Gebratene Bananen

 photo gebrbanan_zpsovq3fiea.jpg

Gebratene Bananen mit Honig. Ein schnelles und super leckeres Rezept. Prima geeignet, um noch schnell alte Bananen zu verbrauchen.

Zutaten:
Bananen, so viel ihr mögt
Honig
Öl oder Margarine

Zubereitung:
Bananen längst halbieren. Ich schneide sie zusätzlich noch einmal in der Mitte durch, damit die Stücke nicht zu groß sind und sie gut in die Pfanne passen.
Öl oder Margarine in der Pfanne erhitzen. Ich nehme am liebsten Alsan.
Die Bananen anbraten, bis sie weich sind. Mehrfach wenden, damit sie nicht anbrennen. Mit Honig übergießen. Den Honig in der Pfanne etwas karamelisieren lassen. Häufig wenden.
Bananen mit Soße in Schüsseln geben. Abkühlen lassen. Achtung, sehr heiss! Nicht den Mund verbrennen! Noch warm genießen.

Wünsche guten Appetit!

Von Abraxandria am 02. Dezember 2016 um 10:31 Uhr in Hexenküche

3 Kommentare

  1. Malina

    Malina schrieb am 2. Dezember 2016 um 15:20

    Wow, toll. Probiere ich mal aus, demnächst.

    LG
    Malina!

  2. Aniday

    Aniday schrieb am 2. Dezember 2016 um 18:31

    Hmm, klingt superlecker! Ich habe schon ein paarmal ein ähnliches „Rezept“ gemacht: Bananen in Scheiben schneiden und in Butter anbraten, dann etwas Zimt und Zucker dran und beim weiterbraten leicht karamelisieren lassen. Finde ich in der kälteren Jahreszeit großartig… Deine Variante mit Honig werde ich ganz sicher bald mal ausprobieren!

  3. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 5. Dezember 2016 um 12:34

    @Malina:
    Lass es Dir schmecken! Und berichte mal! ;)

    @Aniday:
    Hmm, mit Zucker und Zimt klingt auch sehr verführerisch! :freu:

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!