ESC 2018: Estonia

ESC 2018: Estonia

Opernklänge, Glitzer und Trickkleid aus Estland. Wenn da mal nicht das Glas vom Fernsehbildschirm zerspringt bei den höhen Tönen…
Kommt auf jeden Fall ins Finale, da bin ich mir sicher. Und ich denke, der Beitrag hat auch ansonsten gute Chancen. Die klassische Diva eben.

Mein Fazit: Faszinierend!

Elina Nechayeva: La Forza

6 Gedanken zu „ESC 2018: Estonia

  1. Vielleicht lag es auch an den Boxen.. aber ich würde echt nicht warm mit ;) Bin mal gespannt, wie weit das Lied kommt.

  2. Oh, bei diesem Song weiß ich nicht so recht, was ich davon halten soll. Zu meinen Favoriten zählt er nicht, aber ich bin gespannt, wie er abschneidet.

  3. @Windmeer:
    Ich mag’s! :)
    Denke, kommt auf jeden Fall ins Finale. Und dann mal gucken. Tippe so Mitte oder soagr obere Mitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.