Sommersalat: Tomate-Rucola-Mozzarella

tomatruc

Frischer Salat gehört für mich zum Grillen dazu. Auch hier gilt bei mir, es darf nicht zu kompliziert sein. Einfach, aber lecker.

Ich stelle euch nun mein ursprüngliches Rezept zum Tomate-Rucola-Mozarella Salat vor. Seit meiner Diabetes-Diagnose habe ich ihn für mich persönlich etwas abgewandelt. Der Honig wurde gestrichen und der Balsamico durch Apfelessig ersetzt.
Ich habe hier keine Mengenangaben dazu geschrieben, da jeder variieren kann, wie groß der Salat werden darf.

Zutaten:
Rucola
mittelgroße Tomaten
Mozzarella
Olivenöl
Balsamico
Meersalz, frisch, gemahlen
Pfeffer, frisch gemahlen
Honig

Zubereitung:
Rucola und Tomaten waschen.
Rucola von Stielen befreien und in kleine Stücke zerreißen. Durch das Zerreißen entfaltet sich das besondere Aroma vom Rucola. In eine Salatschale geben.
Tomaten vierteln und die Viertel nochmals halbieren. In die Schale geben.
Salz und Pfeffer über der Schale zermahlen. Einen guten Schuß Olivenöl und Balsamico dazugeben. Flüssigen Honig oben drauf geben. Alles verrühren.
Mozzarella in kleine Stücke schneiden, ebenfalls unter den Salat rühren. – Fertig!
(Wer möchte, kann die Soße auch extra anrühren und zum Schluß, wenn alles geschnitten in der Salatschüssel ist, unterrühren. Meine Version soll es mir leichter und schneller machen.)

Lasst es euch schmecken!

Abraxandria ♥

Von Abraxandria am 28. Juli 2018 um 15:42 Uhr in Hexenküche

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!