Browsed by
Kategorie: Hexenküche

Sushi Anleitung

Sushi Anleitung

Heute abend gibt es Sushi bei mir!
Nur, wie koche ich am besten den Reis? Vorher waschen oder nicht?

Ein großes Dankeschön an Kruemelinchen für diesen Video-Link!

Für alle, die sich auch mal an selbstgemachtes Sushi heranwagen wollen, hier gibt es eine kleine Zubereitungsanleitung:

http://www.oryza.de/C12574320036797B/CurrentBaseLink/W27FRKN9434ORYADE

Und so sah das dann bei mir aus:
Ich hab mir ein paar vegetarische mit Gurke gemacht, mein Schatz welche mit Surimi.

Photobucket

Wackelspinnen

Wackelspinnen

Photobucket

Wie wär’s mit einem gruseligen Nachtisch?
Hier kommen die Wackelspinnen!

Zutaten:
2 Pck. Götterspeise (rot und grün)
Lakritzschnecken
Rosinen
8 Tassen

Zubereitung:
Götterspeise zubereiten und in die Tassen giessen. Kalt stellen.
Auf je einen Teller stürzen und aus den Lakritzschnecken Beine basteln, die Rosinen als Augen verwenden.

Fliegenpilze

Fliegenpilze

Photobucket

Hexenküche an Halloween!
Da müssen noch ein paar giftig aussehende Pilze her!

Hier das super schnelle und einfache Rezept:

Zutaten:
Eier, hartgekocht
Tomaten
Mayonnaise
Salatblätter

Zubereitung:
Eier ca. 10 Minuten hart kochen, schälen, Spitzen abschneiden.
Tomaten halbieren, aushöhlen und mit Majo auf die Eier kleben.
Tomaten mit Majokleksen verzieren, auf ein Salatblatt setzen.

Schlammdrinks

Schlammdrinks

Eine einfache Möglichkeit, schnell ein paar eklige Drinks herzustellen, sind die Schlammdrinks.

Zubereitung der Schlammdrinks:
Man mischt ein Glas Milch mit Himbeer- oder Waldmeistersyrup.

Es gibt aber auch noch eine alkoholische Alternative aus meiner wilden Jugend: die Schlammbowle.

Zubereitung der Schlammbowle:
Man mixe 1-2 Flaschen Sekt/Weisswein mit 1 Flasche Vodka, einer großen Packung Vanilleeis und ein Glas Kirschen.
Aber Achtung: haut voll rein! Nach zwei Gläsern liegen die Gäste unterm Tisch…
Trinken auf eigene Gefahr!

Halloweenbowle

Halloweenbowle

Photobucket

Halloween steht vor der Tür. Da müssen schnell noch ein paar Rezepte her fürs Gruseldinner.

Zutaten:
1 Dose Litschis
1 l Traubensaft
0,75 l Mineralwasser

Zubereitung:
Litschis (mit Saft) mit dem Fruchsaft mischen, über Nacht ziehen lassen, so dass sich die Litschis verfärben. Die Litschis sollen in der Bowle wie Augen aussehen.
Vor dem Servieren Mineralwasser dazugeben.
Man kann bei dem Saft auch variieren, es geht auch gut Kirschsaft. Statt Mineralwasser kann man auch Zitronenlimonade nehmen.

Fussballkuchen

Fussballkuchen

Photobucket

Zur Feier des Tages habe ich gestern mal schnell einen Fussballrasenkuchen gebacken. Man muß sich das Fussballgucken ja so angenehm wie möglich machen. Wo ich schon so wenig mit dieser Sportart anfangen kann und ich meine Freunde will ich bei einem so wichtigen Termin ja auch nicht im Stich lassen.
Also gab es neben Biermischgetränken und Knabbereien einen Fussballrasenkuchen.
Einfach und schnell gemacht aus Joghurt, Quark und Ananas. Seine schöne Farbe bekommt er durch Waldmeister Götterspeise.
Leider war der Waldmeistergeschmack doch etwas penetrant. Aber ansonsten sehr frisch, fruchtig und lecker! Ich empfehle zum nachmachen jedoch eher die Zitronengötterspeise-Variante.

Weiterlesen Weiterlesen

Bulgur-Salat

Bulgur-Salat

Photobucket

Urlaub, das bedeutet auch immer Grillen!
Dieser Bulgur-Salat paßt super zu allen Grillleckereien und verleiht dem heimischen Event ein leichtes Mittelmeerflair.

Hier das Rezept:

Zutaten:
200g Bulgur, grob
1 Pck Petersilie, gefroren
1-2 TL Minze, getrocknet
1 Gurke
250g Cocktailtomaten
4 Frühlingszwiebeln
1 Zitrone/Limone
4-6 TL Öl
Salz
schwarzer Peffer, aus der Mühle
1/2 – 1 TL Sambal Oelek

Zubereitung:
Bulgur in 1/2 l Salzwasser 20 Min. kochen, dann 10 Min. quellen lassen.
Gurke schälen, in Würfel schneiden. Tomaten halbieren. Frühlingszwiebeln klein schneiden. Alles in einer Schüssel vermengen.
Bulgur mit einer Gabel auflockern, Kräuter untermischen und mit den Tomaten, Gurken und Zwiebeln vermischen.
Zitrone/Limone auspressen, mit Öl verrühren. Salz und Pfeffer dazugeben. Über Salat geben.
Im Kühlschrank 1 Stunde ziehen lassen.

Guten Appetit!

Mampf

Mampf

Photobucket

Bei all dem trüben Grau am Himmel sind heute meine Schoko-Chilli-Kirsch-Muffins, die ich gestern abend noch schnell gebacken habe, mein Highlight des Tages.
Mit weißem Schokotopping! Lecker! Das fette herausragende Ding rechts vorne ist übrigens eine saftige Kirsche…

Weiterlesen Weiterlesen