Browsed by
Kategorie: Filmtipps

"Kitchen Stories" vs. "Kinder des Olymp"

"Kitchen Stories" vs. "Kinder des Olymp"

Da das Fernsehprogramm am Wochenende mal wieder miserabel ausfiel kam ich in den Genuß einer DVD-Session. Zwei Filme waren darunter, die ich für sehr gelungen halte und gerne weiter empfehlen will:

Kitchen Stories„- ein norwegischer Film, sehr langsam, der Weite des Landes entsprechend. Er fängt etwas zäh an, entwickelt sich dann aber sehr herzlich. Eine zwischenmenschliche Komödie. Die Handlung basiert auf einer Forschungsstudie, die das Alltagsleben von Singlemännern untersucht. Je ein schwedischer Forscher nimmt den Beobachtungsposten in der Küche je eines norwegischen Singlemannes ein. Das Projekt schlägt schließlich fehl, denn die Forscher und die Beobachtungsobjekte freunden sich an.
Eine rührende Geschichte mit revolutionärem Charakter.

 

Kinder des Olymp„- ein französischer Film, gedreht im besetzen Paris 1943-1945. Ein wundervoll gefühlvoller Film, der voll und ganz aufs Gemüt zielt. Die Handlung spielt im Schauspielermilieu des Paris von 1827. Vier Männer werben um die gleiche Frau und gehen am Schluß alle leer aus. Zwei von ihnen machen auf unterschiedliche Weise Theaterkarriere, der verschüchterte Babtiste als Phantomine an einem einfachem Volkstheater und der sich aufspielende Frederick als Shakespeare-Darsteller am gehobenem Theater. Sprachlich wie darstellerisch ist das Stück ein sehr poetisches, seine Handlung rührend, melancholisch, dramatisch, ironisch tragisch, … .
Ein wundervolles Werk!

 

Vampire´s Lullaby, Part II

Vampire´s Lullaby, Part II

Kaum hatte ich nun mit meinem Buch angefangen, da mußte ich mich auch schon wieder abwenden, um mich bei youtube auf die Suche zu begeben, die Suche nach unserem großen Vorbild, (das im Buch so nett umschrieben wird,) unserem einmaligen, sensationellen: Graf Zahl! Und, ich war erfolgreich… .
Bitte sehr, hier das Suchergebnis:

Lernen mit Elmo II

Lernen mit Elmo II

Chapter Two:

Wir lernen wie Elmo zu lachen.

 

Oh, I love Elmo!!!
I really do!

Und die Sesamstrasse bleibt das größte für mich.

Hatte ich ein Glück, dass ich noch mit ihr aufwachsen und lernen dürfte. Heutzutage muß man ja erstmal alle Fernsehzeitschriften durchsuchen, um überhaupt erstmal die Sendezeit zu finden. Schade ist das. Man, wat hebt wi lacht!

Worth Watching

Worth Watching

Lovers Love – ein kleiner Film in Stummfilm-Tradition: romantisch, braun coloriert, eine Huldigung an die Liebe, ein Happy End. Und wie ich finde: worth watching.
Fein, dass es noch Leute gibt, die alte Filme zu schätzen wissen.

 

Angel-A

Angel-A

Angel-A heißt der neue Film von Luc Besson.
Er erinnert an Wim Wenders Der Himmel über Berlin, nur irgendwie anders. Mit viel Humor ganz besonderer Art, rührend, skuril, surrealistisch.

Inhalt:
Die Geschichte spielt in Paris. Der Engel Angela ist eher eine liebenswerte Schlampe und Schlägerbraut mit Model-Statur. Ihr Schützling ein Glückloser, ein Loser, der sich als Gauner versucht und absolut scheitert. So bleibt diesem nur der Selbstmord als Ausweg. Hier kommt Angela ins Spiel… .

Fazit:
Eine Geschichte mit Happy-End und viel Herz.

Weiterlesen Weiterlesen