Über drei Brücken nach Bornholm

Über drei Brücken nach Bornholm

lille belt

Man kommt auf verschiedenen Wegen auf die Insel Bornholm. Der schnellste Weg ist über Rügen und von dort die Fähre, die 3,5 h braucht. Viel interessanter ist allerdings der Weg über die drei großen Brücken. Über Fünen nach Sjælland und dann über die berühmte Øresund Brücke nach Schweden und anschließend die Fähre ab Ystad für 1,5 h.
Das Foto oben zeigt die Lille Belt Brücke, auf die man von Kolding aus nach Fünen kommt.

store belt

Hier seht ihr die Store Belt Brücke. Nachdem man einmal ganz Fünen mit dem Auto überquert hat, führt diese Brücke dann nach Sjælland. Beide Brücken sehen sich ähnlich. Die Lille Belt hat im Vergleich zur Store Belt nur einen Bogen pro Säule. Interessante Architektur. Beeindruckend darüber lang zu fahren.

Weiter geht es auf der Autobahn Richtung Kopenhagen. Die Strecke Kolding bis Ystad ist übrigens komplett per Autobahn möglich. Das geht schneller als man denkt. In nur 3,5 Stunden hat mein den Hafen von Ystad erreicht.

oresund

Und schließend die lang ersehnte Fahrt über die berühmte Øresund Brücke, bekannt auch aus der dänisch schwedischen Krimserie Die Brücke. Das erste Stück ab Kopenhagen ist allerdings ein Tunnel. Die Brücke beginnt praktisch mitten auf dem Wasser.

Von Malmö bekommt man nichts mit, wenn man von der Brücke runterfährt und weiter auf der Autobahn in Richtung Ystad bleibt. Ystad ist in 45 Minuten erreicht. Die Stadt ist viel größer als man erwartet. Als Wallander Fan sollte man hier einen kleinen Abstecher machen.

Nun geht es auf die überfüllte Fähre nach Bornholm, die vor allem von Kopenhagenern belagert wird. Ich spreche hier nicht von den Plunderstückchen. Glücklich ist, wer noch einen Sitzplatz für die 1,5 h Fahrt findet. Wir leider nicht, dafür ist es draussen viel schöner. Dort kann man schön in der Sonne unter frischem Ostseewind auf die Wellen schauen. Es sei denn man steht in der ausgeschilderten Nichtraucherzone. Da merkt man wieder wie deutsch man eigentlich ist. In anderen Ländern werden Verbotsschilder wohl lockerer betrachtet als bei uns. Einer nach dem anderen kommt da ständig aus den Sitzplatz bestückten Räumen und zündet sich erst einmal draussen unter dem Rauchen verboten! Schild eine Zigarette an… Da heißt es dann gleich zu Beginn des Urlaubs, erstmal lockerer werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.