ESC 2015: Estonia

So, nun will ich doch mal damit anfangen, euch über einige teilnehmende Kandidaten des diesjährigen Eurovision Song Contest zu informieren. Am 23. Mai ist dann das große Finale. Ich bin schon sehr gespannt, auch wenn ich von unserem eigenen Beitrag nicht sehr ergriffen bin. Dafür bin ich umso neugieriger, was die anderen Länder mitbringen.

Den Anfang macht bei mir Estonia mit einer kleinen blutigen Schnulze, in Filmmusik eingepackt. Mit eingängiger poppiger Melodie. Haut mich nicht unbedingt vom Hocker, ist aber gar nicht schlecht.

Elina Born & Stig Rästa: „Goodbye to Yesterday“:

Von Abraxandria am 23. April 2015 um 18:49 Uhr in ESC

4 Kommentare

  1. Karo Kafka

    Karo Kafka schrieb am 23. April 2015 um 21:25

    Ich habe so absolut noch gar nicht in die Lieder hineingehört, werde das aber mit nur allzu größtem Vergnügen zusammen mit dir machen.

    Mit Estland und mir ist das so eine kleine Herzensangelegenheit. Das ESC-Lied „Siren“ von Malcolm Lincoln von vor einigen Jahren liebe ich immer noch über alles. Auch die estnische Band Ewert and the Two Dragons habe ich schon lange für mich entdeckt (werden ja schönerweise auch langsam in unseren Breitengraden bekannter). Dieses Lied ist wirklich nicht der Knaller, aber immerhin ist es auch nicht absolut grausig. Zumindest der Einsatz der vielen verschiedenen Instrumente macht das Lied hörbar und etwas interessanter. Es geht, aber Estland, ich weiß, du hast mehr drauf! :turnaround:

  2. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 25. April 2015 um 13:40

    Hi Karo! :cat:
    Schön, dass Du Dich auch für den ESC interessierst und ich mit Dir ein bißchen diskutieren kann! :freu: Das macht Spaß!
    Siren! Ui, lange ist es her! Das war ja Der ESC! Mit Lena.
    Ja, war nicht schlecht der Song…
    Den neuen nun finde ich auch ganz hörbar. Ich mag seinen Part. Finde den Sänger sympathisch. Zu ihr finde ich allerdings keinen Zugang.

    Schaun wir mal, was der ESC dieses Jahr noch so zu bieten hat… Ich halte Dich auf dem Laufenden. ;)
    Viel Spaß beim Lauschen!

  3. Windmeer

    Windmeer schrieb am 26. April 2015 um 14:46

    Hm, ich tippe auf bestenfalls Mittelfeld. Mal schauen, wer noch so alles antritt…

  4. abraxandria

    abraxandria schrieb am 26. April 2015 um 20:37

    @Windmeer:
    Oh, schön, dass Du auch mit diskutierst! :yeah:
    Joa, das wird wohl eher Mittelfeld werden, denke ich auch. Aber es gibt ja noch mehr Länder… Ich mach mich mal schlau und euch dann auch gleich mit… ;)

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!