links, Teil 8

Heute habe ich wieder neue Kreativ-Tipps für euch herausgesucht:

Aus Filz lassen sich süße Teetassen basteln, die zugleich Nadelkissen sind.
Bei Crafts ’n Coffee gibt es Dekoideen für Muschelsammler.

Wer schon mal was für Weihnachten basteln möchte, hier habe ich eine tolle Anleitung für einen einfachen Weihnachtsbaum aus Zweigen zum aufhängen gefunden, schlicht und schön.
Dann gibt es noch einen Weihnachsbaum aus Papierschnipseln und einen Weihnachtsbaum aus Stoffringen.
Wer Papierketten mag, dem wird vielleicht auch diese Rentierkette gefallen.
Wie wär es dieses Jahr mit einem Adventskalender aus Babysocken?

Zum Thema Beauty bin ich auf folgendes gstoßen:
Bath Snowballs, Bath Fizzies, Body Scrub, Cupcake Bath Bombs, Lip Balms, Bath Salts und Bath Fizzies.

Zum Häkeln ist diesmal mit dabei:
Roll-up Armadillo, das sind Tierchen, die sich zu einem Ball zusammenrollen lassen. Desweiteren eine Meerjungfrau, zwitschernde Vögel, eine kleine Maus, Mario, eine Mappe für Häkelnadeln, eine Strickjacke und einen wütenden Dino.

Zum Nähen gibt es:
Baby Bird Bean Bags, ein buntes, rundes Sitzkissen, ein Nähmaschinenüberzug und eine Hülle für Stricknadeln zum mitnehmen.

Viel Spaß beim kreativ sein!

Kreativ-Links, Teil 7

Willkommen zu einer weiteren Runde mit bunten Kreativ-Tipps.

Ich bin ein großer Fan von Eulen und freue mich, dass auch in dieser Woche wieder was mit Eulen dabei ist, wie diese Eulen-Geschenkumschläge.
Wer wollte immer schon mal aus einem Milchkarton einen Blumentopf basteln?
Eine wundervolle Idee, einfache Steine mit Herzen zu bekleben, so dass Love Rocks entstehen, habe ich auf eighteen25 gefunden.
Auf Frog Prince Paperie gibt es einen schönen Starlight Spruch als Poster zum ausdrucken, den ich mir auch gleich ausgedruckt habe.

Diesmal zum Thema Crazy Food:
Bei Raspberri Cupcakes habe ich süße Katzen-Kekse entdeckt.
Das Brotessen nicht langweilig ist, erwähnte ich ja schon einmal. Wie wär es mit einem Segelboottoast? Oder mit essbaren Flip Flops?

Zum Stricken habe ich diesmal ein runden Kissen, ein Pinwheel Cushion, gefunden. Und noch einen braunen Männerschal mit Streifen.

Zum Häkeln ist diesmal mit dabei:
Ein netter Schal, Raving Rabbid, eine Zirkus-Robbe, Hello Kitty and Friends Fridgies, die Yellow Submarine, Kero Chan aus Card Captor Sakura und viele bunte Enten.

Zum Nähen gibt es folgendes:
Ein Coffee Cosie, eine Kosmetiktasche, niedliche Marienkäfer und eine Star Wars Jawa Puppe mit LED Augen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim kreativ sein!

Google bringt mich auf die Palme!

(Bildschirmfoto)

Ärgerlich ist das! Einfach ärgerlich!

Gerade habe ich mich bei Google eingelogt. Da wollen die doch tatsächlich meine Telefonnummer wissen!
Ja, was soll das denn jetzt? Was ist das für ein Quatsch!
Von Datenschutz halten die wohl nicht viel.
Wenn man keine Tel-Nummer angibt und in Zukunft sein Passwort vergisst, gibt es keinen Zugang mehr zum Account!
Ja, ticken die noch richtig?
Und, dürfen die denn das?

Ich find’s frech!
Ich bin stinksauer.

Wie seht ihr das?

Kreativ-Links, Teil 6

Heute gibt es wieder ein paar schöne Links zum Anklicken und Nacheifern:

Bei Allsorts findet ihr süße Alphabetposter zum ausdrucken.
Bei These Moments of Mine kann man einen Haustürdrachen basteln.
Wer immer schon mal was mit Plastikweingläser machen wollte, der kann jetzt daraus eine glitzernde, indische Lampe zaubern.
Hat noch jemand einen alten häßlichen Lampenschirm zu Hause, der zu nichts mehr zu gebrauchen ist? Daraus kann man einen schönen Strip Scrap Lampshade machen.
Wie wär’s mit einem Lesezelt für den Sommer im Garten?
Und dann habe ich noch Cute Boogie Monsters aus Pfeiffenreinigern gefunden.

Tolle Sachen zum Häkeln sind auch wieder mit dabei:
Eine sehr süße kleine Eule, zum Beispiel als Anhänger, und eine etwas unförmige große Eule, eine Greg Puppe (sehr niedlich), witzige Oktopus-Fingerpuppen und einen sweeten Hippo.

Was das Nähen angeht, so bin ich auf folgendes gestoßen:
Eine Flaschentasche, eine Stiftmappe, ein Streifen-Quilt, eine bunte Taschen-Rolle, Stoffkörbe, lustige Zitrusuntersetzer und tolle Schildkröten.

Zu Stricken gibt es eine kunterbunte Gnom-Mütze für Kids. So eine würde mir auch gefallen.

Diese Woche gibt es auch wieder Crazy Food:
Wer möchte ein Stück Regenbogentorte? Oder lieber ein Yoda Eis? Ich will diese entzückenden Eulenkekse, die viel zu schade zum aufessen sind!

Viel Spaß beim basteln und kreativ sein!

Kreativ-Links, Teil 5

Heute möchte ich euch wieder einmal neue Bastelideen vorstellen:

Wer hat sich schon immer einen Feengarten gewünscht? Life Is A Party zeigt wie’s geht. Wirklich sehr sehr süß.
Für Kids habe ich etwas witziges gefunden. Wie wird aus einer Wasserflasche ein buntes Segelboot?
Was Schönes zum Häkeln ist auch wieder mit dabei:
das Mädchen, der Junge und die Katze aus dem Film Caroline, ein müder Fuchs, eine blaue Ente, eine kleine Eule, Schlackerteddys und ein wunderbares Schildkrötenkissen.
Zum Thema „Crazy Food“ gibt es folgendes:
Instructables zeigt, wie man einen süßen Panda CupCake zaubert.
Wer findet, Brot essen sei langweilig, der kann sich ein wenig inspirieren lassen von Bugs Bunny und Eulen.
Ansonsten, wie wär’s mal mit Teelichthaltern aus Sand? Passend zum Sommer.
Bei Everyday Mum Ideas gibt es Monster-Lesezeichen, die man farblich selbst gestalten kann.
Und bei The Crafting Friend habe ich eine Nähanleitung für ein Eulenkissen gefunden.

Viel Spaß beim Kreativ sein!

Swoop the Owl

Swoop the Owl ist ein plüschiges Kissen für iPhone und iPod Touch. Für alle, die ihr iPhone/iPod auch mal gerne mit ins Bett nehmen. Diese Eule ist echt mega süß.
Leider ist das Produkt noch nicht auf dem Markt. Es werden noch Sponsoren gesucht.
Ich drücke mal die Daumen, dass es dieses tolle Kissen schafft!

Kreativ-Links, Teil 4

Ich habe mich wieder einmal für euch im Web nach schönen Bastelideen umgesehen…

Was man aus kleinen Milchkartons so alles zaubern kann, zeigt euch Steffi von der Stempelwiese.
Auf Meremade gibt es ein Tutorial, wie man sich einen Briefumschlag näht.
Auf Art Threads wird gezeigt, wie man sich sommerliche Lesezeichen aus Filz herstellt. Ganz einfach zu machende, bunte Lesezeichen aus Stoff findet ihr bei The Busy Woman And The Stripy Cat.
RosMadeMe zeigt, wie man sich ein Kissen mit Sommerhausmotiv näht.
Bei a little of this… wird im Handumdrehen aus einem Handtuch eine Umhängetasche.
Cakejournal hatte die witzige Idee, kleine Bonbon Picker für Cup Cakes zu basteln. Auch für Käsehäppchen zur Grillparty geeignet.
Wer wollte nicht schon immer mal Glow-in-the-dark-drinks auf seiner Gartenparty anbieten? Los geht’s. Der Trick ist ganz einfach.
Bei The Crafters Apprentice findet ihr eine Anleitung für kleine Patchwork Herzen. Seit ich Skandinavien Fan bin, steh ich ja auf Herzen!
Für eine süße Baby Schmusedecke mit Froschmotiv gibt es bei Flamingo Toes eine Nähanleitung.
Smile And Wave zeigt, wie man sich schnell einen Bügelüberzug näht.
Kennt ihr diese tollen japanischen Fisch-Fahnen? Koinobori! Bei Projekt 840 könnt ihr euch einen kleinen Anhänger aus Papier basteln.
Lustiges Futterzeugs habe ich auch wieder gefunden, wie z. B. diese Alien Cup Cakes.
Wer immer schon einmal herzhaft in seine pinken Plüschhausschuhe beißen wollte, der darf das jetzt endlich tun.

Viel Spaß beim Kreativsein!

Kreativ-Links, Teil 3

Heute habe ich wieder einige Links für euch zusammengetragen.

Bei Wolfdreamer gibt es eine Häkelanleitung für einen Madagaskar Pinguin.
Bei Poppies at Play kann man sich ein Love Printable runterladen. Ich mag ja diese Wörter-Bilder.
Ich habe auch jede Menge funny Food gefunden:
Glorious Treats zeigt tolle Melonenkekse, mit Backanleitung. Da möchte man sofort reinbeißen. Dann habe ich diese geniale Wassermelonen-Hai-Bonbontruhe auf Sun Scholars gesehen. Sieht richtig echt aus, mit super Gruselfaktor. Das wäre dioch mal was für die nächste Grill- und Gartenparty! Man kann da bestimmt auch andere Sachen hineintun.
Und was man so alles aus einem Mini Babybel zaubern kann, das seht ihr auf Cute Food for Kids.
The Decorated Cokie zeigt, dass Marshmellows nicht immer langweilig weiß sein müssen, sondern very beach like sein können.
Was für Perlenbastler gibt es bei Inspiration & Realisation, nämlich einen tollen Stern-Kettenanhänger. In so schönen Blautönene. Da möchte ich am liebsten gleich meine Perlensammlung hervorkramen. Ich stehe ja auf Sterne.
Wer schon sich schon immer mal eine Pinata auf den Balkon oder in den Garten hängen wollte, der findet bei Design Sponge eine einfache Anleitung für Pinata Laternen.

Viel Spaß beim kreativ sein!