Papierdruck üben

http://abraxandria.de/wp-content/uploads/fotos/second%20album/papierdruck3_zpsdw1q6m3x.jpg

Papier bedrucken.
Weil es schön aus sieht, mal was anderes ist und Spaß macht.

Etwas Packpapier, Acrylfarbe, verschiedene Tapetenmotivdruckerrollen, jede Menge Ausprobierlaune und los geht’s.
Auf einem großen Schneidebrett etwas Farbe mit dem Pinsel verstreichen. Darauf achten, dass die Farbe gleichmäßig verteilt ist und nicht zu dick ist. Das Schneidebrett darf nur leicht mit Farbe bestrichen sein.
Gerollt habe ich die Rolle per Hand, einfach an den beiden Metallösen links und rechts festgehalten und losgerollt.
Unbedingt merken, wie herum man die Rolle hält! Sonst steht das Motiv Kopf.

Und es wird: Eine Blumenwiese, weil es ja bald Frühling wird. Für gute Laune.

http://abraxandria.de/wp-content/uploads/fotos/second%20album/papierdruck5_zpsoslcjvge.jpg

Dann habe ich nochmal mit einer zweiten Farbe auf dem Papier gedruckt. Immer dabei genau aufs Motiv geachtet, wie ich die Rolle aufsetze.

http://abraxandria.de/wp-content/uploads/fotos/second%20album/papierdruck1_zpsibygecvz.jpg

Ein neues Motiv. Wieder Blumen. Aber nicht so wild. Edler.

http://abraxandria.de/wp-content/uploads/fotos/second%20album/papierdruck2_zps24r97myx.jpg

Ich probiere mal was aus. Nicht überall den zweiten Druck auftragen, sondern die Rolle nur jedes zweite Mal absetzten und rollen. Von unten nach oben.
Interessante Wirkung. Gefällt mir viel besser als beim ersten Motiv. Das war mir zu überladen.

http://abraxandria.de/wp-content/uploads/fotos/second%20album/papierdruck4_zpsactdyeyw.jpg

Zum Schluss noch einmal ein anderes Motiv: Baumrinde.
Tolles Motiv, aber so richtig gute Wirkung zeigt es nicht auf dem Papier. Schade.
Dafür habe ich wieder eine neue Technik ausprobiert. Ich habe zwei Farben auf dem Brett gestrichen, in drei Streifen: Lila, Hellblau, Lila. Wenn ich die Rolle über das Brett bewege, so ist in der Mitte Blau, an den Seiten Lila. Interessante Wirkung, gefällt mir.

Nun besorge ich mir noch schönes Papier und entscheide mich für eines der drei Motive. Dann zeige ich euch meinen fertigen Druck. Das Üben ist hiermit abgeschlossen.

Von Abraxandria am 05. März 2015 um 21:02 Uhr in Basteln

9 Kommentare

  1. Malina

    Malina schrieb am 6. März 2015 um 15:50

    Ich find‘ Deine „Übungen“ klasse!

    LG
    Malina!

  2. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 6. März 2015 um 23:03

    Ui, Dankeschön! :hearts:

  3. chrissi

    chrissi schrieb am 7. März 2015 um 16:19

    Das sieht spannend aus – was sind denn Tapetenmotivdruckerrollen?
    Gibt es sowas im Baumarkt?

  4. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 7. März 2015 um 22:38

    @Chrissi:
    Da hab ich mich vielleicht komplizierter ausgedrückt als gewollt, meinte damit Tapetenwalzen oder auch Strukturwalzen, also Druckrollen mit Motiven für Tapeten.
    Guck mal hier:
    http://www.strukturwalzen.de/musterwalze.htm
    Da gibt es ganz tolle. Meine Lieblinge:
    http://www.strukturwalzen.de/musterwalze-326-mit-graesern.htm
    http://www.strukturwalzen.de/musterwalze-221N-wilde-karotte.htm
    http://www.strukturwalzen.de/musterwalze-1-palmblatt.htm
    Glaube, die bekommt man nur online, nicht im Baumarkt. Aber, wenn Du da welche findest, sag mal Bescheid, bitte! :)

  5. Rennhenn

    Rennhenn schrieb am 10. März 2015 um 13:33

    Sieht toll aus, danke für die Idee :)
    Man kann ja auch selbst Stempel schnitzen und dann damit Papier bedrucken, mit der Walze geht’s aber natürlich deutlich flotter :play:
    Gibt’s eigentlich noch deine Kreativlinks? War schon seit eeewigen Zeiten nicht mehr blogmässig unterwegs und muss mich jetzt erstmal wieder in Ruhe umschauen :aeh:

  6. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 10. März 2015 um 14:57

    @Rennhenn:
    Yeah, Stempel selber machen! :cheerleader: Da steh ich voll drauf! Das macht Spaß!
    Aber, ich probiere ja auch gerne mal so rum. ;) Immer spannend, was es so alles an Methoden gibt.
    Ups, Ähhhh, jo, meine Kreativlinks gibt es noch. :oops: Das schleppt sich grad so hin, weil das ganz schön viel Zeit kostet, die rauszusuchen. Sorry. Ich bleibe dran! Versprochen. Nur gibt es sie nicht mehr so oft.
    Wie geht es Dir denn? ??? Ja, hab Dich hier vermisst!
    Geht Deine Seite eigentlich noch? Da steht bei mir „Error“.
    Ganz liebe Grüße an Dich! :hearts:

  7. Der fertige Papierdruck – Abraxandria

    Der fertige Papierdruck – Abraxandria schrieb am 11. März 2015 um 10:33

    […] Ähnlicher Beitrag: Papierdruck üben […]

  8. rennhenn

    rennhenn schrieb am 6. April 2015 um 22:30

    Ja, ich war ein Jahr untergetaucht. 2014 war leider kein gutes Jahr, ich habe einen sehr lieben, mir wichtigen Menschen verloren und da hatte ich einfach keinen Nerv für die Bloggerei. Dafür ist im Januar unser zweites Töchterlein zur Welt gekommen und irgendwie muss es ja nun weitergehen, da kam dann auch die Lust wieder, zu lesen/kommentieren und selbst zu schreiben.
    Und ja, mein Blog funktioniert eigentlich noch. Habe auch kürzlich erst einen Artikel veröffentlicht. Versuchs doch nochmal, ich kann mir leider nicht erklären, warum es dir ein „Error“ anzeigt ???
    Dir auch liebe Grüße, schön, wieder zurück zu sein ;)

  9. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 10. April 2015 um 14:04

    @Rennhenn:
    Oh, das tut mir sehr sehr leid für Dich!
    Fühle Dich gedrückt! :flower:
    Ja, ich kann gut verstehen, dass man einfach mal untertauchen muss für längere Zeit. Das ist völlig in Ordnung!
    Sorge gut für Dich!
    Zu Deiner zweiten Tochter gratuliere ich Dir gaaaaaanz doll! :love: Das ist ja schön!
    Und ich kann auch wieder zu Deinem Blog! ;) Du hattest nur einen verkehrten Link bei mir angegeben. Aber nun ist alles klar.
    Wir lesen uns! :O
    Dir alles, alles Gute!!!!

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!