Strandtage in Dänemark

Strandtage in Dänemark

dk2

Wir waren diesen Sommer auch wieder in Dänemark und haben die langen Strände ausgekostet.
Dünen, Sand und Meer soweit man gucken kann. Berauschend.
Ich liebe es dort! Und mein Fernweh ist unstillbar, sowie ich wieder zurück in meiner Heimat bin.

dk7

Ich stehe mitten im flachen Wasser und lasse den Blick streifen nach links und rechts…

dk9

Und geradeaus direkt auf die Dünen zu.
Die Wasserspiegelung ist hier einmalig! Wunderschön.
Ich fühle mich fast ein wenig wie in der Wüste…

dk10

Das Wasser ist heute ungewöhnlich flach. wer schwimmen will, müßte schon ziemlich weit hinein gehen, was ich bei den Strömungen nicht empfehlen kann. Die meisten planschen einfach vorne herum und freuen sich über einzelne Wellen, die gute Zugkraft haben. Immerhin sind wir hier an der Nordsee.

dk8

Die Dünen sind ein Traum und mein persönlicher Liebling hier am dänischen Strand.
Sie strecken sich weit ins Innenland hinein.

dk5

Düne, Strand, Meer. Ein tolles Dreiergespann.

dk1

Ein Blick hinter den Strand in die Dünenlandschaft…

Ich liebe es hier und freue mich schon aufs nächste Jahr und auf den nächsten Besuch!

4 Gedanken zu „Strandtage in Dänemark

  1. @Claudy:
    Ah, es wird jedes mal schlimmer, wenn ich mir die Bilder ansehe! Ich will da wieder hin! Seufz! :love:
    Danke für Dein Verständnis! *kiss*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.