Beiträge in der Rubrik: Hexenküche

Salzige Hexenhüte

copyright © 2012 by abraxandria

Wer etwas für Halloween auf die letzte Minute sucht, der ist mit diesen Hexenhüte gut bedient.
Man braucht nur drei Zutaten und sie sind super schnell gemacht, ohne Aufwand.
Dieses Rezept ist eine Abwandlung der Schokoladen-Hexenhüte.

Zutaten:
Cracker
Bugles
Frischkäse

Zubereitung:
Einen Klecks Frischkäse unter einen Bugle schmieren.
Den Bugle auf einen Cracker setzen.

Have a witchy halloween!

Lila Kartoffelsuppe

copyright © 2012 by abraxandria

Da bald Halloween naht, bin ich für den großen Abend auf der Suche nach einer guten Suppe. Vielleicht auch mal etwas anderes als Kürbissuppe. Als ich die Kartoffelsorte Blauer Schwede entdeckte, dachte ich mir, hey, eine lila Kartoffelsuppe wäre doch mal was. Also habe ich schnell ein Süppchen gekocht. Allerdings bin ich von der Farbe und dem Geschmack des Blauen Schweden nicht völlig überzeugt. Aufgepeppt habe ich das ganze noch mit getrockneten Tomaten und Gemüsezwiebel oben drauf auf der pürierten Suppe.

Zutaten:
1 kg oder mehr Kartoffeln, Sorte Blauer Schwede
1 – 2 lila Kohlrabi
1 Bund Suppengemüse
1 Gemüsezwiebel
Gemüsebrühe
(Nach Wunsch auch getrocknete Tomaten)

Weiße und gestreifte Aubergines

copyright © 2012 by abraxandria

Als ich diese beiden Sorten Aubergines bei Rewe entdeckte musste ich sie sofort mitnehmen und ausprobieren.
Geschmacklich läßt sich kaum ein Unterschied zu den normalen Aubergines finden. Nur die Schale der gestreiften war härter.
Diese beiden schmecken auf jeden Fall lecker! Und es hat sich gelohnt, sie mal mitzunehmen.
Ich habe sie mit Olivenöl und Knoblauch zusammen mit Zucchinis in der Pfanne angebraten. ein schnelles und leichtes Gericht, dass sehr mediterran schmeckt.