Januar-Spaziergang

Januar-Spaziergang

kreis

Im Gegensatz zum eingeschneiten Süden ist es bei uns immer noch ziemlich herbstlich, mit viel Regen und Sturm.
Ich habe mich in Achtsamkeit geübt und während meines Spazierganges durch den Wald die Augen offen gehalten für Farben im tristen Grau der Natur. Und siehe da, wenn man genau hinschaut, überrascht einen das viele Grün, das der Jahreszeit trotzt.
So wurde aus meinem Spaziergang in der dunklen Jahreszeit ein farbenfreudiger Spaziergang.
Immer wieder habe ich angehalten, innegehalten und mich an dem frischen Grüntönen erfreut.
Dabei habe ich mich verbunden gefühlt mit der Natur und den Jahreszeiten. Ein angenehmes Gefühl.
Einfach mal das Meckern ausschalten und die Augen öffnen für das Schöne um uns herum!

green1

Besonders beeindruckt haben mich die grünen unteren Baumstämme. Ich kam mir vor wie im Märchen oder in einem Fantasyfilm.
Das Moos wirkt so sanft, irgendwie kuschelig, wie Samt.
Mit seiner Moosbewachsung strahlt der Baum für mich ausser Erdung und Verwurzelung auch Geborgenheit aus.
Alles drei Themen, die ich im Alltag suche und in der Natur überall zu finden scheine.

green2

Auch hier wieder, ganze Stämme im farbenfrohen Grün.
Wer sagt denn, dass der Januar grau, trist und dunkel sei!

moor1

Auch im Moor fand ich grünbesiedelte Baumstämme.
Wie sie da so auf dem Wasser liegen, erwacht der Spieltrieb in mir. Zu gerne würde ich auf ihnen balancieren bis zur Spitze. Eine rutschige Angelegenheit.
Wozu hat man denn seine Vernunft, also brav sein gelassen und mich über den Gedanken amüsiert.
Und wieder mal festgestellt, die Natur ist faszinierend! Zu jeder Jahreszeit!

green6

Wundervolles Grün hat dieser Baumstumpf und eine interessante Spaltung. Ob das eine Höhle ist und wer mag da wohnen?
Es könnten auch Runenzeichen sein…
Ich liebe es, wie die Natur meine Fantasie zum spielen anregt.

green4

Zuletzt noch ein Fundstück:
Welches Tier hat sich denn da versteckt?
Eine Eidechse?

Ich freue mich schon auf meinem nächsten Spaziergang, wieder auf Entdeckungsreise zu gehen…

Also, ihr Lieben, ich hoffe, ich konnte euch ein wenig ermuntern trotz des ungemütlichen Wetters einen Spaziergang durch die Natur zu wagen. Es ist einfach schön da draußen!

2 Gedanken zu „Januar-Spaziergang

  1. schönes grün hast du da entdeckt! moos mag ich sehr, der naturteppich ;)

    ich will auch bald mal spazieren gehen in der natur, da findet sich immer was zum entspannen :)

  2. @Claudy:
    Ja, Moos ist total schön! Irgendwie kuschelig! :)
    Ach, die Natur ist so schön! Ich liebe das spazieren gehen.
    Dann wünsche ich Dir auch schon mal entspannte Ausflüge! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.