Beiträge in der Rubrik: Halloween Rezepte

Halloween Fingerfood

 photo halloweenmeal135_zps870d4f54.jpg

Happy Halloween!

Ich liebe gruseliges Essen!
Hier seht ihr ein paar Kleinigkeiten, die ich zum Gruselfilm gereicht habe. Wir haben übrigens „Trick or Treat“ geguckt, den ich sehr empfehlen kann, sehr amüsant. Und dazu noch „The Halloween That Almost Wasn’t“ – ein britischer Halloweenklassiker.
Zu Futtern gab es unter anderen Gruselcookies, Hexenhüte, Mummies, Vampirgebisse, Glubschaugen, Monsterpizzataschen, grünes Hexengebräu…

Weiterlesen… »

Salzige Hexenhüte

copyright © 2012 by abraxandria

Wer etwas für Halloween auf die letzte Minute sucht, der ist mit diesen Hexenhüte gut bedient.
Man braucht nur drei Zutaten und sie sind super schnell gemacht, ohne Aufwand.
Dieses Rezept ist eine Abwandlung der Schokoladen-Hexenhüte.

Zutaten:
Cracker
Bugles
Frischkäse

Zubereitung:
Einen Klecks Frischkäse unter einen Bugle schmieren.
Den Bugle auf einen Cracker setzen.

Have a witchy halloween!

Monster-Augen

Photobucket

Appetit auf ein paar lecker-schaurige Monster-Augen?
Ich finde, sie schmecken ganz fantastisch!
Das Rezept dazu habe ich hier gefunden.

Das Rezept:

Zutaten:
Mini-Windbeutel aus der Tiefkühltruhe
Weiße Kuvertüre
Schokolinsen
Muffin Glasur oder Speisefarbe (am besten blau oder grün)

Zubereitung:
Die Windbeutel aus der Verpackung nehmen. Die Kuvertüre schmelzen. Die Windbeutel in die Kuvertüre tauchen.
Jeden Windbeutel mit einer Schokolinse verzieren. Warten, bis die Schokolade getrocknet ist.
Nun rund um die Schokolinse mit der Muffin Glasur einen dicken Kreis malen. (Am besten wirkt blaue, grüne oder rote Glasur. Ich habe abe rnur noch die gelbe bekommen. Ging auch.) Glasur trocknen lassen.
Man kann statt Muffin Glasur auch einfach etwas weiße Kuvertüre einfärben. Die Schokolade trocknet nämlich viel schneller. Ich fand es jedoch mit der Glasur einfacher.

Photobucket

Wünsche schaurigen Appetit!

Apple Smiles

Photobucket

Lach doch mal!

Dies hier ist ebenfalls ein schnelles und einfaches Rezept.
Hier habe ich es gefunden.

Rezept:

Zutaten:
Rotbackige Äpfel
Mini Marshmellows
Erdnussbutter
1 Zitrone

Zubereitung:
Zitrone auspressen, den Saft mit Wasser verdünnen.
Äpfel entkernen und in Streifen schneiden. In das Zitronenwasser tauchen und trocken tupfen.
Jeweils zwei Seiten mit Erdnussbutter bestreichen. Eine Seite mit Marshmellows belegen, zwei Seite oben drauflegen.

Dann mal Happy Halloween!

Photobucket

Fertige Apple Smiles! Sind die nicht goldig!

Schoko-Kakerlaken

Photobucket

Wie wär es mit ein paar in Schokolade getauchten Kakerlaken?
Na, wer bekommt jetzt Hunger?

Das Rezept:

Zutaten:
Getrocknete, entsteinte Datteln.
Vollmilch-Kouvertüre.

Zubereitung:
Kouvertüre im Wasserbad schmelzen. Datteln zu 2/3 eintauchen. Trocknen lassen.

Das Rezept habe ich übrigens hier gefunden.