Beiträge in der Rubrik: Grotesk

Neulich in der Bücherei

copyright © 2012 by abraxandria

Und der kleine Bär schläft ganz vertrauensvoll auf der Gardrobenbank der Kinderabteilung der Bücherei.
Da hat ihm wohl jemand statt Decke eine Mütze zum Wärmen geliehen…

Dieser riesige Janosch-Bär ist echt der Wahnsinn!
Haben wollen! *hüpf hüpf*

Achtung: Angebot!

copyright © 2012 by abraxandria

Laßt euch nicht austricksen!

Hier gibt es Prozente! Wer kann zu diesem Angebot schon NEIN sagen?
Diese Hausschuhe wurden angeblich von 7,99 auf 10,- Euro im Preis gesenkt.
Mal ehrlich, da kaufe ich sie aber lieber zum vorherigen Preis. Lach!

Das Nachbarschild hat es dann aufgeklärt. Das Schild war wohl falsch. Es sollte heißen: von 12,99 auf 10,- Euro.

copyright © 2012 by abraxandria

Schön kuschelig sehen die aus!

Briefkästen

copyright © 2012 by abraxandria

Na, das ist ja nen toller Platz für Briefkästen!
Passten wohl nicht mehr in den Hausflur.
Sind ja auch nicht gerade wenige…

Ich würde meine Post aber trotzdem lieber im Haus lagern wollen.

Supermarkt-Deko

copyright © 2012 by abraxandria

Ich finde, man kann es auch übertreiben mit der Deko.
Was für scheußlich grelle Farben! Wie künstlich und kitschig wirkt das denn! Ist ja fast schon gruselig.
Den türkisen Fliegenpilz finde ich ja noch witzig.
Aber irgendwie macht dieser Garten den Anschein, als hätte der Erbauer ein heftiges Drogenproblem…

Weiterlesen… »

LED-Osterhase

copyright © 2012 by abraxandria

Darf ich vorstellen, unser LED-Osterhase.
Ein bißchen Kitsch muß manchmal sein. Und irgendwie ist der Kleine ja auch lustig.

Und so sieht er dann in Action aus:

Weiterlesen… »

Graffiti-Rundgang

copyright © 2012 by abraxandria

Ein sehr kreativer Künstler hat dies auf einen Brückenbalken geschrieben.
Ob sich da wohl auch mal eine Möwe drauf niederlassen würde? Das wäre ein tolles Foto!

Weiterlesen… »

Nette Lampen

copyright © 2012 by abraxandria

Diese beiden lustigen Kerlchen habe ich in Hamburg in einem ausgefallenen Lampengeschäft an der Alster bewundert.
Besonders der Frosch hat es mir angetan.