Winterspaziergang 5

vinter31

Manchmal denke ich, ob der Begriff Winter noch richtig ist oder ob man den Winter mit Regenzeit übersetzen sollte. Ich fühle mich eher wie in einem sehr ausgedehnten Herbst. Ja, die Erderwärmung. Macht mich etwas bange, auch wenn ich die milden Temperaturen mag und mich freue, wenn es so selten Glatteis gibt.

Hier habe ich wieder ein paar Fotos von meinen Spaziergängen für euch gesammelt. Ich nenne ihn so lange Winterspaziergang bis der Kalender was anderes sagt.

vinter43

Und wieder wandere ich entlang prachtvoller Holzgebilde… Am liebsten würde ich sie alle mit nach Hause nehmen. Aber ist zum Glück zu groß und zu schwer. Nicht dran zu denken, was dazu noch alles da drinnen wohnt. Nee, das möchte ich dann doch lieber nicht zu Hause haben.

vinter41

Ich bin an faszinierenden Moorlandschaften vorbeigekommen, wo Bäume fast schon ins Wasser umziehen. Es war natürlich kein wirkliches Moor. Sah nur so aus und erweckt die Fantasie.

vinter40

Man könnte das doch echt glauben…

vinter33

Aber auch bodenständige Bäume habe ich gesichtet. Auch wieder mit Löcher für Tierbehausungen.

vinter34

Faszinierend ist dieses Wurzelwerk. Da fühlt man sich schon beim Hingucken ganz verwurzelt. Bäume können einen so gut erden.

vinter37

Und zum Himmel hin sind sie frei und beweglich. Scheinen unendlich zu sein. Und ich komme mir so klein und unbedeutend vor.

Von Abraxandria am 18. März 2017 um 16:44 Uhr in Fotos

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!