Nutella selbst machen

nutellaglas300

Als Schokojunkie fehlt mir in meiner Ernährungsumstellung doch ab und an das gute Nutella.
Da gibt es aber schnell ein paar Tricks, wie man den Aufstrich auch ohne Zucker genießen kann. Ich wurde also erfinderisch und probierte so einiges aus, mit verschiedenem Nussmus.
Und es wurde immer leckerer!

nutella300

Man denkt sofort an den Klassiker, an Haselnussmus. Aber empfehlen kann ich diese Mischung nicht unbedingt. Zu unsüß.
Auch mit Tahin nur zu bitter.
Was dann aber richtig lecker schmeckte, war mit Mischmus, also Nussmus aus Haselnuss, Erdnuss, Mandel und Cashew. In der Mischung sind Nüsse dabei, die schon von alleine etwas süß schmecken.

Zutaten:
1 Glas Mischmus 4 Nuts (Rapunzel)
Meersalz, gemahlen
1 TL Zimt

Zubereitung:
Da sich im Glas immer Öl absetzt, den Nussmus gut verrühren. Dann den Zimt unterrühren und mit Salz abschmecken.
Und genießen!

Lasst es euch schmecken!

Abraxandria ♥

Von Abraxandria am 05. Oktober 2018 um 15:03 Uhr in Hexenküche

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!