Rüsselseuche

Erwischt!
Ich hatte gehofft, mich an ihr vorbei schleichen zu können, als mein Held sie vor Weihnachten mit nach Hause brachte. Aber der ganze Weihnachtsstress schwächte mein Immunsystem. Mein Held erlebte sehr erschöpft die Weihnachtstage und mußte sich früh, schon am 1. Weihnachtstag, ins Bett abseilen. Mich erwischte es dann am 2. Weihnachtstag. Wir werden demnach ruhige Silvester verbringen und den Weihnachtsstress so ausklingen lassen. Verdiente Erholung. Nur schade, dass wir dafür krank werden mussten.

Für nächstes Jahr machen wir bereits einen Plan für stressreduzierte Festtage. Was das Aufräumen und Putzen vorher und das Vorbereiten des Essens währenddessen angeht. Eigentlich gar nicht so schwer. Es erfordert nur Disziplin, nicht wieder alles auf die letzten Tage hinauszuschieben und sich selbst nicht zu überschätzen.

Ich hoffe, ihr hattet gesunde, gemütliche und harmonische Weihnachten!

Ich werde nun die Rauhnächte besinnlich genießen, ganz langsam. Mit viel Entspannung, Ruhe und Meditation. Und ich freue mich auf einen ruhigen Jahreswechsel, wenn da nicht da lauten Nachbarn wären… Irgendwas ist ja immer, seufz.

Von Abraxandria am 28. Dezember 2017 um 19:37 Uhr in C'est moi

4 Kommentare

  1. Claudy

    Claudy schrieb am 30. Dezember 2017 um 18:23

    oh ich wünsche euch gute besserung!

    die weihnachtsvorbereitungen bin ich dieses mal sehr gelassen angegangen. keine große geschenkesucherei, das essen war auch unkompliziert und alles andere auch. die wohnung war halbwegs in ordnung, das musste reichen ;) so lässt sich weihnachten viel angenehmer vorbereiten als mit dem ganzen hektischen stress. versuch’s auch mal :)

    einen guten rutsch und viel gutes im neuen jahr wünsche ich dir! alles liebe und schöne grüße *drück* :flower:

  2. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 30. Dezember 2017 um 20:51

    Claudy:
    Danke, Du Liebe! :hearts:
    Seufz, ja das klingt doch besser bei dir… Ich möchte sehr gerne nächste Jahr den Stress reduzieren. „Das musste reichen“ – ist ein schöner Satz!
    Denn es stimmt. Wir haben es übertrieben, es wäre auch einfacher gegangen. Ach, man möchte so gerne perfekt sein oder wenigstens so scheinen…
    Dir morgen eoinen schönen Tag und ebenfalls einen guten Rusch! Alles Gute auch Dir fürs neue Jahr! :flower:
    Liebe Grüße!

  3. Aniday

    Aniday schrieb am 31. Dezember 2017 um 15:37

    Gute Besserung!

    Ich habe mich an Weihnachten bei meinen Eltern angesteckt, zum Glück nur leicht. Gefeiert wird heute eh ganz gemütlich bei Freunden zu viert, ist also alles schön entspannt… am Dienstag starte ich bei einer neuen Arbeitsstelle, da will ich schließlich fit sein :D

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  4. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 31. Dezember 2017 um 19:56

    @Aniday:
    Danke Dir, Du Liebe! :flower:
    Oh weh, Du auch krank! Ist ja blöd. Aber schön, dass Du trotzdem fit genug zum feiern bist!
    Ja, wir machen heute auch ganz gemütlich, allerdings zu zweit. Sind beide noch etwas mitgenommen.
    Wünsche Dir alles Gute für die neue Arbeit!!! :O Einen guten Start dort!
    Wie passend zum Jahresanfang eine neue Stelle… Dann lasse heute das Alte gut los.
    Auch Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und einen netten Abend!
    Liebe Grüße!

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!