Beiträge in der Rubrik: Crazy YamYam

Ingwerbier mit Himbeer

 photo gingerraspbeer_zps921dd5b3.jpg Mmm, lecker – Crabbie’s!

Echtes schottisches Ginger Beer mit Himbeergeschmack.
Abgefahrenes Zeugs!
Schmeckt wie englische Ingwerkekse und dazu ein rotes Alsterwasser. Alles in einem. Das ganze mit 4% Alkoholgehalt.
Schmeckt echt gut!
Die können das die Schotten mit der Bierherstellung!
Und die Flasche ist mal richtig stylisch.

Fazit: Ich will mehr davon!

Wo es das hier allerdings bei uns zu kaufen gibt, habe ich keine Ahnung. Ich habe mir die Flasche aus Dänemark mitgebracht.

Neue Sorten Marabou!

 photo maraboude_white_zpsa3ba294c.jpg

Diese beiden neuen Sorten Marabouschokolade gibt es nun endlich auch bei uns in Deutschland im Handel: Apelsin Krokant und Black Saltlakrits.
Dies sind ganz nebenbei meine beiden Lieblingssorten, die ich immer in Dänemark futtere. Früher gab es die mit Apfelsinenkrokant auch bei Ikea, aber die haben ja leider fast alle ihre Markenprodukte im Schwedenshop eingestellt. Ansonsten schwöre ich auf die Sorte Mint Krokant.
Alle, denen ich bis jetzt immer einen vorschwärmen musste, was Schokolade mit Salzlakritz angeht, die können jetzt selber zuschlagen. Vorsicht aber, es besteht akute Suchtgefahr.
Gefunden habe ich diese beiden Sorten übrigens bei Edeka.

Getestet: Milka Choco Jelly

 photo chocojelly300_zps0bf1c32c.jpgMilka Choco Jelly – auch ich sag dazu „Wow!“. Was für eine coole neue Sorte!
Alpenmilchschokolade mit Gummibonbons, Kakaodragées und Brausegranulat.
Anders ausgedrückt, Vollmichschoki mit Jelly Beans, Smarties und Knisterpulver. Eine geniale Mischung, nicht nur für Kids. Ich liebe ja eh schon die Smarties-Schoki und die Knister-Ostereier. Und jetzt auch noch Jelly Beans dazu. Milka ist nun nicht unbedingt meine Lieblingschokolade, denn sie schmeckt mir zu wenig nach Kakao und ist mir zu süß. Aber diese Sorte hat echt was. Die Schoki knistert leicht und amüsant im Mund. Man kaut viel und lange auf den Jellies herum. Die Smarties sind lecker knusprig. Was soll’s, wenn das ganze viel zu süß ist. Wenn ich puren Schokoladengenuss will, hole ich mir eine Tafel Gepa.

Fazit:
Eine super Sorte! Coole Mischung, die Spaß macht. Lecker! Will mehr.

Weiterlesen… »

Getestet: Soft Cake Zitrone

 photo softcakelemon300_zps429f4a47.jpgSoft Cake Zitrone, mit weisser Schoklade und Zitronengelee. Yummie!
Ich stehe total auf diese Sommersorte! Sie erinnert mich an Erfrischungsstäbchen. Wirklich sehr lecker. So frisch und fruchtig. Und leicht. Auch wenn ich ansonsten nicht so auf weisse Schokolade abfahre, hier passt es gut. Trotzdem wäre ich auch neugierig, wie Zitrone wohl mit dunkler Schoki schmecken würde…

Fazit:
Sommerlich frisch und lecker!

Getestet: Beck’s Chili Mango

 photo becksmango300_zps772ae72e.jpgJetzt neu: Beck’s Chili Mango, limited etition 2013.

Was für ein Sommerbier!
Die Leute von Beck’s lassen sich doch immer was feines einfallen! Schon letztes Jahr hat mich das Asia Bier begeistert und immer noch liebe ich Beck’s Ice und Beck’s Limone.
Auch Chili Mango finde ich sehr lecker! Es schmeckt fruchtig nach Mango und ist ganz leicht scharf. Man kann es also gut trinken, ohne dass einen gleich der Mund brennt. Ich kann euch nur raten, wen ihr es irgendwo seht, nimmt es doch mal mit und probiert es! Leider gibt es diese Sorte nicht in jedem Supermarkt. Bei Rewe und Edeka konnte ich es nicht finden, dafür aber bei Kaufland.

Fazit:
Lecker, fruchtig, erfrischend, sommerlich! Ein leichtes Bier-Mischgetränk, perfekt für einen netten Grillabend.

Getestet: Joghurt mit Apfel-Bubbles

 photo bubble-joghurt2_zps96046c3d.jpgJa, der Müller Joghurt mit der Ecke, da gibt es ja immer mal wieder aufregende Joghurt-Ideen. Diesmal waren die von Müller wieder sehr kreativ und sind auf die Bubble-Welle vom letzten Jahr aufgesprungen und haben mal einen Bubble-Joghurt herausgebracht. Den habe ich dann auch gleich einmal getestet.
Doch, liebe Bubble-Fans, von diesem Joghurt kann ich nur abraten. Ich finde, er schmeckt einfach scheußlich. Der Joghurt schmeckt nach nichts, wie Naturjoghurt. Zudem ist er sehr sauer. Die Verpackung verspricht zwar einen gesüssten, aromatisierten Joghurt, davon habe ich aber nichts gemerkt. Und die Apfel-Bubbles sind grausig, auf die hätte ich lieber verzichtet. Sie haben zwar schon die Konsistenz von den bekannten Bubbles aus dem Bubble Tea mit flüssigen Kern. Ich finde die Hülle der Bubbles allerdings eklig, weil ziemlich fest. Und den Apfelgeschmack kann ich auch nur raten.
Also, zusammenfassend rate ich vom Kauf dieses Joghurts lieber ab. Mir hat er jedenfalls überhaupt nicht geschmeckt.

Weiterlesen… »

Lovechock

 photo lovechock1_zps857622ad.jpg

Lovechock Mandel/Feige. Bio Zartbitter-Schokolade.
Gesüßt mit getrockneten Kokosblütennektar. Mindestens 80% Kakao. Vegan.

Lange habe ich mir diese Schokolade von weiten in unserem Reformhaus angeguckt.Und sie hat mich neugierig gemacht. Vor allem diese einzigartige Süße mit Kokosblütennektar. Der Preis hat mich dann allerdings wieder abgeschreckt. 3,49 Euro für 40 g Schokolade fand ich dann schon teuer. Aber probieren musste ich sie dann doch. Ausserdem, lieber manchmal ein kleines Stück gute Schokolade als gleich eine ganze Tafel.

Und, lohnt sich nun das Geschmackserlebnis?
Ja! Sie schmeckt anders. Intensiv, aber nicht bitter. Gesüßt, aber nicht süß. Nicht zu vergleichen mit herkömmlicher Bio Zartbitter-Schokolade.

Es für werden die Lovechock keine Kakaobohnen geröstet, sondern rohe Bohnen kalt gemahlen. Somit verspricht diese Schokolade voll mit Liebesstoffen zu sein, daher der Name.
Als Zutaten werden sogenannte Superfoods verwendet, also Nahrungsmittel, die viele Vitamine, Mineralstoffe, Flavonoide und Aminosäuren enthalten. In dieser Sorte sind das: Kakao, Vanille, Zimt, Lucuma, Maca.
Es gibt die Chock in fünf spannenden Sorten: Mandel/Feige, Pur/Kakaosplitter, Goji/Orange, Nanas/Inka-Beere, Maulbeere/Vanille.
Locechock kommt übrigens aus Amsterdam.

Weiterlesen… »

Lila Löffel Ei

 photo lilaei_zpsd3559ccf.jpg

Die leckeren, cremigen Löffel Eier von Milka gibt es jetzt auch einzelnd zu kaufen. Mit Löffel!
In zwei Sorten: Milchcreme oder Schokocreme.
Ei, ei, ei, da gibt es aber viel zu löffeln! Ich kann mich immer nicht entscheiden, welche Sorte ich nun lieber mag.
Welche Sorte genießt ihr denn am liebsten?

Juleøl

Photobucket

Dänisches Weihnachtsbier.
Ich liebe dieses Juleøl!
Und die Flaschen sehen so bezaubernd aus!

Kennt ihr Hvidtøl? Das ist so ein Malzbier mit ganz wenig Alkohol und oft mit Lakritz. Es schmeckt ein wenig süß, aber nicht zu aufdringlich.
Juløl schmeckt wie Hvidtøl, nur etwas softer. Ich mag es lieber als Hvidtøl.

Und welches schmeckt nun am besten?
Ich finde das erste am besten, dann das zweite und zuletzt das dritte. Habe es also der Reihenfolge nach fotografiert. Aber das ist Geschmackssache. Ich mag es, wenn es soft schmeckt und nicht zu stark nach Lakritze, sondern eher malzig.

In diesem Sinne:
GLÆDELIG JUL!

Skipper’s Pipes

PhotobucketDiese kleinen Pfeifen sind ganz und gar aus Lakritz und einfach super lecker!
Ich habe mir sie aus Dänemark mitgebracht.
Wer also, bald wieder mal nach Dänemark kommt, sollte nach ihnen Ausschau halten…
Ist im übrigen kein Salzlakritz.

Demnächst bekommt ihr dann auch wieder ein paar herbstliche Urlaubsfotos von mir zu sehen…
Ich bin nur noch nicht dazu gekommen, sie zu bearbeiten. Denn Weihnachten steht ja auch schon vor der Tür. Und ich bin dieses Jahr echt arm an Ideen, seufz.

Geschmacktsfazit: Sehr sehr lecker!