Beiträge in der Rubrik: Filmtipps

Serienliebe XIII

Wie schön, dass es immer wieder frischen Seriennachschub gibt! Da teste ich doch gerne mal die eine oder andere Serie während ich auf neue Staffeln warte.

Weiter geht es hier nun mit meinen Serientipps für euch:

  • Goliath
    (Anwaltsserie mit Krimi aus dem Hause Ally McBeal. Versoffener Anwalt klagt gegen Rüstungsfirma und seinen ehemaligen Kollegen und Erzfeind.)
  • Der kleine Maulwurf
    (Alle Staffeln seit den 60ern. Herzlich!)
  • The Killing
    (Die amerikanische Version von Sarah Lund mit Unterstützung aus dem dänischen Team. Staffel 1 gelungen, bei Staffel 2 habe ich wegen zu großer Abweichung vom Original abgeschaltet.)
  • Good Witch
    (Serie ist Nachfolger der Good Witch/Cassie Filme. Eine gemütliche Kleinstadtserie um Freundschaft und Liebe. Hexe ist hier nicht ganz wörtlich zu nehmen. Cassie ist eher ein guter Mensch mit viel Feingefühl und verkauft Kräuter und Tinkturen in ihrem Laden.)
  • The Affair, Staffel 3
    (Kann man sich sparen! Ich bin ja begeistert von den vorigen Staffel, aber diese hier zieht mich nur runter.)
  • The Returned
    (Nach dem französischen Original. Mischung aus Mystery und Thriller. Insassen eines Busunglücks vor vier Jahren kehren plötzlich lebendig zurück. Ein geheimnisvoller kleiner Junge, der kaum spricht. Und eine Serie von Morden.)

Serienliebe XII

Ihr kennt mich ja bereits als Serienjunkie. Drum habe ich diese Kategorie auch vor einiger Zeit ins Leben gerufen.
Weiter geht es also mit meiner Liste an neuentdeckten Serien:

  • Urmel aus dem Eis
    (Einfach wunderbar! Ich kannte nur die Bücher aus meiner Kindheit. Aber diese Verfilmung der Augsburger Puppenkiste ist herzallerliebst! Eine liebevolle Erzählung mit viel Herzenswärme.)
  • Jim Knopf
    (Und noch einmal die Augsburger Puppenkiste mit einem Klassiker. Eine Abenteuerserie, die ich aus meiner Kindheit kenne und nun dank Amazon Prime noch einmal aus anderen Augen schauen kann.)
  • Das Geheimnis meines Vaters
    (Vater gibt Tochter ein geheimnisvolles Rezeptbuch, wird entführt, Mordversuch folgt. Eifersucht und Neid zwischen Brüdern. Eine Jugendliebe, die neu entflammt. Schauspielerische Kathastrophen, eine zu langatmige Story. 50 Folgen, die man in 5 hätte erzählen können. Dafür aber idyllische Szenen aus Wismar und Blicke auf den Ostseestrand.)
  • Lava Field
    (Ein düsterer Krimi, der depressiv macht. Nur was für Island Fans.)
  • Luke Cage
    (Marvel Comics. Ich hatte mir mehr erhofft von dieser Serie. Luke kennt der Zuschauer bereits aus Jessica Jones. Doch leider wird in dieser Serie so gar kein Bezug dazu genommen. Sehr schade. Stattdessen spielt sich hier ein brutales Gansterdrama ab. Nichts für zarte Seelen.)
  • Apartment 23
    (Schräge Comedy über eine zweier WG in New York, eine mega Bitch, ihre sehr vernünftige Mitbewohnerin und der selbstverliebte Schauspieler Dawson Creek.)

Noch mehr tolle Filme

Ich bin ja ein großer Serienjunkie. Von daher gucke ich lieber TV-Serien als Filme und gehe auch nur selten ins Kino. Aber ab und zu kommt mir da doch der eine oder andere Film dazwischen, den mich wirklich begeistert.
Hier meine Neuzugänge, die es mir angetan haben:

  • Lou!
    (Französischer Kinderfilm, total abgefahren, herrlich bunt und schräg, Mädchenfilm mit Tiefe und Humor)
  • Mama Muh und die Krähe
    (Ein wirklich schöner schwedischer Kinderfilm. Mit den Zeichnungen vom Findus-Schöpfer.)
  • Love is all you need
    (Dänische Drama-Komödie. Eine Hochzeit in Italien mit kleinen und großen Kathastrophen)
  • Die Karte meiner Träume
    (Roadmovie. Ein hochbegabter 10-Jähriger mitten in der amerikanischen Einöde, allein und unterschätzt, erfindet das Perpetuum Mobile und macht sich heimlich auf die Reise zur Preisverleihung.)
  • Die Legende vom Weihnachtsstern
    (Norwegisches Märchen mit Prinzessin, Hexe, Wichteln, sprechenden Bären, eine Reise mit dem Nordwind…)
  • Der Klang des Herzens
    (Hochsensibler Waisenjunge auf der Suche nach seinen Eltern in New York. Als hochbegabter Musiker folgt er den Klängen der Musik. Ergreifend.)

Serienliebe XI

Und weiter geht meine Liste mit interessanten alten, wie neuen Serien:

  • Stranger Things
    (Mystery-Serie, die in den 80ern spielt und mich stark an E.T. und Evil Dead erinnert. Ein Junge verschwindet eines Tages in eine andere Dimension, einem gefährlichen Paralleluniversum. Seine drei Freunde begeben sich auf die Suche nach ihm, gemeinsam mit einem Mädchen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Spannend, sympathisch, gruselig.)
  • Secrets and Lies
    (Pretty Little Liars für Erwachsene… Wer ist hier der Mörder? Wird Ben wirklich unschuldig verdächtig?)
  • Lifjord
    (Norwegische Krimiserie mit traumhafter Fjordkulisse über Vorurteile und Ausgestoßensein.)
  • Desperate Housewives
    (Ich habe es erneut versucht, aber sorry, ich komme mit dieser Serie einfach nicht klar. Ist nicht meine Art von Unterhaltung und der Humor geht auch an mir vorbei. Ich hasse dieses aufgetarkelte Getue und die Nachbarschaft ist mir eh ein Grauen. Könnte sich als Horrorserie machen, zum Abschrecken, lach. Nichts für mich!)
  • Heroes Reborn
    (Man hätte sich diese Serie eigentlich sparen können. Wäre einfach nach Staffel 4 Schluss gewesen mit Heroes, auch gut. Es gibt ein Wiedersehen mit einigen Gaststars aus der alten Serie, darunter Hiro und Angela. Die Hauptrolle hat Noah Bennet, leider ohne Claire. Es gibt jede Menge neue Gesichter, die keiner braucht, auch wenn die Japaner wieder ganz witzig sind.)

Serienliebe X

Zum Glück gibt es immer wieder jede Menge neue Serien zu entdecken, so dass die Wartezeit auf die neue Staffel meiner Lieblingsserien gut zu überbrücken ist.

Hier kommen meine aktuellen Lieblingsserien:

  • Lucifer
    (Der Teufel in LA auf Verbrecherjagd. Charmant, sympathisch, witzig. Etwas oberflächlich)
  • Heroes
    (Mystery, Action, Thriller… Eine Gruppe von Menschen mit aussergewöhnlichen Fähigkeiten versuchen sich selbst und die Welt zu retten. Leide etwas langatmig.)
  • Jordskott
    (Drama, Krimi. Im Mittelpunkt steht jedoch die schwedische Mythologie.)
  • Broadchurch, Staffel 2
    (Spannend geht es weiter und macht einen süchtig. Leider wird diese Staffel wohl die letzte sein. Ein echt guter und tiefgründiger englischer Krimi vor atemberaubender Küstenkulisse. Da will man sofort einen Abstecher hin machen.)
  • Lost Girl, Staffel 5
    (Es wird nie langweilig bei Lost Girl, der kanadischen Fantasy Serie. Ich liebe sie! Leider ist die die letze Staffel, schnief. Sukkubus, Werwolf und Walküre kämpfen gemeinsam gegen böse Fays und gegen den durchtriebenen Hades.)

Serienliebe IX

Und weiter geht es mit meiner Liste an Lieblingsserien…

  • Wayward Pines
    (Mysterythriller, eine Mischung aus Twin Peaks und Lost. Düster.)
  • Grace and Frankie, Staffel 2
    (Ich habe sie verschlungen. Und warte nun ungeduldig auf Staffel 3, die erst 2007 laufen wird. Eine tolle Serie um zwei Ex-Paare um die 70. Ich liebe das ganze Hippiezeugs um Frankie!)
  • Unit One
    (Dänische Krimiserie, mit vielen bekanntem Gesichtern. Es dauert anfangs etwas, bis man mit den Charakteren warm wird. Eine mobile Kripo unterwegs durch Dänemark.)
  • The Fosters, Staffel 2
    (Ein lesbisches Ehepaar mit einer Hand voll Adoptivkinder. Spannend und sozial geht es weiter und endet mit einem dramatischen Knall)
  • Elephant Princess
    (Australische Jugendserie, märchenhaft wie aus 1001 Nacht und  schön trashig. Die erste Staffel gefiel mir besser als die zweite.)
  • Alien Surf Girls
    (Ich liebe die australischen Jugendserien von Jonathan Shiff! Sommer, Sonne, Meer und Strand und sehr menschliche Aliens, die gerne surfen. Trash mit jeder Menge guter Laune.)

Serienliebe VIII

Und wieder habe ich mal ein paar schöne Serien, die ich gerade geguckt habe, für euch aufgeschrieben. Vielleicht ist da ja das eine oder andere für euch dabei.

  • Dead like me
    (Untote und Seelensammler. Makaber und unterhaltsam.)
  • Pretty Little Liars, Staffel 5
    (Endlich geht es weiter! Diese Serie macht süchtig und zieht einen in den Bann. Für meinen Geschmack allerdings ist da etwas zu viel von Alison in dieser Staffel. Tausche Mona gegen Alison…)
  • Veronica Mars, Staffel 3
    (Letzte Staffel. College Verbrechen. Eine neue Liebe. Veronica ist nun Privatdetektivin und ihr Vater wieder Sheriff. Spannend, unterhaltsam.)
  • Merlin – die neuen Abenteuer
    (Britische Serie. Die jungen Jahre Merlins, wie er zum Berater von Prinz Arthur wird, sein Schicksal von einem Drachen erfährt, das Zaubern perfektioniert)
  • Vampire Diaries, Staffel 7
    (Damons und Stefans Mum nervt mit ihrem Vampirhexenzirkel. Elena ist verbannt. Mystic Falls evakuiert.)
  • Mistresses
    (Sex and the City goes LA. Vier reiche Frauen mit ihren Liebschaften und Dramen.)

Mehr tolle Filme

Wenn es noch früh dunkel wird, ist es die Zeit der DVD-Abende. Hier habe ich ein paar Filme für euch aufgelistet, die mir besonders gefallen haben in letzter Zeit:

  • Tage am Strand
    (Beziehungsdrama. Tolle Sandbucht, super Wetter, schönes Australien. Ein Drama, dass durch sein Setting und die guten Schauspieler trotz aller Tiefe leicht wirkt.)
  • Legend
    (Fantasy aus den 90ern. Tom Cruise als wilder Waldjunge. Tim Curry als Teufel. Einhörner, reine Seelen, Zwerge, Elfen und Trolle. Schön kitschig, zum Träumen.)
  • Die Abenteuer auf Schloß Candleshoe
    (Sympathische Abenteuerkomödie mit der sehr jungen Jodie Foster. Charmant britsch.)
  • Melancholia
    (Lars von Trier. Schockierender und ergreifender Film über das Ende der Welt und wie man damit klar kommt.)
  • Maleficent
    (Disneyvariante von Dornröschen. Aus Sicht der dunklen Fee. Verzaubernd.)

Serienliebe VII

Und noch mehr tolle Serien, die ich für euch gefunden habe:

  • Wolfblood, Staffel 3
    (Hauptfigur Maddy ist nach Kananda ausgewandert und spielt nicht mehr mit, was der Serie schadet. Dennoch eine gelungene dritte Staffel. Spannend und nett mit dem Rudel um Jana und Rhydian. Eine weitere Staffel wird es wohl nicht geben.)
  • Grace and Frankie
    (Eine charmant amüsante Serie von und mit Jane Fonda. Sympathische Charaktere. Unterhaltsam. Das Leben zweier ältere befreundete Ehepaare wird komplett durcheinander geworfen, als beide Männer sich outen ein Paar zu sein. Ich liebe vor allem Hippiefrau Frankie, herrlich!)
  • Die Brücke III
    (Endlich geht es weiter! Kopenhagen-Malmö. Ich vermisse allein Kim Bodnia. Trotzdem toller Krimi, sehr spannend und gut gemacht.)
  • Forever
    (Ein Unsterblicher klärt zusammen mit Polizistin Verbrechen auf. Action, Krimi, unterhaltsam.)
  • Tiere bis unters Dach
    (Nette Kinderserie. Familie zieht von Hamburg in ein Dorf im Schwarzwald. Mit vielen Tieren.)
  • Shadowhunters
    (Die Serie ist mir eigentlich etwas zu simple gemacht, aber immerhin mal wieder Fantasy. Lahme Charaktere, lahme Dialoge. Nach den Büchern von Cassandra Clare, Chroniken der Unterwelt. Die Bücher sind bestimmt besser. Jagd nach dem Kelch der Engel. Schattenkrieger, Werwölfe, Vampire, Menschen, Zauberer, Dämonen.)
  • Odins Gold
    (Norwegischer Kinderkrimi um die Suche nach einem alten Schatz. Sympathisch gemacht, mit herrlicher Norwegenkulisse. Die Serie ist wie Urlaub machen.)