Faszinierende Baumrinde

Faszinierende Baumrinde

trae3

Wow, welch ein Baum! Wie die Rinde da links so lustig absteht! Und dann diese Kreise in der Mitte. Und die tiefen Furchen.
Faszinierend! Richtige Landschaften sind da in der Rinde entstanden.
Ein Baum nicht nur zum ansehen, sondern auch zum anfassen. Ein Erlebnis, mit den Fingern die Rinde zu erspüren.

trae6

Die Kreise habe ich nochmal aus der Nähe fotografiert. Spannend. Erinnern mich irgendwie an ein Hufeisen.
Wie sowas wohl zustande kommt?
Wir hatten im Fach Kunst an der Schule einmal das Thema Struktur. Es ist unglaublich wie vielfältige Strukturen man beim Betrachten verschiedener Bäume findet.
Diese Rinde ist ein fertige Kunstwerk, so meine ich.

trae10

Hier ein typisches Baumrindenmuster.
Schön. Harmonisch.
Hat etwas von einem Gartenzaun.

trae14

Dieses Wirrwarr finde ich da schon aufregender.
Kreuz und quer gewachsen.
Scharfe Furchen. Harte Konturen.

trae15

Oh, das ist auch spannend!
Wie eine Welle…

trae12

Und hier ist wieder mal ein Auge.
Hui, unheimlich.
Die weiße Rinde legt sich wie Spinnenweben oder wie ein Pflaster auf den Baum…

trae2

Auch bei diesem Anblick verweile ich ein wenig.
Was gibt es hier zu entdecken?
Unregelmäßige Linien in verschiedenen Richtungen, ein kleines Loch, für Insekten als Zuhause,glatt und rauh, unterschiedliche Tiefen…

Das Thema Struktur von Baumrinde liegt mir sehr. Ich finde es so vielfältig, spannend und aufregend, was es alles zu entdecken gibt.
Mein Motto: die Natur erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.