Google Reader wird eingestellt!

Was für eine Nachricht! Der Google Reader wird zum 1. Juli 2013 eingestellt.
Ich bin völlig irritiert. Was mache ich jetzt nur? Für mich ist das ein Schlag.
Ich arbeite schon lange mit dem Google Reader und verfolge damit viele Blogs aus verschiedenen Ländern. Nun, die Links zu den Blogs kann ich mir kopieren. Aber dennoch fehlen mir die Posts. Ich muss wohl umziehen… Denn auf einen Reader kann ich kaum verzichten.
Könnt ihr einen anderen Reader empfehlen?
Was macht ihr, wenn Google Reader eingestellt wird?

Von Abraxandria am 27. März 2013 um 16:24 Uhr in Web

12 Kommentare

  1. Consuela

    Consuela schrieb am 27. März 2013 um 17:29

    Ich hatte dazu auch schon etwas geschrieben, denn ich muss mich auch nach einer Alternative umsehen :( Habe mir Feedly installiert, da kann man problemlos die Feeds vom GR umkopieren. Bisher bin ich ganz zufrieden mit der Alternative ;)

    LG, Consu

  2. Steffi

    Steffi schrieb am 27. März 2013 um 19:58

    Ich habe jetzt alle Feeds im Thunderbird und bin damit sehr zufrieden. ;)

  3. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 27. März 2013 um 20:41

    @Consuela:
    Ah, Danke für Deinen Tipp! :)
    Dann werd ich mir mal Deinen Artikel durchlesen…

    @Steffi:
    Ja, ich werd mich mal auch danach schlau machen. Danke für Deinen Tipp! :)

  4. rennhenn

    rennhenn schrieb am 27. März 2013 um 21:56

    Wie immer bei solchen Dingen ist dieses Wunderwerk bisher völlig an mir vorbeigegangen… also werd ich nix vermissen, wenn der Reader demnächst eingestellt wird :yummie:

  5. Yasemin104

    Yasemin104 schrieb am 27. März 2013 um 22:18

    Feedly scheint eine gute Alternative zu sein ^^

  6. Windmeer

    Windmeer schrieb am 27. März 2013 um 23:55

    Ich habe den Google Reader auch nicht benutzt und lasss mir die Blogeinträge immer schon über den ganz normalen Feed im Browser mit einem Firefox-Plugin ausgeben. Nachteil ist eben, dass man nicht zentral von mehreren Geräten auf den Feed zurück greifen kann.

  7. brummelbrot

    brummelbrot schrieb am 28. März 2013 um 09:55

    Ich nutze schon seit Jahren Bloglovin und würde das nicht mehr eintauschen wollen.
    Aber im Grunde schwört wohl jeder auf was anderes :)

  8. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 28. März 2013 um 15:12

    @Rennhenn:
    Ohhhh. :( Und ich finde ich so super praktisch, dass ich nicht auf ihn verzichten will. :(

    @Yasemin:
    Also noch ne Stimme für Feedly! 8)
    Ich werd mir das auf jeden Fall mal ansehn…

    @Windmeer:
    Ah, also ein Firefox-Plugin! 8) Klingt auch interessant…
    Nur leider ist bei mir Firefox so lahm…

    @Brummelbrot:
    Und noch ein Tipp! Dankeschön! :)
    Ich freue mich, dass hier so viele verschiedene Tipps zusammenkommen!

  9. datmomolein

    datmomolein schrieb am 2. April 2013 um 22:48

    ich bin übrigens jetzt zu goodnoows umgestiegen… vom umfang und bequemlichkeit bin ich zufrieden, allerdings ist es manchmal aber noch lahm….

  10. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 3. April 2013 um 14:30

    @Datmomolein:
    Goodnoows? Noch nie was von gehört. :-|
    Ist der Dienst denn auch umsonst?

  11. datmomolein

    datmomolein schrieb am 3. April 2013 um 22:13

    japp, wenn man seinen googlereader in ordner gestaffelt hat, kann man praktischweise für jeden eine andere ansicht wählen… praktisch… weil für meinen buchbloggordner kann ich eine andere feedansicht wählen als für den ordner webcomicblogs etc…

  12. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 4. April 2013 um 10:18

    @Datmomolein:
    Na, da hätte ich ja Glück, weil ich auch auf Ordner stehe…
    Ich muss mir das mal in Ruhe angucken.
    Danke für Deinen Tipp!

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!