Beiträge in der Rubrik: Grotesk

Zu verschenken!

aepfel2

Ich begegne immer wieder diesem Phänomen: Obst wird in Kisten vor die Haustür gestellt: zum verschenken.
Anscheinend haben einige Hausbesitzer so viele Äpfel und Birnen aus dem eigenen Garten, dass sie diese selbst nicht mehr verwerten können. Eine nette Geste, das Obst dann zum mitnehmen anzubieten. Besser als es auf der Erde unter dem Obstbaum vergammeln zu lassen. So hat jeder was davon.

Weiterlesen… »

Grafitti

mehrl

Ich mag ja Grafittis!

Sie verschönern das Stadtbild, wie ich finde. Sie bringen Farbe in den trüben Beton-Alltag, Farbe auf kahlen Baustellen.

Generell finde ich Bilder interessanter als Schriften, aber Schriften mit positiver Botschaft wie Liebe gefallen auch mir.

Waschmaschinenaufkleber

waschi2

Genial! Der Spruch spricht genau das aus, was ich schon lange denke!
Geht es euch auch so? Ich finde das Wochenende absolut zu kurz. Meines Erachtens sollte man das Wochenende ändern auf drei Tage und damit die Arbeitstage auf vier Tage reduzieren.

Beim Kauf unserer neuen Waschmaschine lagen doch tatsächliche Aufkleber dabei, wie witzig.

Weiterlesen… »

Street Art: Balu

balu

Balu darf in den Strassen tanzen!

Ich finde es ja klasse, wenn jemand diesen häßlichen Stromkästen etwas Farbe und Kreativität verleiht!
Es gibt davon viel zu wenige, wie ich finde.

Am Wegesrand…

trold

Wer steht denn da am Wegesrand?
Ein kleiner Troll, der mich frech anlächelt!
Was erfreut mich so ein Anblick hinterm Gartenzaun bei diesem trostlosen Wetter!

Gegen langweilige Wände

 photo iwg_zpsmwmonddh.jpg

Hihi, den Aufkleber habe ich in Amsterdam an einer Hauswand entdeckt. Brauche ich wohl nicht zu übersetzen, kicher. Ich sag mal, jo, ich auch…