ESC 2018: France

ESC 2018: France

Frankreich beschenkt uns wieder einmal mit einem leichtem Sound. Ein angenehmer Song, der nicht stört, doch wohl auch nicht weit nach vorne kommen wird.
Ich mag die Beiträge aus Frankreich, eben wegen ihrer Leichtgkeit.

Mein Fazit: Okay.

Madame Monsieur: Mercy

4 Gedanken zu „ESC 2018: France

  1. Irre ich mich, oder ist das der erste Beitrag, der nicht in englischer Sprache ist? Zu mindestens ist es mir bei den anderen nicht aufgefallen. Das finde ich schon mal positiv, denn das hebt das Lied ab. Davon abgesehen finde ich es ganz nett und schön anzuhören.

  2. @Aniday:
    Ja, leider ist es selten, dass die Länder in ihrer Landessprache singen. Das finde ich sehr sehr schade! Ich freue mich immer, über solche Beiträge wie diesen! Aber ich darf es schon mal verraten, einige Länder sind doch noch in Landessprache mit dabei ausser Frankreich. ;) Wie Estland zum Beispiel…

  3. @Windmeer:
    Meistens kommt Frankreich mit seinem seichten Pop ja nicht so gut an. Schade immer wieder. Von daher tippe ich auf weit unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.