ESC 2017: Ukraine

Zum Schluß möchte ich euch noch den Gastgeber mit seinem Beitrag vorstellen. Eine kleine Alternative Nummer. Im Refrain wird es etwas wilder, das heiße ich willkommen. Ansonsten sind die drei ganz brav, so wie sie hinter der Bühne auf dem roten Teppich auftraten.

O. Torvald mit „Time“:

Von Abraxandria am 12. Mai 2017 um 17:34 Uhr in ESC

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!