Malversuche VIII: Ein Bild entsteht…

Malversuche VIII: Ein Bild entsteht…

Es ist Sommer, es ist heiß und ich möchte ans Meer. Drum habe ich mir das Meer mal eben gemalt.
Ich habe mir die Motive dafür zusammengesucht. Sie stammen aus zwei Kinderbüchern: “Sommer auf den Hummerklippen” von James Krüss und „Die Schlittenfahrt“ von Jan Koneffke. Das Segelschiff und die Wellen habt ihr bestimmt wiedererkannt. Ich hatte es schon einmal gezeichnet, auf einer Postkarte für eine gute Freundin zum Geburtstag. Da ich aber dieses Schiff so gerne selber habe wollte, habe ich es in das Bild miteingebaut.
Die Vorzeichnug habe ich mit einem weichen Bleistift gemacht und dann mit Aqarellstiften coloriert.

Jetzt folgt der schönste Teil. Mit einem nassen Pinsel mache ich mich dran und verwische die Linien der Aquarellstifte. Und ein Bild aus Wasserfarben entsteht. Der Leuchtturm hat voll gewonnen, leuchtet richtig. Beim Meer bin ich mir etwas unsicher. Mir gefällt es gut so mit den Buntstiften. Dennoch werde ich es in Wasser tauchen, da ich nicht so viel Wirrwarr auf dem Bild habe möchte, kein Stilgemixe. Nun, vielleicht wäre es aber auch ein guter Kontrast gewesen.

Nun habe ich mich also ans Meer rangetraut. Ein bißchen bereue ich es. Die Buntstiftzeichnung gefiel mir besser. Aber ich werde da noch mal mit Farbe rübergehen und gucken, ob sich da noch einige Akzente setzen lassen.
Jetzt sind noch die Segel, die Möwen und der Himmel dran…

Bald werdet ihr dann das fertige Bild zu sehen bekommen.

6 Gedanken zu „Malversuche VIII: Ein Bild entsteht…

  1. Also ich find das Meer im Endergebnis besser! Es hat diesen verschwommenen Touch, wie es halt beim Meer so ist.
    Es ist ein ganz, ganz tolles Bild! ;)

  2. @Claudy:
    Nein, so schnell trocknen die bestimmt nicht. ;) Mal doch mal wieder! :freu: Würd gern mal was von Dir sehen! :cheerleader:

    @Steffi:
    Das freut mich, dass Dir das Meer so gefällt. :flower: Ich hatte lange überlegt überhaupt mit Wasser drauf zu gehen.
    Schön, dass Du mein Bild jetzt schon magst, obgleich es noch nicht fertig ist. Ich muss mal schaun, dass ich es bald mal zu Ende bekomme…

  3. Ich mag die Art der Wellen jetzt schon. Ich werde da immer so schnell flächig, weil ich keine Geduld habe. Aber so ist es viel dekorativer. Bin gespannt, wie es am Ende dann aussehen wird. :)

  4. @Chrissi:
    Ich lass das Bild grad erstmal liegen und sammel noch Ideen… Aber es fehlen auch nur noch Feinheiten. Der Himmel ist z.B. zum fertig…
    Bin gespannt, wie Dir dann das fertige Bild gefallen wird.
    Malst Du eigentlich ein Bild in Etappen oder malst Du alles auf einmal? ??? Bei mir ist das ganz unterschiedlich. Aber am liebsten mag ich es, wenn man in einem Zug malt und das Bild dann fertig ist. ;)

    @Malina:
    Oh, das ist so lieb!!! :hearts: Danke Dir von Herzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.