Dirty Chai

Dirty Chai

dirtych

Chai Tee aus schwarzem Tee, Gewürzen und Espresso. Das ist mal eine besondere Mischung. Mit Milch ist das ganze sehr sehr lecker. Es erinnert vom Geschmack her dann eher an exotische heiße Schokolade als an Tee.
Ein schöner Tee als Dessert nach dem Essen. Würzig, cremig, sahnig, aktivierend. Intensiv.
Den Espresso schmeckt man dabei kaum heraus, man spürt ihn nur in der Wirkung. Denn dieser Tee macht viel stärker wach als normaler Chai.

Der Celestial Tea gehört ja seit längeren schon zu meinem Lieblingstee. Leider findet man ihn hier in Deutschland nur selten in ausgewählten Tee- und Kaffeegeschäften. Mein Tipp ist Søstrene Grene. Da hole ich mir meinen Tee.

2 Gedanken zu „Dirty Chai

  1. Ich dachte grade, dass ich die Marke doch kenne und habe nachgeschaut… in der Küche steht der Sleepytime Extra-Tee der Marke. Kann ich nur empfehlen, so vor dem schlafengehen, wenn man sich wieder mal zu viele Gedanken macht, Stress hatte, usw ;) Schmeckt außerdem super, zumindest wenn man wie ich Kräutertee mag. Deins ist er dann wohl nicht^^
    Leider habe ich den nur, weil meine Schwester bei der Heimfahrt nicht mehr genug Platz im Gepäck hatte – wenn sie das nächste mal vorbeikommt lasse ich mir mehr bringen und deinen Tipp gleich mit, der klingt echt gut!

  2. @Aniday:
    Ah, Du hast davon auch eine Sorte! Supi!
    Glaub ich Dir, dass der lecker ist. Ich bin total begeisert von der Marke. Leider findet man den so selten hier bei uns.
    Hihi, das mit Deiner Schwester ist witzig. Ja, genau, lass dir mal ne ordentliche Kofferraumladung davon mitbringen, verschiedene Sorten. :D *grins*
    Ich trinke auch Kräutertee, aber am liebsten mag ich Chai.
    Dein Tee klingt gut. Richtig verlockend, wie Du ihn beschrieben hast. ;)
    Dann wünsche ich frohen Teegenuß und guten Schlaf! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.