Beiträge in der Rubrik: Hexenküche

Vegan grillen: Tofukäse-Zucchini-Spieße

 photo vegangrill2_zpsb314efd5.jpg

Tofukäse-Zucchini-Spieße vom Grill, ganz vegan.
Es ist Sommer, es ist Grillzeit. Da ich mich meist vegetarisch oder vegan ernähre, suche ich auch immer neue Ideen für den Grill. Nur Sojawürstchen sind auf die Dauer langweilig. Und auf dem Elektrogrill werden Seitanprodukte leider sehr trocken.
Hier habe ich eine schöne Variante mit Tofu im Netz gefunden, die ich euch mal vorstellen möchte. Das Rezept gibt es auf dem veganen Blog Beetroot Massacre.

Weiterlesen… »

Weihnachtliche Schokolade selbst gemacht

Photobucket

Schokoladenlebkuchenmänner mit weihnachtlichen Gewürzen und Orangenstückchen.

Selbstgemachte Schokolade ist was Feines. Zum verschenken sowie zum selber naschen. Und man kann sich dabei die wildesten Sorten ausdenken. Und auch jede Menge Deko ist erlaubt für obendrauf.
Ich habe mal zwei Sorten Weihnachtsschokolade kreiert: mit Orange und mit Spekulatius.

Weiterlesen… »

Vegane Weihnachtskekse

Photobucket

Bio-Orangenkekse mit Schokostückchen.

Ich habe dieses Jahr vegane Kekse gebacken. Das ging ganz einfach mit der super Backmischung aus dem Bioladen. Und lecker sind die! Wie selbst gemacht. Etwas aufgepeppt habe ich die Backmischung allerdings noch. So entstanden zwei Sorten: Orangenkekse mit Schokostückchen und Ingwerkekse.

Weiterlesen… »

Bunte Möhren

Photobucket

Auf dem Markt habe ich dieses tolle Bund mit bunten Möhren bekommen.
Leider gibt es die an dem Stand nur sehr selten, da kaum Nachfrage besteht. Das finde ich sehr schade. Denn diese bunten Möhren sind so lecker! Ich würde gern viel mehr mit den alten Gemüsesorten kochen, wie auch Pastinaken, Petersilienwurzeln, Topinambur… Nur bekommt man das gar nicht so leicht.
Aus diesen bunten Möhren habe ich mir ein leckeres Süpplein gekocht.

Weiterlesen… »

Salzige Hexenhüte

copyright © 2012 by abraxandria

Wer etwas für Halloween auf die letzte Minute sucht, der ist mit diesen Hexenhüte gut bedient.
Man braucht nur drei Zutaten und sie sind super schnell gemacht, ohne Aufwand.
Dieses Rezept ist eine Abwandlung der Schokoladen-Hexenhüte.

Zutaten:
Cracker
Bugles
Frischkäse

Zubereitung:
Einen Klecks Frischkäse unter einen Bugle schmieren.
Den Bugle auf einen Cracker setzen.

Have a witchy halloween!