ESC 2018: Hungary

Endlich mal Abwechslung in die Show bringt uns Ungarn mit ihrer harten Rocknummer. Das entspricht nicht der klassischen ESC-Erwartung, aber denken wir an Lordi, man ist dankbar für Abwechslung und kalte Duschen.

Mein Fazit: Yeah! Auch wenn ich den Song nicht als Sieger haben möchte.

AWS: Viszlát Nyár

Von Abraxandria am 29. April 2018 um 09:29 Uhr in ESC

4 Kommentare

  1. Windmeer

    Windmeer schrieb am 1. Mai 2018 um 23:07

    Den seh ich auch irgendwo im Mittelfeld. Gesanglich nicht so mein voll, aber manchmal interessante Melodien im Hintergrund.

  2. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 2. Mai 2018 um 17:47

    @Windmeer:
    Denke auch, dass die Nummer eher in der Mitte landen wird. Aber, wer weiß, manchmal wird man überrascht. :grin:
    Ist auch nicht hundertprozentig mein Ding, trotzdem bin ich dankbar für diesen abwechslungsreichen Beitrag. :) Und ich mag Gitarren. 8)

  3. Aniday

    Aniday schrieb am 3. Mai 2018 um 07:47

    Mir gefällts sehr gut, das würde ich auch öfter hören ;)

  4. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 3. Mai 2018 um 16:54

    @Aniday:
    Hihi! ;) Das freut mich.

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!