Beiträge in der Rubrik: Filmtipps

Lernen mit Elmo II

Chapter Two:

Wir lernen wie Elmo zu lachen.

 

Oh, I love Elmo!!!
I really do!

Und die Sesamstrasse bleibt das größte für mich.

Hatte ich ein Glück, dass ich noch mit ihr aufwachsen und lernen dürfte. Heutzutage muß man ja erstmal alle Fernsehzeitschriften durchsuchen, um überhaupt erstmal die Sendezeit zu finden. Schade ist das. Man, wat hebt wi lacht!

Worth Watching

Lovers Love – ein kleiner Film in Stummfilm-Tradition: romantisch, braun coloriert, eine Huldigung an die Liebe, ein Happy End. Und wie ich finde: worth watching.
Fein, dass es noch Leute gibt, die alte Filme zu schätzen wissen.

 

Angel-A

Angel-A heißt der neue Film von Luc Besson.
Er erinnert an Wim Wenders Der Himmel über Berlin, nur irgendwie anders. Mit viel Humor ganz besonderer Art, rührend, skuril, surrealistisch.

Inhalt:
Die Geschichte spielt in Paris. Der Engel Angela ist eher eine liebenswerte Schlampe und Schlägerbraut mit Model-Statur. Ihr Schützling ein Glückloser, ein Loser, der sich als Gauner versucht und absolut scheitert. So bleibt diesem nur der Selbstmord als Ausweg. Hier kommt Angela ins Spiel… .

Fazit:
Eine Geschichte mit Happy-End und viel Herz.

Weiterlesen… »

Christmas comes sooner as you can think

Nächsten Monat ist es dann auch schon wieder soweit und es wird aufgerüstet im Lande mit Lebkuchen-Allerlei.
Damit Ihr auch gut vorbereitet seid, hier noch schnell eine kleine Nachhilfestunde in Sachen Weihnachtsmann-Mythos.

Wo die Liebe hinfällt – Film

Komm rein. Ich setz ne Kanne Bourbon auf!

Ein leichter Film mit großem Humor und klasse Besetzung. Eine grandiose Shirley Mc Lain in einer „die Mutter meiner Mutter“-Rolle, fantastisch. Eine Rolle, die ich gerne übernehmen würde, wenn ich alt werde. Die Power-„Grandma“ belegt den zweiten Platz in meiner Favouritenliste, gleich hinter Monty Python´s Hellgrandmas, die einfach unschlagbar bleiben.
Nebenbei eine gelungene Jennifer Aniston und ein erträglicher Kevin Costner. Witzig spritzige Story. Mit guten Wiedererkennungseffekten. Ähnlich wie bei Carrie in „Sex and the City“ kann man sich gut und schmunzelnd in Sarahs Hysterie wiederfinden… . Macht Laune! Herrlich!

Und hier noch mal ein Trinkspruch von Grandma zur Hochzeit:

Das Leben ist kurz,
die Ehe ist lang.
Also trinkt Freunde,
dann geht nämlich alles viel schneller vorbei.

Being Bowie

Man muß etwas geduldig durchhalten können, aber dann kommt die Belohnung. Ein magischer Tanz à la goblin-king-Jareth, schon schräg.
Ich sag nur: ein großes Dankeschön an die Macher für diesen Beitrag!