Lichterkette individualisiert

Lichterkette individualisiert

Und noch eine Lichterkette, die ich bemalt habe. 30 weiße Lampions waren mir mal wieder einfach zu weiß und trist.
Meine erste Lichterkette hatte ich mit Acrylfarben angemalt. Da allerdings der Regen viel von der Farbe abgeblättert hat, musste ich mir für diese etwas anderes überlegen.

Dieses Mal habe ich einen grünen Permanent Marker benutzt, der auch wasserfest ist. Damit auf den Lampions zu malen ist gar nicht so einfach wegen den vielen Ringen. Mit dem Pinsel ging das erheblich besser und auch schneller.
Aufgrund der unebenen Oberfläche war ich daher auch in meiner Motivauswahl sehr eingeschränkt. Streifen gehen immer! Alles darüber hinaus war schon etwas komplizierter, aber nur Streifen sind ja langweilig. Es sei denn, man hat mehrere Stifte in verschiedenen Farben zur Verfügung.
Ich habe meine Motive noch ausgedehnt auf Punkte, Spiralen, Sonnen, Hände und Augen.

2 Gedanken zu „Lichterkette individualisiert

  1. @Malina:
    Dankeschön! :) Das freut mich sehr zu hören!
    Ich fand die so schlicht in weiß einfach zu langweilig. Ich mag es, Sachen zu verändern, ihnen was eigenes, individuelles zu geben. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.