Beiträge in der Rubrik: Crazy YamYam

Getestet: Green Smoothie von Aldi

 photo sunnygreen_zpstxz5yexi.jpgSmoothie Traube-Gurke-Birne-Spinat aus der Sunny Green Edition von Aldi.

Zutaten:
Bananenmark, Traubensaft, Gurkenpüree, Orangensaft, Birnenmark, Spinatpüree, Birnensaft, Orangenzellen, Spirulina- und Saflorextrakt.

Geschmack:
Zunächst schmeckt dieser Smoothie stark nach Banane und Gurke, dann nach Birne, Spinat und Traube.
Von den grünen Smoothies aus dem Supermarkt finde ich diesen hier bisher am leckersten, weil er eher fruchtig und süß schmeckt.

Mir gefallen die Smoothies von Aldi ganz allgemein, auch die fruchtigen Sorten.

Getestet: Green Smoothie von Edeka

 photo edekagreen4_zpsjaad86hp.jpgIch trinke in letzter Zeit sehr gerne Smoothies. Da probiere ich gerne die Supermärkte durch. Vor allem die fruchtigen Sorten. Ich bin aber auch neugierig auf die Gemüsesmoothies.

Dieses Mal habe ich getestet: Edeka Green Smoothie aus Fruchtpüree, Fruchtsaft und Gemüsepüree.
Sorte: Banane-Apfel-Gurke-Grünkohl mit Limette und Ingwer.

Zutaten:
Bananenpüree, Apfelsaft, Gurkenpüree, Grünkohlpüree, Apfelpüree, Limettensaft, Ingwerpüree, Spirulinaextrakt, Färberdistelextrakt.

Geschmack:
Ich fand den Smoothie einfach fürchterlich und habe ihn nicht ausgetrunken. Zwei Schluck davon haben mir gereicht.
Kann ich nicht weiter empfehlen.

Bunter Blumenkohl

 photo bunterblumkol2_zpspzgv127j.jpg

Wo gibt es das denn? Bunter Blumenkohl?
Ist ja witzig. Aber, was soll das? Und, schmeckt der nun anders?

Meine Neugierde reichte nicht aus, um den Geschmack zu testen. Dafür war er mir auch mit fast 3,- Euro zu teuer. Und besonders groß war der auch nicht. Eher die Größe von Brokkoli.

Getestet: Grüner Smoothie

 photo grsmooth_zpsjbosryqd.jpgGrüner Smoothie mit Beeren, Grünkohl und Spinat von Voelkel.
Zutaten: Bananenmark, Traubensaft rot, Apfelsaft, Schwarzer Johannisbeersaft, Apfelmark, Spinat, Grünkohl, Rote Bete Saft, Heidelbeersaft, Brombeermark, Himbeersaft.

Ich mag die Getränke von Voelkel sehr gerne. Als ich sah, dass sie nun grüne Smoothies mit Früchten habe, habe ich mich getraut, einen davon mal zu testen.

Mein Geschmacksergebnis:
Normale Smoothie Konsistenz, nicht zu wässrig, mit herumschwimmenden Kernen der Früchte. Geschmacklich erst nach Waldfrüchten, dann nach Spinat. Etwas sauer, nicht süß. Den Grünkohl habe ich nicht herausschmecken können.
Die Kombination war ok.

Fazit:
Kann man trinken. Ist ok. Gehört nun aber nicht zu meinen Favoriten.

Zimtbasilikum

 photo zimtbasil_zpskfygsghd.jpg

Neulichs im Supermarkt gesehen und gleich mal zum testen in den Einkaufswagen gepackt.
Krass, dieses Basilikum macht seinen Namen alle Ehre. Es schmeckt wirklich stark nach Zimt! Ich war überrascht. Zu meinen Tomaten mit Mozarella passte es allerdings nicht so gut. Der Geschmack ist schon intensiv. Vielleicht verwendet man das besser in Desserts, so als Blättchen obendrauf.

Winter-Wichtel Tee

copyright © 2011 by abraxandriaWinter-Wichtel Tee von Salus.
Salus hat diese tolle Weihnachtsteeserie. Aus dieser Reihe finde ich diesen hier am besten.

Der Wichtel Tee ist ein bekömmlicher Kräutertee mit Gewürzen, der ein ganz besonderes Malzaroma hat.
Seine Zutaten: Gerstenmalz, Zichorienwurzel, Honigbuschzweigspitzen, Zimtrinde, Ingwerwurzelstock, Süßholzwurzel, Kardamomfrüchte, Gewürznelken, Pfefferfrüchte schwarz.
Wer mag, kann den Tee auch mit einem Schuss Milch verfeinern.

Neben dem klassischen Yogitee gehört er für mich seit einigen Jahren zu meinen Weihnachtstees.

Annas Pfeffernüsse

 photo annasorange_zpsohgwjhbd.jpg

Endlich gibt es sie wieder!
Annas Pepparkaka aus Schweden.

Es ist schon viele Jahre her, da konnte man sie bei Ikea kaufen. Leider hat Ikea jetzt fast nur noch seine eigenen Produkte.
Annas Thins gab es früher in vier Sorten, die normalen, in Vollkorn, Orange und Cappucino. Ich habe immer Orange und Cappucino gekauft. Super lecker!

Jetzt gibt es sie wieder in Orange und die normalen. Bei Markant und Famila habe ich sie entdeckt.

Lasst sie euch schmecken!

Stichfester Yoghurt

 photo pfirstich_zpsnljskcx5.jpg Stichfester Yoghurt von Zott. Der ist echt lecker!

Am liebsten mag ich die Sorte Pfirsich. Das erinnert mich an Sommer, Strand und Pfirsicheistee.

Klar schmeckt der Yoghurt etwas künstlich, aber das darf er auch. Ich mag diese feste Konsistenz. Als würde man eine Mischung aus Yoghurt und Wackelpudding essen. Schräg, aber verdammt lecker.

Mein Held schwört auf Zitrone. Das ist gar nicht mein Ding. Es gibt ihn noch in den Sorten Erdbeer und Kirsch, und verschiedene Kaffeevarianten. Die Kaffeesorten schmecken mir leider alle nicht. Aber auf Pfirsich schwöre ich!

Definitiv neuer Lieblingsyoghurt.

Yogurt Yogurette

 photo yoguyog_zps1uu6lj4s.jpgYogurette Yogurt Sensation.

Yummie! Könnte ich süchtig von werden. Gefällt mir viel besser als die normale Erdbeer-Variante. Und auch besser als so manche Fruchtvarianten.

Purer Yoghurtgeschmack umhüllt von weicher Schokolade.

Gibt es leider nur im Minipack, vorne im Kassenbereich. Hätte ich gerne als normale Tafel.

Tee aus Holland

 photo hollandpickwick_zps1g10uzyz.jpg

Ach, mein geliebter Pickwick Tee. Den habe ich mir natürlich als erstes aus Holland mitgebracht.
Sehr schade, dass es den nicht bei uns gibt.
Und, es gibt in Holland sogar andere Sorten als in Dänemark. Da habe ich dann mal zugeschlagen.

Mein absoluter Lieblingstee ist Karamell-Birne. Genial! Davon hätte ich gerne einen ganzen Laster voll.
Enttäuscht hat mich Karamell-Vanille. Der schmeckt irgendwie lau. Mehr undefiniert nach Toffeebonbons. Da ist der von Lipton viel viel besser.
Der Herbsttee hält, was er verspricht, ein aromatischer Apfel-Zimt-Geschmack. Lecker.
Den grünen Tee hätte ich mir sparen können. Da gibt es nur einen Hauch von Kokos. Ansonsten penetranter Grünteegeschmack. Nicht mein Ding.