Mehr tolle Filme

Mehr tolle Filme

Und weiter geht es mit meiner Filmliste für euch. Am Wochenende gucken wir gerne mal abends ganz entspannt ein nettes Filmchen.

Hier meine neuen Filmtipps für euch:

  • Ich bin dann mal weg
    (Buchverfilmung nach H. P. Kerkeling. Auf dem Jakobsweg… Leider spielt er nicht sich selbst, was mich während des ganzen Filmes doch etwas stört. Ansonsten gut umgesetzt. Tiefgreifend.)
  • Sing Street
    (Irisch-britisch-amerikanischer Film mit viel Musik aus den 80ern. Dublin in den 80ern. Eine Klosterschule mit fragwürdiger Autorität, ein verliebter Junge, der eine Band gründet um die Aufmerksamkeit eines Mädchens zu gewinnen. Anspruchsvoll und unterhaltsam.)
  • Kaffee, Milch und Zucker
    (Roadmoviedrama und Frauenfilm aus den 90ern mit Whoopi Goldberg, Mary-Louise Parker und Drew Barrymore über Freundschaft. Gar nicht so feel good und oberflächlich wie ich dachte, schon mit Tiefgang,  berührt. Drei Frauen, die eher zur Aussenseiterschicht zählen finden zusammen, eine Lesbe, eine Aidskranke und eine mit gewaltigen Freund.)
  • Eliot, der Drache
    (Disneyfilm, Kinderfilm mit einem Touch Fantasy, schön gemacht. Ein kleiner verwaister Junge begegnet im Wald einem Drachen, welcher ihn von nun an als Familienersatz dient, doch nicht allzu lange… Umwerfende Natur, Natur- und Tierschutz als Unterthema.)
  • Gilly Hopkins – Eine wie keine
    (Buchverfilmung, Kinder-/Jugendfilm mit Starbesetzung. Anspruchsvoll, mitreißend, rührend. Gilly wird von einer Pflegefamilie in die nächste geschickt. Ihr agressives Temperament sorgt für Unbeliebtheit, bis sie zu den Trotters kommt. Von nun an ändert sich alles…)

2 Gedanken zu „Mehr tolle Filme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.