At the beach

At the beach

himlen8

Und wieder fahren wir abends an den Strand, wenn die Luft angenehm frisch ist und der Strand nicht mehr so voll. Wenn das tolle Farbspiel am Himmel wieder beginnt.

beach6

Also schnell runter an den Strand und mit den Füssen ins Wasser!
Wow, was für ein Orange! Wie das leuchtet! Und dazu diese pinke Schicht darüber… Schon sehr beeindruckend.

beach

Endlich am Wasser! Das Geräusch der Wellen ist Meditation in meinen Ohren. Da werde ich ganz entspannt und gelassen.

beach22

Am liebsten würde ich jetzt schwimmen gehen… Schade, Badezeug nicht dabei, so ein Mist.

himlen1

Weiter hinten sieht man den Yachthafen, wo die Maststangen im Wind so lustige Klänge von sich geben, als würden sie singen.

himlen12

Überall zwischen den Strandkörben sieht man noch Leute auf Decken sitzen. Manche grillen.
Ach, das ist romantisch und stimmungsvoll hier.

himlen6

Ein sehnsüchtiger Blick zurück aufs Wasser bis es wieder hoch auf die Promenade für einen weiteren Spaziergang geht.

himlen4

Dünenbepflanzung mit Kiefern. Durch sie hindurch erblickt man noch das Meer.

Auf bald, lieber Strand!

5 Gedanken zu „At the beach

  1. @Aniday:
    Das mache ich doch unglaublich gerne! :)
    Danke, dass du meinen Blog liest und so schöne Kommentare schreibst! :flower:

  2. Schöne Fotos mit toller Abendstimmung. Schade, dass ich so weit weg vom Meer wohne und nicht schnell mal hinfahren kann. In welcher Ecke der Ostsee sind die Bilder entstanden?

  3. Oh, was für ein wunderschönes Farbspiel, der Himmel sieht ja geil aus! Tolle Fotos, sowas könnte ich mir stundenlang ansehen

  4. @Windmeer:
    Lübecker Bucht.
    Dafür kommst Du aus dem schönen Husum und bist ab und zu noch an der Nordsee, die ich ja sehr liebe! :love:

    @Claudy:
    Und ich könnte stundenlang am Strand sein… und immer wieder dahin fahren… seufz. :hearts:
    Du kommst bestimmt auch bald wieder ans Meer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.