Weiter geht’s im Malbuch

 photo page3_zpskh8xpzmx.jpg

Ein weiteres Bild aus dem Malbuch für Erwachsene, ich stellte es euch bereits vor.

Diesmal war es fusseliger, das Bild auszumalen, denn das Muster besteht aus vielen kleinen Teilen. Jedes Teil bekam seine eigene Farbe. Soll ja schön bunt werden. Da mir schnell beim Malen der Gedulsfaden riss, habe ich dieses Bild nicht wie das andere in einem Tag geschafft, sondern brauchte etwas länger.
Auch hier mein Fazit: bitte keine zu kleinen Motive mehr! Lieber flächig malen, das macht wesentlich mehr Spaß.

 photo malen1_zpstrrvavq3.jpg

So fing alles an…
Mit meinen Aquarellbuntstiften malte ich Blatt für Blatt aus. Ich habe mir zunächst zwei Grundfarben gewählt, Grüntöne für die eine Blattart, Blautöne für die andere. Um in das ganze ein Leuchten zu bringen, habe ich die Blautöne mit rot und rosa aufgepeppt. Und auch mal grün mit hineinfließen lassen. So dass eine Grundharmonie erhalten blieb.

Nachdem alles mit Buntstiften ausgemalt war, habe ich zum Wasserpinsel gegriffen und fing damit an, die Farben zu verwischen. Zuerst mit den blauen Blättern. Als ich zu den grünen Blättern kam, stellte ich fest, dass durch das Wasser die Wirkung der kleinen schrägen Ecken verschwamm. Es wirkte unsauber. Da ich die grünen Blätter ohne Wasser viel schöner fand, liess ich sie einfach so. Entstanden ist nun ein Bild aus gemischten Techniken.
Den Hintergrund gestaltete in Blau- und Grüntönen, passend zu den Blättern, mit Wasser vermengt.

 photo page4_zpsgjz1dalp.jpg

Das fertige Bild.
Mir gefallen besonders die blauen Blätterm auch wenn die Farben nicht gerade naturgetreu sind, vielleicht gerade deshalb. Das ist die künstlerische Freiheit.

Von Abraxandria am 18. Februar 2017 um 17:53 Uhr in Gezeichnetes

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!