Serienliebe No. 34

Serienliebe No. 34

Neues auf Netflix und Amazon Prime, was ich so gerade geguckt habe…

  • Once Upon A Time , Staffel 4+5 (Amazon Prime):
    Von einer Dimension des Märchenlandes zur nächsten. Hier ist alles miteinander verknüpft, Grimms Märchen, Peter Pan, Die Griechischen Sagen, König Arthus und Merlin, … sowie die Gegenwart einer magischen Stadt namens Storybroke und in New York. Ich mag diese Serie vom Schöpfer von Lost. Sie ist spannend, hat Action- und Mysteryelemente und ist zugleich unterhaltsam, aber nicht gruselig. Die Charaktere sind fast alle sympathisch. Mr Gold alias Rumpelstilzchen ist schon irgendwie die tragende Figur der Serie.
    Teil 1 der vierten Staffel steht in Zeichen der Eiskönigin, hat mir sehr gefallen. Dann geht es weiter mit dem verschlagenen König Arthus und danach in der Unterwelt von Hades. Das war nicht so ganz mein Fall, dennoch sehr mitreißend.
  • The Case (Netflix):
    Isländische Krimiserie mit sympathischer Ermittlerin. Jugenddrama. Ein junges Mädchen wird erhängt aufgefunden… Mitreißend, geht unter die Haut, berührt. Realistisch gedreht.
    Es handelt sich hier wohl eigentlich um die dritte Staffel. 2009 erschienen bereits zwei Staffeln unter dem Original Titel Réttur, mit dem Anwalt Logi als Protagonisten.
  • The A List (Netflix):
    Jugend Mystery Drama, BBC. Ein Sommercamp auf einer abgelegenen Insel, auf der alle Teilnehmer gefangen sind unter der Herrschaft eines mysteriösen bösen Mädchens namens Amber. Erinnert an Lord of the Flies… Allerdings in langweilig und langgezogen. Zum Schluss hin kommt etwas mehr Spannung auf. Leider kaum sympathische Charaktere.
  • Chesapeake Shores, Staffel 4 (Netflix):
    Juhu, es geht weiter! Nette Familienserie um 3 Schwestern und 2 Brüder, die zuhause im großen Familienanwesen ihrer Eltern in einer typischen amerikanischen Kleinstadt leben. Es geht um Liebe und Familie. Gemütliche Serie zum abschalten und sich gut fühlen.
  • Republic of Doyle (Prime):
    Kanadische Crime Serie. Sympathische Charaktere, humorvoll erzählt, nett gemacht. Zwei Privatdetektive, Vater und Sohn ermitteln…
  • How to get away with murder, Staffel 4 (Netflix):
    Und endlich geht es weiter! 6 Staffeln gibt es insgesamt.
    Geniale Crime Anwaltsserie mit weiblicher Hauptrolle.
    Annelise entläßt ihre Studentinnen, sowie auch ihre Assistentin und versucht sich alleine durchzuschlagen. Eine Menge Leute sind extrem sauer auf sie. Und ihrem Psychiater trau ich nicht übern Weg…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.